Bilinguales Lernen

Kabinett beschließt Bundeserklärung zur Bilanz des Nationalen Integrationsplans

Das Bundeskabinett hat heute die Erklärung des Bundes zum Ersten Fortschrittsbericht zum Nationalen Integrationsplan verabschiedet. mehr

Förderung der Partnersprachen und des Schüleraustauschs: Schulministerium und Académie de Lille schließen Kooperationsvereinbarung

Im Rahmen des Frankreich-Nordrhein-Westfalen-Jahres 2008/2009 wird die langjährige Partnerschaft zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und der Académie de Lille jetzt durch den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Académie und dem nordrhein-westfälischen Schulministerium bekräftigt. Recteur Jacques Dubreuil von der Académie de Lille, zuständig für Schulen, Hochschulen und Kultur in der Region Nord-Pas de Calais, und Staatssekretär Günter Winands unterzeichnen die Vereinbarung am heutigen Montag in Düsseldorf. mehr

Bildung ist Thema auf der Buchmesse

(redaktion) Eine Woche vor dem Bildungsgipfel am 22. Oktober in Dresden, bei dem sich Bund und Länder auf eine gemeinsame Bildungsstrategie verständigen wollen, beginnt die Buchmesse in Frankfurt. Hier kommen beim Schwerpunkt "Zukunft Bildung" Fachleute aus aller Welt zusammen, um über das Zukunftsthema Bildung zu diskutieren. mehr

10.10.2008 Artikel

Mehr Präsenz

Die Stuttgarter Ernst Klett AG erwirbt von Springer Science + Business Media zum 1. Januar 2009 das Heidelberger Forum Institut für Management. mehr

08.10.2008 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH

© bikl

Englisch in der Grundschule: Die Lebenswelt "Schule" zum Thema machen

(von Petra Burmeister) So wie in anderen Fächern beziehungsweise Fächerverbünden der Grundschule sollen auch die Themenfelder für Englisch aus den Lebenswelten der Kinder stammen, in Bildungsplänen – je nach bildungsphilosophischer Grundlage – auch Lernräume, Erfahrungsräume, Erlebniswelten oder Lebenswirklichkeiten genannt. Geht man davon aus, dass Schulkinder im Spannungsfeld von mindestens drei Lebenswelten leben – nämlich Familie, Freizeit und Schule –, so kommt der Schule allein schon aufgrund des zeitlichen Umfangs eine große Bedeutung zu. mehr

06.10.2008 Artikel

Lernen im mehrsprachigen Umfeld: Eröffnung des Masters "multi-LEARN" an der Universität Luxemburg

(redaktion/idw) Am 9. Oktober startet der zweite Jahrgang des Masterstudiengangs "Learning and Development in Multilingual and Multicultural Contexts", kurz MA multi-LEARN, an der Universität Luxemburg. Der Master vereint Studierende aus 24 Ländern in einem Studienprogramm zur Erforschung von Lernen und Entwicklung in Mehrsprachigkeit und Multikulturalität. mehr

01.10.2008 Artikel

Langenscheidt Universal-Wörterbuch Chinesisch ist jetzt für Smartphones verfügbar

Die Langenscheidt Verlagsgruppe und das Schweizer Softwareunternehmen Mobileman präsentieren erstmals das Langenscheidt Universal-Wörterbuch Chinesisch (mit Lateinumschrift Pinyin) als Software für BlackBerry, Windows Mobile 6 Professional, Windows Mobile 6 Standard, Symbian S60 und Symbian UIQ Smartphones. Mit rund 50.000 Stichwörtern, Wendungen und Übersetzungen gehört es für alle China-Reisenden auf jedes intelligente Mobiltelefon. mehr

19.09.2008 Pressemeldung Langenscheidt GmbH & Co. KG

Bildung entscheidet über Sieger und Verlierer

Fit für die Zukunft durch Bildung: Dieses Motto hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ausgegeben, die sich gerade auf einer Bildungsreise durch alle Bundesländer befindet. Zielpunkt ist der nationale Bildungsgipfel in Dresden, wo sich Bund und Länder am 22. Oktober auf eine gemeinsame Bildungsstrategie verständigen wollen. Bereits eine Woche vorher kommen auf der Frankfurter Buchmesse (15. bis 19. Oktober 2008) Fachleute aus aller Welt zusammen, um über das Zukunftsthema Bildung zu diskutieren, Ideen auszutauschen und innovative Projekte zu präsentieren. "Zukunft Bildung" heißt der Schwerpunkt, den die Frankfurter Buchmesse 2006 ins Leben gerufen hat. Ein Fokus vieler Veranstaltungen im Rahmen des Schwerpunkts liegt in diesem Jahr auf den Aspekten Bildung, Integration und Mehrsprachigkeit. mehr

17.09.2008 Pressemeldung Frankfurter Buchmesse

Kultusminister Schneider und Staatssekretär Sibler geben grünes Licht für international ausgerichtete Grundschule in Regensburg

Grünes Licht gab heute Bayerns Kultusstaatssekretär Bernd Sibler für eine international ausgerichtete Grundschule in Regensburg. Der Staatssekretär hatte die Verhandlungen mit Bevollmächtigten der Regensburg International School um Dr. Bettina Stoll im Auftrag von Kultusminister Siegfried Schneider und in Anwesenheit von Regierungspräsidentin Brigitta Brunner und Oberbürgermeister Hans Schaidinger geführt. Der Kultus- und Sportminister hatte gleichzeitig für die Bayerische Staatsregierung in Prag für die Ausrichtung der Biathlon-Weltmeisterschaften 2012 am Standort Ruhpolding geworben. mehr

© SIS

SIS Swiss International School am Start

Die zweisprachige Ganztagsschule SIS Swiss International School in Fellbach bei Stuttgart nimmt am Montag mit 50 Kindern den Betrieb auf. Die auf dem Bauknecht Forum nahe dem S-Bahnhof Fellbach angesiedelte Schule vereint Kindergarten, Grundschule und Gymnasium unter einem Dach und wurde kürzlich vom Regierungspräsidium Stuttgart als Ersatzschule genehmigt. Als einzige Schule in der Region bereitet die SIS Swiss International School auf das Abitur und das International Baccalaureate (IB) Diploma vor. mehr

08.09.2008 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH