Bildungsregion

Nordrhein-Westfalen

50. Regionales Bildungsnetzwerk im Kreis Mettmann

Das 50. Regionale Bildungsnetzwerk ist im Kreis Mettmann besiegelt worden. Schulministerin Sylvia Löhrmann und Landrat Thomas Hendele haben im Rahmen einer Feierstunde den Kooperationsvertrag zur Gründung unterschrieben. mehr

Brandenburg

Stabiles Grundschulnetz sichern

Die Vorsitzende der Demografie-Kommission, Ute Erdsiek-Rave, hat heute in Potsdam den Bericht der Demografie-Kommission an Ministerpräsident Dietmar Woidke übergeben. Bildungsministerin Martina Münch und Ute Erdsiek-Rave, haben im Anschluss daran den Bericht und die Empfehlungen für künftige Modelle der Grundschulversorgung präsentiert. mehr

Bayern

Nationales Bildungspanel (NEPS) in Bamberg wird erstes Leibniz-Institut in Oberfranken

Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) hat heute beschlossen, das Nationale Bildungspanel (NEPS) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg mit Wirkung zum 1. Januar 2014 in die gemeinsame Bund-Länder-Förderung innerhalb der Leibniz-Gemeinschaft aufzunehmen. mehr

Fachkräftemangel

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel: 11 Regionen stehen im Finale des Bildungscluster-Wettbewerbs

Sie haben besonders überzeugende Strategien gegen den Fachkräftemangel: 11 Regionen haben das Finale des Stifterverbands-Wettbewerbs "Bildungscluster - Eine Initiative zur Stärkung regionaler Allianzen für erfolgreiche Nachwuchssicherung" erreicht. In Bildungsclustern arbeiten Hochschulen, Wirtschaft, Verbände und kommunale Akteure eng zusammen, um Fachkräfte in die Region zu holen und dort zu halten. Die Gesamtsieger werden im September ausgezeichnet und mit bis zu 250.000 Euro gefördert. mehr

Hamburg

60 Mio. Euro teures Bildungszentrum in Wilhelmsburg feierlich eingeweiht

Im Beisein von Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz, Bildungssenator Ties Rabe, Oberbaudirektor Prof. Jörn Walter, GMH-Geschäftsführer Ewald Rowohlt und IBA-Geschäftsführer Uli Hellweg ist heute in Wilhelmsburg das Bildungszentrum "Tor zur Welt" eröffnet worden. Es vereint das Helmut-Schmidt-Gymnasium, die Elbinselschule und das Regionale Bildungs- und Beratungszentrum mit sechs weiteren Bildungseinrichtungen wie der Elternschule und dem Theater am Strom unter einem Dach. Es gilt als ambitioniertestes Bildungsprojekt Hamburgs und als eine der innovativsten Bildungseinrichtungen Deutschlands. 60 Mio. Euro wurden investiert. mehr

Schleswig-Holstein

Mehr Plattdeutsch mit mehr Lehrkräften an Grundschulen

An 27 Grundschulen des Landes wird es vom Schuljahr 2014/15 an ein freiwilliges ergänzendes Unterrichtsangebot für Niederdeutsch geben. mehr

Baden-Württemberg

Regionale Schulentwicklungsplanung braucht Mut

"Seit 40 Jahren gab es in Baden-Württemberg keine Schulentwicklungplanung mehr, weil den CDU-/FDP-Abgeordneten der Mut dazu fehlte. Wir begrüßen es, dass die Landesregierung einen ersten Schritt macht, diesen Stillstand zu beenden", sagte am Mittwoch (15.05.) in Stuttgart Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) anlässlich der Landtagsdebatte zur regionalen Schulentwicklung. mehr

15.05.2013 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

Kulturelle Bildung

Auftakt zur Reihe "Regionalforum Immaterielles Kulturerbe"

In Deutschland tritt Anfang Juli das UNESCO-Übereinkommen zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes in Kraft. Zum Start der Umsetzung laden am 3. Mai 2013 die Deutsche UNESCO-Kommission und die Kulturministerien der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu einem öffentlichen Regionalforum ins GRASSI Museum für Völkerkunde in Leipzig ein. Es ist der Auftakt für weitere Informationsveranstaltungen zum immateriellen Kulturerbe bis Ende Juni in Lübeck, Mainz, Osnabrück und Berlin. mehr

30.04.2013 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

Hamburg

20 Jahre Weiterbildung Hamburg e.V.: Hamburger Qualitätsmarke für Weiterbildung feiert Jubiläum

Die Hamburger Weiterbildungsbranche hat das 20-jährige Bestehen von Weiterbildung Hamburg e.V. im Bürgersaal Wandsbek gefeiert. Die unabhängige Branchenvertretung mit 200 Mitgliedsunternehmen setzt Maßstäbe für Qualitätssicherung mit ihrem Prüfsiegel "Geprüfte Weiterbildungseinrichtung". Auf der Jubiläumsveranstaltung würdigte Festredner Ties Rabe, Senator der Behörde für Schule und Berufsbildung, vor rund 150 geladenen Gästen die wachsende Bedeutung von Weiterbildung und lebenslangem Lernen. mehr

Bildungsregion

Regierung: 35 Kommunen und 180 Stiftungen sind Teil der Initiative "Lernen vor Ort"

(hib/EIS). Kommunen auf dem Land sollen laut einer Antwort der Bundesregierung ([17/13093](http://dip.bundestag.de/btd/17/130/1713093.pdf)) in den Bereichen Bildung und Kultur im Vergleich zu Städten nicht benachteiligt werden. mehr

29.04.2013 Pressemeldung Deutscher Bundestag