Erwachsenenbildung

© www.pixabay.de
Antrag

System der Weiterbildung reformieren

Die FDP-Fraktion will das System der Weiterbildung reformieren und hat dazu einen Antrag vorgelegt. Weiterbildung werde immer wichtiger. Die Digitalisierung verändere die Arbeits- und Lebenswelt vieler Menschen grundlegend und senkt die Halbwertszeit von Wissen deutlich. mehr

12.11.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Unterrichtung

Fortschritte in der Alphabetisierung

Die Zahl der Erwachsenen in Deutschland, die nur auf einem niedrigen Kompetenzniveau lesen und schreiben können, ist seit 2010 um rund eine Million zurückgegangen. Das schreibt die Bundesregierung in ihrem Bericht über die Fortschritte der Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung 2016 bis 2026 (19/14880​​​​​​​). mehr

12.11.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Studie

Weiterbildung von Beschäftigten mit Migrationshintergrund

Beschäftigte mit Migrationshintergrund nehmen im Durchschnitt seltener an beruflicher Weiterbildung teil als Beschäftigte ohne Migrationshintergrund. Eine überdurchschnittliche Teilnahmequote weisen dagegen beschäftigte Frauen mit Migrationshintergrund der zweiten Generation auf. mehr

© www.pixabay.de
Fortbildung

Tor zur Gesellschaft

Weiterbildung bringt keine Reputation. Was für ein Irrtum, meint Ada Pellert, Rektorin der Fernuni Hagen. Als Professorin für Organisationsentwicklung und Bildungsmanagement ist sie seit vielen Jahren in den Führungsetagen deutscher Hochschulen unterwegs. Auch forscht sie zu Weiterbildung und lebenslangem Lernen. Von Alexandra Straush mehr

© www.pixabay.de
Höhere Förderung

Aufstiegsstipendium steigt auf 933 Euro pro Monat

Durch die Förderung des BMBF erhalten Stipendiatinnen und Stipendiaten der Studienförderung für Berufserfahrene ab September mehr Geld. Das Programm richtet sich an besonders engagierte und praxiserfahrene Fachkräfte mit Berufsausbildung. mehr

© www.pixabay.de
Antwort

Nationale Dekade für Alphabetisierung

Die Anzahl der Erwachsenen mit einem geringen Kompetenzniveau beim Lesen ist um 2,4 Prozent zurückgegangen. Im Jahr 2018 lesen und schreiben entsprechend der neuen Level-One Studie noch 6,2 Millionen Erwachsene auf einem geringen Kompetenzniveau (12,1 Prozent). mehr

19.07.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.com
Forschungsprojekt

Sachsen ist Pilotregion für Kompetenzmessung in der Weiterbildung

Sachsens Erwachsenenbildung soll noch leistungsfähiger werden. Dazu unterstützt der Freistaat als bisher einzige Pilotregion in Deutschland ein Forschungsprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. mehr

© www.pixabay.de
Alphabetisierung

Neue Grundbildungsstudie

Der Anteil Erwachsener in Deutschland, die nicht richtig lesen und schreiben können, hat sich in den vergangenen acht Jahren um fast ein Fünftel verringert. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Weiterbildung: Finanzielles Stiefkind der Bildungspolitik

Gelernt bedeutet nicht ausgelernt: Für Erwerbstätige wird es immer wichtiger, sich beruflich weiterzubilden. Doch bei der öffentlichen Weiterbildungsfinanzierung klaffen Anspruch und Wirklichkeit nach wie vor weit auseinander - das zeigt eine Untersuchung der Bertelsmann Stiftung der Jahre 1995-2015. mehr

11.03.2019 Pressemeldung Bertelsmann Stiftung

© www.pixabay.de
Studie

Erwachsenenbildung braucht nachhaltigere Strukturen

Viele OECD-Länder müssen ihre Systeme zur Erwachsenenbildung dringend verbessern, um den Menschen bei der Anpassung an die zukünftige Arbeitswelt zu helfen. Zu diesem Schluss kommt eine OECD-Studie, die heute veröffentlicht wurde. mehr

13.02.2019 Pressemeldung OECD Centre Berlin