Datenschutz

© Louise Schmidt
Digitalisierung

Der Schulweg zum digitalen Datenschutz

Ob im In­- oder Ausland: Viele Eltern bringen ihre Schützlinge mit dem Auto zu Schulen, deren Tore nach Unterrichtsbeginn verschlossen werden. Auf die Sicherheit ihrer Kinder legen Eltern und Schulen großen Wert. Aber wie steht es um den digitalen Schutz von Schülern? mehr

12.03.2019 Artikel BEGEGNUNG

© Helliwood media & eduaction

Gute Gründe für den Schutz geistigen Eigentums

Helliwood engagiert sich mit dem Aktionskreis gegen Produkt- und Markenpiraterie im Rahmen eines EU-Projekts in einer Social Media Kampagne für den besonderen Schutz von geistigem Eigentum. mehr

26.02.2019 Pressemeldung Helliwood media & education

© www.pixabay.com
Safer Internet Day

Uni entwickelt Kompass Digitale Selbstverteidigung

Informatikerinnen und Informatiker der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg haben in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI) anlässlich des europaweiten Safer-Internet-Day 2019 den „Kompass für digitale Selbstverteidigung“ entwickelt. mehr

© www.pixabay.com
Medienbildung

Neue Datenschutz-Tipps für Jugendliche

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit haben eine Neuauflage der Datenschutz-Broschüre für Jugendliche „Ich suche dich. Wer bist du?“ veröffentlicht. mehr

© www.pixabay.de
Forderung

Schlüssiges Gesamtkonzept zum digitalen Wandel in Schule erforderlich

Der DGB NRW und die Bildungsgewerkschaft GEW NRW fordern von der Landesregierung ein schlüssiges Gesamtkonzept für die digitale Zukunft der Schulen in NRW. Lehrkräfte müssen – wie andere Landesbeschäftigte auch – mit dienstlichen Endgeräten ausgestattet werden. mehr

13.11.2018 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

© www.pixabay.de
Handreichung

Informationssicherheit in der Wissenschaft

„Hochschulen gehen mit vielen sensiblen Daten um. Informationssicherheit ist deshalb für sie ein hochrelevantes Thema“, so der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Professor Dr. Peter-André Alt heute vor der Presse in Berlin. mehr

07.11.2018 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

© www.pixabay.de
Digitalisierung

Lasst uns chatten!

Telefonieren war gestern: Für die Studierenden der Generation „Digital Natives“ läuft Kommunikation vor allem über Dienste wie WhatsApp. Deshalb bieten nun Hochschulen Studienberatung als WhatsApp-Chat an. Doch dabei wollen Datenschutzbeauftragte und Personalrat ein Wörtchen mitreden. Von Vanessa Köneke
mehr

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Vorsicht bei Whatsapp

Whatsapp nutzen, um Schüler und Eltern auf dem Laufenden zu halten? Laut Datenschützern ist das unzulässig, berichtet didacta DIGITAL. Von Vincent Hochhausen mehr

© Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Foto: Volker Hielscher/Erfurt
Didacta-Themendienst

„Datenschutz ist kein Hemmschuh“

Das Internet vergisst nichts. Doch diese Erkenntnis ist bei vielen Nutzern von Onlinediensten noch nicht angekommen. Im Interview spricht der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz, Dr. Lutz Hasse, über Chancen und Risiken cloudbasierter Lern- und Lehrsysteme für Schüler und Lehrkräfte. mehr

19.12.2017 Artikel Martin Stengel

© www.pixabay.de
Datenschutz

Deutsches Kinderhilfswerk besorgt über fehlendes Problembewusstsein

Sehr viele Erwachsene haben ein fehlendes Problembewusstsein in Bezug auf die Persönlichkeitsrechte von Kindern, wenn es um die Veröffentlichung von Informationen oder Bildern über Soziale Medien wie WhatsApp, Facebook oder Instagram geht. mehr

02.11.2017 Pressemeldung Deutsches Kinderhilfswerk e. V.