Bildungsregion

Berlin / Brandenburg

Zweiter Bildungsbericht für Berlin und Brandenburg

Berlins Staatssekretärin für Bildung, Claudia Zinke, und Brandenburgs Staatssekretär für Bildung, Burkhard Jungkamp, haben heute in Berlin gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrike Rockmann, Präsidentin des Amts für Statistik Berlin-Brandenburg (AfS), und Dr. Wolfgang Wendt, kommissarischer Geschäftsführer des Instituts für Schulqualität Berlin-Brandenburg (ISQ) den zweiten gemeinsamen Bildungsbericht für die Länder Berlin und Brandenburg vorgestellt. mehr

Niedersachsen

3. Bildungsgespräch: Kultusminister Dr. Bernd Althusmann setzt konstruktiven Dialog mit den an Bildung Beteiligten in Niedersachsen fort

Kultusminister Dr. Bernd Althusmann hat am heutigen Dienstag in Hannover in einem dritten Bildungsgespräch mit den Vertretern der Bildungsverbände, der Eltern- und Schülerschaft, der Kommunen, der Wirtschaft und Kirchen in Niedersachsen die Weiterentwicklung des Übergangssystems Schule-Beruf erörtert. mehr

UNESCO-Kommission

Expertenkreis "Inklusive Bildung" berät Kommunen und Regionen

Der Expertenkreis "Inklusive Bildung" der Deutschen UNESCO-Kommission bietet künftig Kommunen und Regionen eine Beratung zur inklusiven Bildung an. Das haben die 30 Experten des Kreises am 24. März 2011 in Berlin entschieden. Kommunen und Regionen können sich um eine Beratung durch den Expertenkreis bewerben. Mit dem Angebot will der Expertenkreis das Leitbild der inklusiven Bildung stärken. Details werden im April 2011 auf der Webseite der Deutschen UNESCO-Kommission veröffentlicht. mehr

24.03.2011 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

Sachsen setzt auf WebWeaver® Suite

Seit Anfang März 2011 steht rund 1.500 sächsischen Schulen sowie weiteren Bildungseinrichtungen kostenfrei die Arbeits- und Lernplattform LernSax zur Verfügung. Die auf WebWeaver® Suite basierende Online-Plattform vereint zahlreiche digitale Werkzeuge für die schulische Organisation, das kollaborative Lernen und die individuelle Förderung. mehr

17.03.2011 Pressemeldung DigiOnline GmbH

Baden-Württemberg

Neuer Fachbeirat "Kulturelle Bildung" eingesetzt

"In dem neuberufenen Fachbeirat ´Kulturelle Bildung´ verfolgen wir das gemeinsame Ziel, die kulturelle Bildung über alle Schulen und Kultureinrichtungen im Land zu fördern und zu stärken", sagten Kultusstaatssekretär Georg Wacker MdL und Kunststaatssekretär Dr. Dietrich Birk zur Einsetzung des neuen Fachbeirats am Montag (7. Februar) in Stuttgart. Rund 30 namhafte Vertreterinnen und Vertreter aller Kultursparten und des Bildungswesens werden als Fachbeiratsmitglieder die Landesregierung bei der Weiterentwicklung der kulturellen Bildung im Baden-Württemberg begleiten und beraten. mehr

Nordrhein-Westfalen

Wissenschaftsministerin Schulze: Nordrhein-Westfalen setzt auf Exzellenz in der Spitze und in der Fläche

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze zu der heute in Essen vorgestellten Studie der Stiftung Mercator über Stärken und Schwächen der Hochschul- und Forschungsregion Ruhrgebiet: "Absolut zu Recht sieht die Studie in dem Potenzial der Studierenden das größte Pfund der Region. Wissenschaft und Forschung sind der Schlüssel für ein nachhaltiges und soziales Nordrhein-Westfalen." mehr

„Hochschulstadt“

"Hochschulstadt": Städte, Hochschulen und Studentenwerke vernetzen sich

- Konferenz "Die Hochschulstadt: ein Modell für die Zukunft Deutschlands" in Jena war ein großer Erfolg - Deutscher Städtetag, Hochschulrektorenkonferenz und Deutsches Studentenwerk erstmals mit gemeinsamer Veranstaltung - Mehr als 200 Teilnehmende entwickeln Ideen für die Zukunft der "Hochschulstadt" - Themen: Wirtschaftliche Effekte, Wohnungsmarkt, familienfreundliche Hochschulen, Stadtmarketing, Stadtplanung, Stadtkultur und -gesellschaft mehr

09.12.2010 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk

Baden-Württemberg

Gemeinsame Erklärung "Auf dem Weg zur Wissens- und Innovationsregion am Oberrhein" mit Rheinland-Pfalz, dem Elsass und den Kantonen der Nordwestschweiz unterzeichnet

Kultusministerin Marion Schick unterzeichnete heute (2. Dezember) für Baden-Württemberg eine gemeinsame Erklärung mit Rheinland-Pfalz, dem Elsass und den Kantonen der Nordwestschweiz. Unter dem Titel "Auf dem Weg zur Wissens- und Innovationsregion am Oberrhein" wollen die Träger der trinationalen Metropolregion Oberrhein die grenzüberschreitende Vernetzung in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation in den nächsten drei Jahren kontinuierlich ausbauen. Die Unterzeichnung durch Politiker, Vertreter der Bildung und Forschung am Oberrhein sowie der Wirtschaft fand im Kongresszentrum der Messe Basel im Rahmen des 12. Dreiländerkongress zum Thema "Bildung, Forschung und Innovation am Oberrhein" statt. mehr

Lerngeschichten

"Lerngeschichten (0-10 Jahre) - Darmstadt auf dem Weg zur Bildungslandschaft" startet als neues Programm

Die Entwicklung von Kindern ist geprägt durch ihre Erfahrungen von Veränderungen und Brüchen. Das deutsche Bildungssystem hält eine Reihe solcher Übergänge für Kinder bereit. In einem gemeinsamen Programm suchen Darmstädter Bürger, die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und die Wissenschaftsstadt Darmstadt nach Modellen, die den Kindern dieser Stadt Brücken auf ihrem Weg durch die vielfältigen Stationen der Bildungslandschaft bauen sollen. mehr

Baden-Württemberg

Regionale Netzwerke zur interkulturellen Öffnung von Unterricht und Schule in Baden-Württemberg

"Lehrerinnen und Lehrer mit Zuwanderungsgeschichte sind Vorbilder für eine gelungene Integration und Vermittler zwischen den Kulturen. Dank ihrer besonderen interkulturellen Kompetenzen können sie die Integration und den Bildungserfolg von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund besonders fördern", sagten Kultusstaatssekretär Georg Wacker MdL und der Stuttgarter Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster heute (29. November 2010) bei der Unterzeichnung der Vereinbarung über die Kooperation des Kultusministeriums mit der Landeshauptstadt Stuttgart zur Weiterentwicklung des Stuttgarter Projekts "Migranten machen Schule!" als Landesmodell "Migranten machen Schule! – Regionale Netzwerke zur interkulturellen Öffnung von Unterricht und Schule in Baden-Württemberg". mehr