Bildungsregion

© HKM
Bildungsgipfel Hessen

"Bildungsgipfel ist schon heute ein Erfolg"

"Seit heute liegen die Vorschläge der fünf Arbeitsgruppen des Bildungsgipfels zusammengefasst in einem Gesamtpapier vor", erklärte Kultusminister Prof. Dr. R. Lorz am 22. Juni vor der Presse in Wiesbaden. mehr

23.06.2015 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Niedersachsen

Land und Kommunale Spitzenverbände stellen "Rahmenkonzept für Bildungsregionen in Niedersachsen" vor

Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und der Celler Landrat Klaus Wiswe als Präsident des Niedersächsischen Landkreistages für die Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen Spitzenverbände haben am Montag (heute) in Hannover das "Rahmenkonzept für Bildungsregionen in Niedersachsen" vorgestellt. mehr

Weiterbildung

Erwachsenenbildung und Gegenwartstrends

Die "DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung" widmet sich 2015 sowohl drängenden Fragen der Erwachsenenbildung als auch der erwachsenenpädagogischen Betrachtung von Gegenwartstrends und Themen, die gesellschaftlich und politisch Konjunktur haben. Ein Überblick. mehr

Gastbeitrag

Bildungspolitischer Aufbruch in der Metropole Ruhr

(von Brigitte Schumann und Karl Keining) - Auguren streiten noch intensiv darüber, ob sich die Ruhrregion mit ihren 53 kreisfreien und kreisangehörigen Städten wirklich zu einer Metropolregion mausern kann oder ob das eigentlich aussichtslos ist angesichts des polyzentrischen Aufbaus der Region und des berüchtigten Kirchturmdenkens in den Kommunen. Andererseits gibt es hier aufsehenerregende Beispiele für eine gehörige Portion Gemeinsinn und Zusammenhalt wie die zukunftsweisende Internationale Bauausstellung von 1989 – 1999, der ohne Gefährdung des sozialen Friedens gelingende Kohleausstieg oder die gelungene Präsentation als europäische Kulturhauptstadt 2010. Das sind nur drei spektakuläre Geschehnisse neben zahlreichen weniger bekannten. Und nun tut sich - angestoßen von dem Bildungsbericht Ruhr - in der Metropolregion Ruhr Erstaunliches auf dem Bildungssektor. mehr

25.08.2014 Artikel

Bayern:

Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ist "Bildungsregion in Bayern"

Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich hat dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen heute das Gütesiegel "Bildungsregion in Bayern" verliehen. mehr

Baden-Württemberg

"European Campus" - Vision für den Oberrhein

Ein europäischer Universitätsverbunds als Kern des wissenschaftlichen Zukunftsraums am Oberrhein. Diese Vision präsentierten Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und der Rektor der Universität Freiburg, Hans-Jochen Schiewer heute (28. Februar) gemeinsam in Stuttgart. Schon am Dienstag hatte Bauer das Kabinett über das Vorhaben unterrichtet und war auf überaus positive Resonanz gestoßen. mehr

Nordrhein-Westfalen

Landesweites Netzwerk zur Alphabetisierung und Grundbildung gegründet

Weiterbildungsministerin Sylvia Löhrmann hat den Startschuss für ein landesweites Netzwerk zur Alphabetisierung und Grundbildung gegeben. Als Schirmherrin des Projekts unterstrich sie bei der Gründungsveranstaltung in Düsseldorf die herausragende Bedeutung eines breiten Bündnisses gegen Analphabetismus: "Jeder Mensch hat Potenziale – Alphabetisierung und Grundbildung sind wesentliche Voraussetzungen dafür, diese zu entfalten und zu stärken. Das neu gegründete Netzwerk soll Initiativen bündeln und Menschen dabei unterstützen, ihren individuellen Bildungsweg zu gehen, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln und die Gesellschaft aktiv mitzugestalten." mehr

Bayern

Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz ist neue "Bildungsregion in Bayern"

Der Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz hat heute als erster Landkreis in der Oberpfalz das Gütesiegel "Bildungsregion in Bayern" erhalten. Landrat Albert Löhner nahm die Urkunde im Landratsamt entgegen. mehr

Kulturelle Bildung

Raum – Bildung – Horizonte: Fachtagung und Themenheft der BKJ zur sozialräumlichen Dimension kultureller Bildungsarbeit

In ihrem Programm "Künste öffnen Welten" und als Partnerin des BMBF-Förderprogramms "Kultur mach stark. Bündnisse für Bildung" hat die BKJ das Themenheft "Sozialraum" veröffentlicht. Es erschien begleitend zu einer Fachtagung, bei der 80 Akteure aus lokalen Bildungsbündnissen gemeinsam der Frage nachgingen, wie Kinder und Jugendliche, die weniger Bildungschancen haben, für Kulturelle Bildung begeistert werden können. mehr

Nordrhein-Westfalen

Bildung gemeinsam stärken – Zivilgesellschaft einbeziehen

Die Städte und das Land NRW wollen ihr bildungspolitisches Engagement weiter verstärken und dabei Organisationen und Institutionen der Zivilgesellschaft, wie beispielsweise Stiftungen, stärker einbeziehen. Bildungsgerechtigkeit, Teilhabe und qualitätsvolle Bildung sind nur gemeinsam zu verwirklichen. In dieser Einschätzung sind sich die Landesregierung und die Ausrichter des heutigen Kongresses "Bildung in NRW" – der Städtetag Nordrhein-Westfalen, die Stadt Mülheim an der Ruhr und die Stiftung Mercator – einig. mehr

19.11.2013 Pressemeldung Städtetag NRW