Bilinguales Lernen

Elektronisches Wörterbuch von CASIO erhält Comenius-Auszeichnung

Klein, praktisch – und pädagogisch herausragend: Das elektronische Wörterbuch EX-word EW-G300 von CASIO hat am 20. Juni in Berlin ein Comenius EduMedia-Siegel erhalten. Die begehrten Auszeichnungen werden jedes Jahr von der Berliner Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V. (GPI) für beispielhafte didaktische Multimediaprodukte vergeben. Sie sollen Lehrkräften und Eltern bei der Auswahl hochwertiger Lernangebote helfen. mehr

24.06.2008 Pressemeldung CASIO Europe GmbH

Fremdsprachen auf höchstem Niveau – CertiLingua

"Den 37 Abiturientinnen und Abiturienten aus Hessen, die zusätzlich zu ihrer Abiturprüfung auch das internationale Zertifikat CertiLingua erworben haben, möchte ich meine ausdrückliche Anerkennung für ihre beeindruckenden Leistungen im Bereich der Fremdsprachen und internationalen Wissens- und Handlungskompetenz aussprechen. Den sieben hessischen Pilotschulen, die mit ihrem Fächerangebot und Schulprofil Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, CertiLingua zu erwerben, möchte ich meinen Dank dafür aussprechen, dass sie hier mit viel Engagement eine Vorreiterrolle in Sachen interkulturelle Kompetenzvermittlung einnehmen", erklärte Staatsminister Jürgen Banzer anlässlich der gestern im Hessischen Kultusministerium stattfindenden Überreichung der CertiLingua-Zertifikate an die erfolgreichen Abiturienten und Abiturientinnen aus der Friedrich-List-Schule in Kassel, dem Goethe-Gymnasium in Frankfurt, dem Gymnasium am Mosbacher Berg in Wiesbaden, dem Gymnasium in Oberursel, der Herderschule in Gießen, der Kopernikusschule in Freigericht und der Oswald-von-Nell-Breuning-Schule in Rödermark. mehr

18.06.2008 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Erste Sächsische Bohemiade sucht die besten Tschechisch-Schüler

Erstmals wird Sachsen in diesem Jahr einen Schülerwettbewerb für die tschechische Sprache ausrichten. Die 1. Sächsische Bohemiade findet am 14. Juni 2008 im Rahmen des "Lernfestes im Dreieck" am Christian-Weise-Gymnasium in Zittau statt. mehr

Das europäisch-lateinamerikanische Lernnetzwerk X-Cross beendet das zweite Projektjahr

In einer offiziellen Zeremonie erhalten 120 Bremer Schülerinnen und Schüler des zweiten Projektjahres am Donnerstag, dem 12. Juni um 14:00 Uhr in der Oberen Rathaushalle ein Zertifikat über ihre erfolgreiche Teilnahme im Projekt X-Cross. Die Zertifikate wird Otto Bothmann, Leiter der Schulaufsicht bei der Senatorin für Bildung und Wissenschaft, persönlich den Schülerinnen und Schülern der "zweiten X-Cross-Generation" in der Oberen Rathaushalle überreichen. mehr

Neue Wege finden – gemeinsam für Hessens Schulen

Sehr geehrte Damen und Herren, Schule ist darauf angelegt, Schülerinnen und Schüler zu fördern. Ihre Hauptakteure, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler, haben dieses Grundverständnis, wenn sie Schule gestalten. Wenn wir über Schulpolitik streiten, diskutieren wir daher zuvorderst über den besten Weg für die Schülerinnen und Schüler. Deswegen ist meine Maxime als geschäftsführender Kultusminister, die Unterstützung der Schulen in diesem Kernauftrag in den Mittelpunkt meiner Arbeit zu rücken. mehr

04.06.2008 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Zehn Jahre Deutsch-Tschechisches Abitur in Pirna

Im Mai 1998 wurde eine fast schon historische Vereinbarung zwischen Sachsen und der Tschechischen Republik geschlossen. Inhalt ist eine gemeinsame binationale und bilinguale Ausbildung von Schülern aus beiden Ländern am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Pirna. Heute, zehn Jahre danach, ist in der Elbestadt eine deutschlandweit einzigartige Schulkultur entstanden, die zur weiteren Annäherung zwischen Deutschland und Tschechien beiträgt. mehr

© bikl

Brauchen öffentliche Schulen die privaten?

(redaktion) Immer mehr Eltern entscheiden sich in Deutschland für eine Privatschule: Laut Statistischem Bundesamt gibt es inzwischen knapp 2 800 Privatschulen, an denen rund 640 000 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden. Damit beträgt der Anteil der Privatschulen an den allgemeinbildenden Schulen rund 7,5 Prozent. Prof. Dr. Valentin Merkelbach, emeritierter Professor für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, fragt in seinem Gastbeitrag nach Notwendigkeit und Rolle von Privatschulen. mehr

09.05.2008 Artikel

EU-Projekttag: Kultusministerin besucht Wolfsburger Grundschule

Zum heutigen EU-Projekttag 2008 hat die Niedersächsische Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann die Erich-Kästner-Grundschule in Wolfsburg besucht. "Der EU-Projekttag bietet einen großartigen Anlass, um den Gedanken der europäischen Einigung für alle Jahrgänge in allen Schulformen Niedersachsens erlebbar zu machen", sagte Elisabeth Heister-Neumann. mehr

Zum zweiten Mal findet ein "EU-Projekttag" an den Schulen in Baden-Württemberg statt

"Europa ist ein Glücksfall für die junge Generation. Junge Menschen wachsen heute in Frieden, Freiheit und Wohlstand auf und haben Zukunftschancen, wie kaum eine andere Generation vor ihnen", erklärte Kultusminister Helmut Rau MdL anlässlich des diesjährigen "EU-Projekttag" am heutigen Dienstag (6. Mai). Der Projekttag findet zum zweiten Mal in ganz Deutschland statt. Die Aktionen reichen von der Darstellung europäischen Brauchtums über die Auseinandersetzung mit der europäischen Geschichte bis zu Podiumsdiskussionen mit Politikern. mehr

Ahnen: Projekttage bringen jungen Menschen Europa näher

Europa jungen Menschen näher zu bringen, dieses Ziel verfolgt der "EU-Projekttag" 2008, der auf eine Vereinbarung der Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin vom Dezember 2007 zurückgeht und der in rheinland-pfälzischen Schulen nicht nur am, sondern auch rund um den 6. Mai stattfindet. "Europa soll für Schülerinnen und Schüler in seinen unterschiedlichen Facetten leichter fassbar werden", erläuterte Bildungsministerin Doris Ahnen bei einem Besuch der Mainzer Kanonikus-Kir-Realschule das Ziel der Projekttage. mehr