Datenschutz

© www.pixabay.de

Digitale Forschungsdaten offen zugänglich machen

Die Helmholtz-Gemeinschaft legt ein Positionspapier zum Umgang mit Forschungsdaten vor. Darüber hinaus fördert sie mit der Helmholtz Data Federation (HDF) die Entwicklung einer international vernetzten Forschungsdateninfrastruktur und tritt der internationalen Initiative Research Data Alliance (RDA) bei. mehr

17.10.2016 Pressemeldung Helmholtz-Gemeinschaft

© www.pixabay.de
Soziale Netzwerke

VBE begrüßt Urteil gegen Cybermobbing

„Das ist ein Signal in die richtige Richtung“, kommentiert der VBE-Bundesvorsitzende, Udo Beckmann, das Urteil des Amtsgerichts Düsseldorf gegen eine 14-jährige Schülerin. mehr

Leitfaden Datensicherheit

Schulen nicht allein lassen mit Schutz der Daten!

(red/pm) Der VBE schlägt Alarm, weil Länder und Kommunen die Schulen mit dem Schutz der Daten weitgehend allein lassen. VBE-Bundes- und Landesvorsitzender NRW Udo Beckmann hat heute in Düsseldorf davor gewarnt, den Datenschutz an Schulen auf die leichte Schulter zu nehmen. mehr

© bikl.de
Datenschutz

Risiken der digitalen Welt erkennen und beheben

(red/pm) Im Projekt "SoMeFo" erforschen Wissenschaftler der Universität Siegen Möglichkeiten für besseren Datenschutz. Facebook, Twitter, LinkedIn – solche Social-Media-Angebote haben sich rasant verbreitet und wachsen immer weiter. Sie sind heute in fast allen sozialen und ökonomischen Zusammenhängen durchgesetztes Mittel zur Interaktion, Kommunikation und Repräsentation. mehr

13.08.2015 Artikel

Die sichere Alternative für soziale Netzwerke im Schulalltag

EDYOU ist die verifizierte Lern- und Kommunikationsplattform für die dienstliche Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern, die zuletzt durch eine Pilotschule in Baden-Württemberg evaluiert wurde. mehr

18.02.2015 Pressemeldung EDYOU GmbH

Safer Internet Day 2015: Mitmachen und gewinnen!

Der weltweite Safer Internet Day am 10. Februar steht dieses Jahr unter dem Motto "Meine Grenzen im Internet". Die EU-Initiative klicksafe ruft daher alle Schulen auf, Grenzen des Online-Verhaltens im Unterricht zu thematisieren. Unter allen Teilnehmern verlost klicksafe einen Rap-Workshop für Schüler sowie weitere Sachpreise. Anregungen für die Teilnahme finden interessierte Schulen in dem neuen klicksafe-Unterrichtmodul "Ethik macht klick - Wertenavi fürs digitale Leben". Hieraus stellt klicksafe bereits vor dem Safer Internet Day Auszüge auf www.klicksafe.de bereit. mehr

Datenschutz

Ich weiß genau, dass du während der Arbeit chattest!

(red/idw). - Es ist ein allgegenwärtiger Anblick in Bus, Bahn, Fußgängerzone oder im Café: Menschen richten ihren Blick alle paar Minuten konzentriert auf ihr Smartphone, tippen und erhalten kurz darauf die Antwort. Der Instant-Messaging-Dienst WhatsApp hat weltweit um die 600 Millionen Mitglieder, ist fest in den Alltag integriert und wird auf Smartphones weitaus häufiger genutzt als die Telefonfunktion. Aber wie steht es um die Sicherheit der Privatsphäre der Nutzer? Der Lehrstuhl für Informatik 1 (Sicherheitsinfrastruktur) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hat genau das untersucht - mit beunruhigenden Ergebnissen. mehr

09.12.2014 Artikel

Forschungsforum

Neubestimmung der Privatheit in der digitalen Welt

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka hat heute in Berlin den offiziellen Startschuss für das "Forum Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt" gegeben. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt mit dem interdisziplinären Forum die Erforschung von neuen Konzepten und Lösungen zur Gewährleistung von Privatheit und informationeller Selbstbestimmung im digitalen Zeitalter. mehr

Umfrage

Nur Hessen ist bislang bereit, BAföG-Millionen vollständig den Hochschulen zu geben

Die Hälfte der sechzehn Bundesländer weiß noch nicht genau, wie die freiwerdenden BAföG-Mittel verteilt werden sollen. Das geht aus einer Blitzumfrage hervor, die die Zeitschrift "Forschung & Lehre" unter den Wissenschaftsministerien der Länder durchgeführt hat und deren Ergebnisse in der September-Ausgabe veröffentlicht werden. Der Bund wird zum 1. Januar 2015 die BAföG-Kosten alleine tragen, dafür haben sich die Länder per Vereinbarung dazu verpflichtet, die dadurch freiwerdenden 1,17 Milliarden Euro in Schulen und Hochschulen fließen zu lassen. mehr

28.08.2014 Pressemeldung Deutscher Hochschulverband (DHV)

MOOC

Internetsicherheit online lernen

(red/pm)- Ab Herbst kann sich jedermann auf der interaktiven Bildungsplattform [www.open.HPI.de](http://www.open.HPI.de) in die Grundbegriffe der Internetsicherheit einführen lassen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Der Massive Open Online Course (MOOC) wird vom Direktor des Hasso-Plattner-Instituts (HPI), Christoph Meinel, geleitet. Für den sechswöchigen Kurs, der am 27. Oktober starten wird, gibt es keine formalen Vorbedingungen oder Zulassungsbeschränkungen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zeugnis. mehr

08.08.2014 Artikel