Ethik

Uni Mainz an europäischem Master-Studiengang für Sportfunktionäre beteiligt

(bikl/idw) Dieses Jahr im Herbst wird in Paris ein neuer Master-Studiengang zum Sportmanagement auf europäischer Ebene starten. Der "Executive Master in European Sport Governance", so die Bezeichnung richtet sich an nationale und internationale Sportfunktionäre und will sie mit den neuen Herausforderungen und Steuerungsmaßnahmen im Sport vertraut machen. Eines der neun Studienmodule, die während der 18-monatigen Ausbildung zu absolvieren sind, wird an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz unterrichtet, die anderen in Paris, London, Brüssel, Barcelona, New York sowie den beiden schweizerischen Städten Lausanne und Nyon. mehr

11.02.2010 Artikel

"Wege finden" - Neu von Auer bei Klett für den Ethikunterricht an der Grundschule

Grundlegendes Wissen vermitteln, Methoden-, Lern- und Sozialkompetenz fördern, Werteorientierung ermöglichen - die Aufgaben des Ethikunterrichts an der Grundschule sind vielfältig. Die Reihe "Wege finden" von Auer bei Klett setzt diese mit einem neuen didaktischen Ansatz um: Umfangreiche Arbeitshefte ersetzen das Schülerbuch und begleiten die Kinder durch das Schuljahr. mehr

10.02.2010 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH

Happy Birthday "Religion betrifft uns"!

Die im Aachener Bergmoser + Höller Verlag erscheinende Reihe "[Religion betrifft uns](http://www.buhv.de/schule/Religion-betrifft-uns.html)" feiert ihren 20. Geburtstag – herzlichen Glückwunsch! 20 Jahre – ein schönes Alter für eine Abo-Publikation; eine Lebensdauer, die das Konzept dieser Publikation bestätigt. "Konfrontationsdidaktik im Sinne einer Unterscheidung des Christlichen", haben sich die beiden Herausgeber der ersten Stunde 1990 einst auf ihre Fahnen geschrieben. Will heißen: Schülerinnen und Schüler sollen bewusst konfrontiert werden mit dem, was das Christsein von gängigen Lebenspraktiken und Weltanschauungen unterscheidet. Damit das sinnvoll gelingen kann, sind von Anfang an die Unterrichtseinheiten für die Lernenden der Sekundarstufe II – entsprechend dem Konzept der "Betrifft-uns-Reihen – "von Praktikern für Praktiker" erarbeitet und mit einem Unterrichtsverlauf, komprimierten Sachinformationen, interessanten Kontexten und Begleitmaterialien wie farbigen OH-Folien und kopierfreundlichen Arbeitsblättern ausgestattet. mehr

04.01.2010 Pressemeldung Bergmoser + Höller Verlag AG

Wettbewerb "Bibel heute 2010" startet

Unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Henry Tesch startet mit Beginn des neuen Jahres 2010 der landesweite Schülerwettbewerb "Bibel heute". Er steht in diesem Jahr unter dem Motto "Voll das Leben". mehr

Bildungsgewerkschaft zum Klimagipfel: "Kurs auf 'Bildung für nachhaltige Entwicklung' nehmen"

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat die Bundesregierung aufgefordert, Kurs auf "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) zu nehmen. Der Klimagipfel in Kopenhagen mache deutlich, dass die großen Probleme der Menschheit nicht national, sondern nur von der gesamten Staatengemeinschaft gemeinsam gelöst werden können. mehr

"Weder Teufelszeug noch Wundermittel"

Wenige Themen aus den Lebenswissenschaften haben die öffentliche Diskussion in Deutschland in den letzten Jahren so sehr geprägt wie die Grüne Gentechnik. Ihre Methoden zur Übertragung von artfremden Genen in Pflanzen haben längst Eingang in die Grundlagenforschung gefunden. Auch in der landwirtschaftlichen Praxis wird die Grüne Gentechnik inzwischen zur Züchtung neuer Sorten eingesetzt. In weiten Teilen der Öffentlichkeit wird sie hingegen weiter skeptisch beurteilt oder abgelehnt – bis hin zur gewaltsamen Zerstörung von Freilandversuchsfeldern mit transgenen Pflanzen. Um die Diskussion zu versachlichen und umfassend über die Grüne Gentechnik zu informieren, hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) jetzt eine allgemein verständliche und reich illustrierte Broschüre zum Thema veröffentlicht. mehr

Menschenrechte lernen - BLLV startet Aufklärung

Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) wird anlässlich des Tages der Menschenrechte am 10. Dezember rund 2000 Exemplare des neu erschienen Buches "Menschenrechteerklärung" an bayerische Gymnasien, Real- und Hauptschulen verschicken. Weitere 500 Bücher werden für evtl. angeforderte Klassensätze bereit gehalten. Der Versand startet Anfang Januar. mehr

Bis 11. Januar 2010:

Noch bis 11. Januar 2010: "Unwort des Jahres 2009" gesucht

(redaktion/PM) Zum 19. Mal seit 1991 soll das "Unwort des Jahres" bestimmt werden. Gesucht werden sprachliche Missgriffe in der öffentlichen Kommunikation, die 2009 besonders negativ aufgefallen sind, weil sie sachlich grob unangemessen sind und möglicherweise sogar die Menschenwürde verletzen. Dabei kann es sich um einzelne Wörter oder Formulierungen handeln, die in der Politik oder Verwaltung, in Kulturinstitutionen oder Medien, in Wirtschaft, Wissenschaft, Technik oder in einem anderen Bereich öffentlich verwendet wurden. Vorschläge können von allen Deutschsprachigen im In- und Ausland gemacht werden. Eine Quellenangabe wird erbeten. mehr

04.12.2009 Artikel

GEW begrüßt Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte zum Thema "Kruzifix im Klassenzimmer"

Der EGMR gibt einer Italienerin recht und entschied eindeutig: Ein christliches Kreuz in Klassenzimmern staatlicher Schulen verletzt die Religionsfreiheit der Schülerinnen und Schüler und ist zudem nicht mit der Europäischen Menschenrechtskonvention vereinbar. mehr

04.11.2009 Pressemeldung GEW Bayern

Ethikunterricht in Berlin ist rechtens

(redaktion/pm) Mit ihrer Klage gegen das Pflichtfach Ethik an Berliner Schulen ist eine Familie jetzt auch vor dem Europäischen Menschenrechtsgerichtshof in Straßburg gescheitert. Die Eltern hatten sich auf die Religionsfreiheit berufen. mehr

21.10.2009 Artikel