Cybermobbing

Mecklenburg-Vorpommern

Cybermobbingmodul ergänzt Anti-Mobbing-Koffer

Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern sollen sich besser gegen Mobbing-Attacken im Internet schützen und dagegen vorgehen können. Die Ende 2010 gestartete Initiative "Mobbingfreie Schule - Gemeinsam Klasse sein!" vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur und der Techniker Krankenkasse (TK) in Mecklenburg-Vorpommern wird um den Baustein "Cybermobbing" ergänzt. mehr

Thüringen

Bildungsministerium und Techniker Krankenkasse verstärken Anstrengungen gegen Beleidigungen und Mobbing im Internet

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur und die Techniker Krankenkasse (TK) verstärken ihre Anstrengungen gegen Beleidigungen und Mobbing im Internet. mehr

06.11.2013 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Prävention

Knappschaft und Deutscher Kinderschutzbund setzen "Hackedicht - Schultour der Knappschaft" und Firewall Live fort

Mit ihrem Alkoholpräventionsprojekt und Medienkompetenzkursen setzen sich die Kooperationspartner Knappschaft und Deutscher Kinderschutzbund gemeinsam gegen übermäßigen Alkoholkonsum bei Kindern und Jugendlichen und für ihren sicheren Umgang mit sozialen Netzwerken ein. Bereits seit 2010 werden Kinder und Jugendliche im Rahmen der "Hackedicht - Schultour der Knappschaft" für den Umgang mit Alkohol sensibilisiert. mehr

© bikl.de
Cybermobbing

Cybermobbing: Ausmaß unterschätzt

(red/idw) Das Ausmaß von Cybermobbing an Schulen ist bislang eher unterschätzt worden. Das legen Ergebnisse einer groß angelegten Befragungsstudie der Universitäten Münster und Hohenheim an 33 Schulen im süddeutschen Raum nahe. Besonders verletzende Formen des Cybermobbing sind allerdings vergleichsweise selten. mehr

26.07.2013 Artikel

Schulen in Zeiten von PRISM und Tempora

Angesichts der jüngsten Enthüllungen rund um PRISM und Tempora wird immer deutlicher, dass Schulen mit ihren Akteuren, Organisations- und Bildungsprozessen auch im Internet einen besonderen Schutz benötigen. Online-Dienste, die außerhalb von Deutschland betrieben werden, können diesen nicht leisten. Mit der Organisations- und Lernplattform WebWeaver® steht Schulen und Einrichtungen in der Erwachsenenbildung dagegen eine geschützte, nach deutschem Datenschutzgesetz betriebene Online-Plattform "Made in Germany" zur Verfügung, die komfortables Arbeiten und Lernen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben ermöglicht. mehr

25.06.2013 Pressemeldung DigiOnline GmbH

Medienkompetenz

"Jakob und die Cybermights": Neues Lernspiel über Cyber-Mobbing

Cyber-Mobbing an der Schule ist ein ernstzunehmendes Problem. Ein neues, von der EU-Initiative klicksafe und der Stiftung MedienKompetenzForum Südwest unterstütztes Lernspiel hilft, Kinder und Jugendliche auf das Thema aufmerksam zu machen und ihnen spielerisch zu vermitteln, wie man sich vor Cyber-Mobbing schützen kann. mehr

© bikl.de
Studie

Cybermobbing: Lehrer sind hilflos

(red/pm) Wie gehen Kinder und Jugendliche mit Cybermobbing um? Wie oft sind sie Opfer, wie oft Täter? Welche Maßnahmen ergreifen Eltern und Schulen zur Prävention? Diese und andere Fragen standen im Fokus der derzeit größten Umfrage zum Thema Cybermobbing in Deutschland. mehr

16.05.2013 Artikel

Gemeinsam gegen Mobbing an Berliner Schulen - das Anti-Mobbing-Projekt erhält ein Cybermobbing-Modul

Mobbing darf an Berliner Schulen keine Chance haben. Mit diesem Ziel starteten die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft und die Techniker Krankenkasse (TK) im Schuljahr 2011/2012 das Projekt "Mobbingfreie Schule". mehr

Neues klicksafe-Unterrichtsmodul - EU-Initiative klicksafe auf der didacta

Suchmaschinen sind das Tor ins Internet für die heutige Informationsgesellschaft: Anlässlich der Bildungsmesse didacta veröffentlicht die EU-Initiative klicksafe das neue Unterrichtsmodul "Wie finde ich, was ich suche? Suchmaschinen kompetent nutzen." mehr

Jugendschutz

Deutschlandweiter Aufruf der EU-Initiative klicksafe: Mitmachen beim SAFER INTERNET DAY!

Mehr Sensibilität für Sicherheit und Verantwortung im Internet: Dafür setzt sich die EU-Initiative klicksafe ein. Zum kommenden SAFER INTERNET DAY am 5. Februar 2013 ruft klicksafe bundesweit zum Mitmachen auf: Mit eigenen Veranstaltungen und Projekten können sich Interessierte am weltweiten Aktionstag beteiligen. mehr