Bildungsinvestitionen

© www.pixabay.de
Antrag

Chancen-Aufholprogramm gegen Lernrückstände

Die FDP-Fraktion setzt sich in einem Antrag für ein "Chancen-Aufholprogramm" ein, um die Lernrückstände zu erheben und Corona-Nachteile für Kinder und Jugendliche verhindern. mehr

24.03.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Statistik

Hochschulausgaben um 7% auf 61 Milliarden Euro gestiegen

Im Jahr 2019 haben die öffentlichen, kirchlichen und privaten Hochschulen in Deutschland insgesamt 61 Milliarden Euro für Lehre, Forschung und Krankenbehandlung ausgegeben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stiegen die Ausgaben damit gegenüber 2018 um rund 7%.  mehr

23.03.2021 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Ferienkurse

Sprache als Schlüssel zur Integration

„Ob im Unterricht, beim Spielen auf dem Schulhof oder in der Freizeit – Sprache ist der Schlüssel, der neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen alle Lebensbereiche erst erschließt", so die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und Jugend- und Familienministerin Anne Spiegel heute in Mainz. mehr

© www.pixabay.de
Förderung

Für beste frühkindliche Bildung in Rheinland-Pfalz

Der Kita-Ausbau in Rheinland-Pfalz schreitet voran: „Ich freue mich, dass wir die Kitas, Träger und Kommunen bei ihren Investitionsvorhaben in 34 rheinland-pfälzischen Kitas aktuell mit 11.471.669,58 Euro unterstützen können", so Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig. mehr

© www.pixabay.de
Tarifverhandlung

Eine Ohrfeige für Erzieherinnen und Erzieher

Am 25. Oktober 2020 verkündeten die Gewerkschaften dbb und ver.di eine Tarifeinigung mit den Arbeitgebern von Bund und Kommunen. Nachdem die Redaktionsverhandlungen mit dem Bund bereits erfolgreich abgeschlossen werden konnten, steht dies mit den kommunalen Arbeitgeberverbänden noch aus. mehr

© Africa Studio - stock.adobe.com
Bildungsinvestitionen

2,6 Millionen Euro für mehr digitale Lernmittel an den Schulen 

Durch den rasanten digitalen Ausbau der Schulen in Nordrhein-Westfalen erhöht sich auch die Nachfrage nach digitalen Lerninhalten. Das Ministerium für Schule und Bildung unterstützt die Schulen und Schulträger durch den Erwerb von zusätzlichen digitalen Lernmitteln in der Höhe von 2,6 Millionen Euro. mehr

© www.pixabay.com
Start

Qualifizierungsprogramm für Leitungskräfte von Kitas gestartet

Ziel des Pakts für gute Bildung und Betreuung ist, die Qualität frühkindlicher Bildung, Erziehung und Betreuung weiterzuentwickeln und zu verbessern. Baden-Württemberg hat sich dabei entschieden, auch die Bundesmittel aus dem Gute-Kita-Gesetz für qualitative Maßnahmen einzusetzen. mehr

© Africa Studio - stock.adobe.com
Ausstattung

Rund 200 Mio. Euro für Digitalisierung bis 2023 

Schulsenator Ties Rabe berichtet über die Digitalisierung der staatlichen Hamburger Schulen: „In der Corona-Krise haben wir unsere Anstrengungen zur Digitalisierung von Schule und Unterricht erheblich gesteigert." mehr

© Africa Studio - stock.adobe.com
Neubau

92 Millionen Euro für neue Schulen in der HafenCity

In der HafenCity entstehen bis zum Jahr 2025 zwei der größten Hamburger Schulneubauten: Die vierzügige Grundschule Am Baakenhafen und die achtzügige Campus-Stadtteilschule HafenCity werden insgesamt mehr als 2.000 Schülern einen Schulplatz in fußläufiger Entfernung zu ihrem Wohnort in den neuen Wohngebieten der HafenCity bieten. mehr

© www.pixabay.de
Firmengründung

Kultusministerium unterstützt 39 Schülerfirmen

39 Schülerfirmen in Sachsen bekommen vom Kultus­ministerium eine finanzielle Unterstützung von insgesamt rund 37.450 Euro. Mit dem Geld von bis zu 1.000 Euro können die sechs Förderschulen, 19 Oberschulen, 13 Gymnasien und eine Berufsschule ihr Unternehmen weiter ausbauen oder das Geld als Startkapital für die Neugründung nutzen. mehr