Fachkräftebedarf

© www.pixabay.de
Lehrermangel

Planungsfehler aus der Vergangenheit nicht wiederholen

Die Jungen Philologen fordern ein gleichbleibendes Einstellungskontingent an Gymnasien. mehr

© www.pixabay.de
Antwort

MINT-Kompetenz in Deutschland

Die MINT-Kompetenz in Deutschland hat sich substantiell entwickelt. Dieses wird aus dem Fortschrittsbericht 2017 zum Fachkräftekonzept der Bundesregierung deutlich. mehr

19.02.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Förderung

Mit MINT in die Zukunft!

BMBF fördert Maßnahmen zur Stärkung der MINT-Bildung mit 55 Millionen Euro. Bildungsministerin Karliczek: MINT bietet viele Chancen. mehr

© Cornelsen Verlag

Cornelsen eCademy

Interview mit Milena Pflügl und Dr. Jan Peter aus dem Moore: Die Cornelsen eCademy ist seit Juni 2018 als eigenständiges Tochterunternehmen unter dem Dach des Cornelsen Verlags unterwegs. Das E-Learning-Startup bietet eine Komplettlösung für die berufliche Aus- und Weiterbildung an. mehr

14.02.2019 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

© www.pixabay.de
Fachkräftemangel

Wo bleibt die Initiative?

Zum Halbjahreswechsel bleibt die Situation an den Schulen des Landes Bremen angespannt. Trotz der bislang umgesetzten Maßnahmen, insbesondere der Erhöhung der Plätze im Referendariat von 450 auf 600 Stellen und verschiedener Programme zum Seiteneinstieg, ist der Fachkräftemangel spürbar. mehr

05.02.2019 Pressemeldung GEW Bremen

© www.pixabay.de
Forderung

Weiterbildung für Fachkräfte der kulturellen Bildung

Der Deutsche Kulturrat fordert in seiner aktuellen Stellungnahme vom 17. Januar 2019 eine Qualifizierungsoffensive für Fachkräfte der kulturellen Bildung und positioniert sich damit erstmals zur beruflichen Weiterbildung von Pädagog*innen in diesem Feld. mehr

© www.pixabay.de
Maßnahmenbündel

GEW: „Lehrkräftemangel dramatisch – kein gutes Zeugnis für Kultusministerien“

Bildungsgewerkschaft schlägt 10-Punkte-Programm gegen Lehrkräftemangel vor. mehr

© Antonio Guillem/shutterstock
ZQP-Studie

Berufsvorstellungen von Schülern: Altenpflege scheint wenig attraktiv

Aktuell können sich offenbar nur wenige Schüler für die Vorstellung begeistern, einen Pflegeberuf zu ergreifen. Dies betrifft besonders die Altenpflege. Nur 2,6 Prozent der Befragten halten es für sehr wahrscheinlich, sich später für diese Arbeit zu entscheiden. Bei den Berufseigenschaften, die ihnen besonders wichtig sind, punktet die Altenpflege kaum. mehr

© www.pixabay.de
Förderung

Extra-Geld für zusätzliche Kita-Plätze

Berlin: Kitas, die zusätzliche Plätze anbieten, erhalten wieder Prämien. Diese werden über das Platzgewinnungsprogramm der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie finanziert. mehr

© Heike Lorenz-Wittiber
didacta-Themendienst

„Die Diskussion ist nicht wie Manna vom Himmel gefallen“

Pflegefall Pflege: Mit der anstehenden Reform der Pflegeberufe wird die Pflegeausbildung umgekrempelt. Warum die neue generalistische Ausbildung niemanden unvorbereitet trifft und wie man mehr junge Menschen für die Branche gewinnen kann, erklärt Schulleiterin Heike Lorenz-Wittiber von der Evangelischen Krankenpflegeschule Köln Träger-gGmbH. mehr

17.01.2019 Artikel Andreas Müllauer