Digitalpakt

© wavebreakmedia/Shutterstock.com
Antwort

Entwicklung von Schul-Clouds

Die technische Entwicklung des Cloud-Computing eröffnet neue Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung und der Nutzung von digitalen Bildungsmedien. Der Betrieb, die Pflege und die Software-Wartung werden in zentrale Rechenzentren verlegt, um so die einzelnen Schulen von technischen Aufgaben zu entlasten. mehr

13.03.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Umfrage

Lehrer sehen deutsche Schulen digital abgehängt

Die Mehrheit der Lehrer steht digitalen Medien aufgeschlossen gegenüber und würde diese auch gerne häufiger im Unterricht einsetzen. Allerdings fehlt es in vielen Schulen an der technischen Ausstattung. Auch wünschen sich viele Lehrer eine bessere Aus- und Weiterbildung speziell im Hinblick auf Digitalthemen. mehr

12.03.2019 Pressemeldung Bitkom e. V.

© Louise Schmidt
Digitalisierung

Der Schulweg zum digitalen Datenschutz

Ob im In­- oder Ausland: Viele Eltern bringen ihre Schützlinge mit dem Auto zu Schulen, deren Tore nach Unterrichtsbeginn verschlossen werden. Auf die Sicherheit ihrer Kinder legen Eltern und Schulen großen Wert. Aber wie steht es um den digitalen Schutz von Schülern? mehr

12.03.2019 Artikel BEGEGNUNG

© bildungsklick TV
Schuldigitalisierung

170 Millionen Euro über fünf Jahre für Schleswig-Holsteins digitale Schulen

„Der Digitalpakt ist ein Pakt für die Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler. Ich bin froh über die Einigung im Februar im Bundesrat und sehr zuversichtlich, dass wir noch im März die Verwaltungsvereinbarung von Bund und Ländern unterzeichnen können“, sagte am Donnerstag Bildungsministerin Karin Prien. mehr

© www.pixabay.de
Stellungnahme

Kultusminister Lorz begrüßt Einigung beim Digitalpakt

„Mit der Einigung im Vermittlungsausschuss und der Entscheidung im Bundestag wurden in der vergangenen Woche wichtige Entscheidungen zur Digitalisierung der Schulen in Deutschland getroffen, die positive Impulse für unsere Schulen setzen werden“, erklärte Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz heute im Hessischen Landtag. mehr

28.02.2019 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© www.pixabay.com
Gutachten

Forschung konsequent zu den Menschen bringen

Expertenkommission Forschung und Innovation übergibt 12. Jahresgutachten. Anja Karliczek: "Innovationen sind zentral für mehr Nachhaltigkeit." mehr

© www.pixabay.de
Schulfinanzierung

Digitalpakt: BvLB fordert 50 Prozent der Finanzmittel für die berufliche Bildung

Mit dem DigitalPakt sollen um fünf Milliarden Euro für die Digitalisierung an die Schulen gehen. Der ausgehandelte Kompromissvorschlag des Vermittlungsausschusses wurde am 21. Februar vom Bundestag bestätigt. Der Bundesrat muss in seiner nächsten Sitzung am 15. März den Einigungsvorschlag mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit auf den Weg bringen. mehr

© Bundesrat | 2014
Schulfinanzierung

Vermittlungsausschuss erzielt Einigung zur Grundgesetzänderung

Bund und Länder haben sich auf eine Grundgesetzänderung zur Gewährung von Finanzhilfen insbesondere im Bildungsbereich geeinigt. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat beschloss am 20. Februar 2019 einen Kompromissvorschlag. mehr

21.02.2019 Pressemeldung Bundesrat

© bildungsklick TV
Digitalpakt

Berufliche Schulen benötigen bessere digitale Ausstattung

Mit dem DigitalPakt Schule wollen Bund und Länder für eine bessere Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik sorgen. Es geht um fünf Milliarden Euro, die für die Digitalisierung an die Schulen gehen soll. Allerdings müsste dazu das im Grundgesetz festgelegte Kooperationsverbot in der Bildung gelockert werden. mehr

© Jacob Schröter
didacta-Themendienst

„Der Föderalismus muss bewahrt werden.“

Disharmonie beim Digitalpakt, Krach beim Kooperationsverbot. Im Interview erzählt der Thüringer Kultusminister Helmut Holter, warum ihn das Tauziehen um die Grundgesetzänderung ärgert und wieso fünf Milliarden Euro für die Schuldigitalisierung viel zu wenig sind. mehr

05.02.2019 Artikel Andreas Müllauer