Fachkräftebedarf

© www.pixabay.de
Fachkräftebedarf

International Studierende als Mitarbeiter sichern

Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. hat angesichts des steigenden Fachkräftemangels im MINT-Bereich auf die Bedeutung ausländischer Studierender hingewiesen. mehr

© GaudiLab/Shutterstock
Neubürger

Begrüßungsgeld für zugezogene Auszubildende findet regen Zuspruch

Mit einem einmaligen Begrüßungsgeld in der Höhe von 150 Euro heißt das Land Bremen seit April 2018 auch Neubürgerinnen und Neubürger willkommen, die zum Zweck einer Ausbildungsaufnahme ihren Wohnsitz nach Bremen oder Bremerhaven verlegen. mehr

© www.pixabay.de
Kinderbetreuung

Hunderttausende Betreuer fehlen

Um alle Kindergarten-Kinder optimal betreuen zu können, sind bundesweit zusätzlich rund 215.000 Betreuer notwendig, zeigt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Da es längst nicht genug Erzieher gibt, müssen auch Fachkräfte aus ähnlichen Bereichen angeworben werden – beispielsweise Sozialpädagogen. mehr

© www.pixabay.com
Datenerhebung

Grundschullehrkräfte schultern klaglos viel zu viel

Neue Erhebung zeigt mehr Unterrichtsausfälle an Schulen. Nicht die Gymnasien werden zum „Sündenfall der Kultusministerin“, wie es der SPD-Bildungsexperte Dr. Stefan Fulst-Blei behauptet. mehr

© www.pixabay.de
Unterrichtsausfall

Dritte Vollerhebung zum Unterrichtsausfall

Zum dritten Mal hat das Kultusministerium eine Vollerhebung des Unterrichtsausfalls an allen öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg durchgeführt. Die Rückmeldequote der rund 4.500 Schulen lag bei 100 Prozent. Diese haben den Unterrichtsausfall in der Woche vom 11. bis zum 15. Februar zurückgemeldet. mehr

© www.pixabay.de
Fachkräfteoffensive

Wege für einen Imagewandel sozialer Berufe

Werte, Wahrnehmungen und Wünsche für ihren Beruf stehen im Mittelpunkt eines „Werte-Labors“ mit Erzieherinnen und Erziehern, das Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey gestern Nachmittag in Berlin besucht. mehr

© www.pixabay.de
Prognose

Baden-Württemberg droht weiterer Lehrermangel an Beruflichen Schulen

Die Bildungsgewerkschaft GEW warnt vor einem Lehrermangel an Beruflichen Schulen. In Baden-Württemberg werden die Schülerzahlen an den Beruflichen Schulen nach einem Rückgang bis 2024 bis zum Jahr 2030 wieder ansteigen.
mehr

11.04.2019 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

© www.pixabay.de

Frauen wählen immer seltener den Weg in die duale Berufsausbildung

Im Jahr 2018 haben rund 519.700 Personen in Deutschland einen neuen Ausbildungsvertrag im Rahmen der dualen Berufsausbildung abgeschlossen. Das waren nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 4.000 Verträge oder 0,8 % mehr als 2017. mehr

11.04.2019 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Bildungsbericht

Duale Berufsausbildung: Mehr Verträge - aber Besetzungsprobleme nehmen zu

BIBB-Datenreport 2019 zum Berufsbildungsbericht erschienen. Die Nachfrage von Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach Ausbildungsstellen und die Zahl der von Betrieben angebotenen Ausbildungsplätze sind 2018 erneut gestiegen. mehr

© BMBF/Hans-Joachim Rickel
Bildungsbericht

Positive Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat heute dem Kabinett den Berufsbildungsbericht 2019 vorgestellt. "Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt ist weiter gut", sagt die Ministerin. mehr