Förderunterricht

Mecklenburg-Vorpommern

Projekt "Bildung macht stark" startet im kommenden Schuljahr

In Mecklenburg-Vorpommern sollen Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten beim Lesen und in Mathematik besser gefördert werden. Im Schuljahr 2013/2014 startet an allen Regional- und Gesamtschulen das Projekt "Bildung macht stark". Es gliedert sich in die beiden Bereiche "Lesen macht stark" und "Mathe macht stark". Schülerinnen und Schüler an den 161 Regional- und Gesamtschulen erhalten Arbeitsmaterialien, die auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Lehrerinnen und Lehrer bekommen ebenfalls Materialien für die pädagogische Begleitung. mehr

Niedersachsen

Die GRÜNEN fragen nach der Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs

Am 9. November hat die schulpolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion, Ina Korter, eine Anfrage zur Feststellung eines sonderpädagogischen Förderbedarfs an die Landesregierung gerichtet. Am 21. November hat die Landesregierung nun mitgeteilt, dass sie diese Anfrage nicht innerhalb der üblichen sechs Wochen, also bis zum 21.12. beantworten wird, sondern erst bis zum 15.02.2013, also erst nach der Landtagswahl. mehr

22.11.2012 Pressemeldung Bündnis 90/Die Grünen

Mecklenburg-Vorpommern

Über 500 Anmeldungen beim zweiten Inklusionskongress

Auch der zweite Inklusionskongress in Mecklenburg-Vorpommern stößt bei Eltern, Lehrern, Vertretern von Verbänden und Gewerkschaften auf großes Interesse. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wollen sich darüber austauschen, wie Kinder mit und ohne Lernschwierigkeiten in der Schule gemeinsam lernen können. Das Ministerium lädt am Sonnabend, den 24. November 2012 zum zweiten Inklusionskongress an die Universität Rostock ein. mehr

Nordrhein-Westfalen

GEW unterstützt Schulprojekt für bessere Bildungschancen

Emre, Hatice und Kai, drei Kinder aus der siebten Klasse, die eines verbindet: Über ihre Zukunft entscheidet ihre Herkunft. Und nur weil sie aus einem bildungsfernen Milieu stammen, sah diese Zukunft düster aus – bislang. Drei Gesamtschulen im Emscher-Raum wollen ihnen durch eine NRW-weit einmalige Kooperation den "SALTO-Sprung" aus der Bildungsarmut ermöglichen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft unterstützt die Schulen auf diesen Weg, und zwar vor allem durch Fortbildungsangebot für die Lehrkräfte der Projektschulen. mehr

19.11.2012 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

VDR zur Schulstatistik: Versorgungsdefizit trotz sinkender Schülerzahlen

Trotz sinkender Schülerzahlen ist es der Landesregierung auch im laufenden Schuljahr nicht gelungen, die Unterrichtsversorgung zu 100 % zu sichern, geschweige denn eine wirklich wirkungsvolle schulinterne Vertretungsreserve einzurichten. mehr

14.11.2012 Pressemeldung Verband Reale Bildung

19.09.2012 Artikel

Hamburg

Inklusion: Hamburger Schulen zeigen wie es geht

Drei Hamburger Schulen stellen sich und ihr innovatives Schulleben auf dem diesjährigen Gangztagsschulkongress in Berlin vor und erwarten prominenten Besuch sowohl aus der Hamburger als auch bundesweiten Bildungslandschaft. mehr

Deutscher Bundestag

Optimierungsbedarf bei Frühförderung behinderter Kinder

(hib/HAU) - Der Petitionsausschuss sieht Optimierungsbedarf bei der Frühförderung behinderter Kinder. In seiner Sitzung am Mittwoch beschloss der Ausschuss daher einstimmig, eine darauf abzielende Petition dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) als Material zu überweisen und den Fraktionen des Bundestages zur Kenntnis zu geben, soweit weitere Überlegungen und künftig noch zu treffende Regelungen zur "Komplexleistung Frühförderung" auf Bundesebene betroffen sind. mehr

13.09.2012 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Bayern

"Mehr Zeit für den einzelnen Schüler - nicht fürs System"

Das Kultusministerium hat die Kritik an den heute im Kabinett beschlossenen Maßnahmen zur Weiterentwicklung des bayerischen Gymnasiums zurückgewiesen: "Die Maßnahmen helfen dabei, den einzelnen Schüler entsprechend seiner individuellen Bedürfnisse noch besser auf die Oberstufe und das Abitur vorzubereiten. Das bayerische Gymnasium ist damit für die Zukunft gut aufgestellt." mehr

Hamburg

Schulsenator Ties Rabe informiert über das neue Schuljahr

Hamburgs Schülerinnen und Schüler starten mit besseren Chancen in das neue Schuljahr. Zum Schuljahresbeginn beginnen 54 Schulen mit neuen Ganztagsangeboten, mehr als jemals zuvor. Damit konnte der Rekordwert von 29 neuen Ganztagsschulen im letzen Schuljahr noch einmal deutlich gesteigert werden. mehr