Fort- und Weiterbildung

© www.pixabay.de
Erhebung

Karliczek: „Erfreulicher Trend bei der Weiterbildung – auch in Corona-Zeiten“ 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat den Bericht „Weiterbildungsverhalten in Deutschland 2020“ veröffentlicht. Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek: „Immer mehr Menschen bilden sich weiter. Dieser Trend hielt erfreulicherweise auch im Corona-Jahr 2020 an, was nicht unbedingt zu erwarten gewesen wäre." mehr

© www.pixabay.de
Bericht

448.000 Erstabsolventen erwarben 2019 hochqualifizierende Abschlüsse

Im Jahr 2019 haben in Deutschland 448.000 Personen ihren ersten Abschluss im tertiären Bildungsbereich erworben. Dazu zählen sowohl Hochschulabschlüsse als auch weiterqualifizierende berufsorientierte Abschlüsse. mehr

17.09.2021 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.com
Förderprogramm

Sechs Millionen Euro für "Berufliche Weiterbildung Sachsen"

Sachsen steht vor einem tiefgreifenden Wandel der Arbeitswelt. Die fortlaufenden technologischen Entwicklungen führen zu einer automatisierten und digitalisierten Arbeitswelt bei gleichzeitig größer werdenden ökologischen Herausforderungen. Weiterbildung ist zentral für die Bewältigung dieser Transformationsprozesse. mehr

© www.pixabay.de
Bericht

IT-Weiterbildungssystem: BIBB empfiehlt Neuordnung

Eine Voruntersuchung zur geplanten Neuordnung der höherqualifizierenden Berufsbildung im IT-Bereich (IT-Weiter­bildungsystem) des Bundesinstituts für Berufsbildung hat sowohl aus fachlicher als auch aus berufsbildungspolitischer Perspektive einen Bedarf für die erste Fortbildungs­stufe in einem modernisierten IT-Weiterbildungssystem festgestellt. mehr

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
vbw Forderung

Sicherstellung des Qualitätsniveaus auf allen Bildungsebenen

Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. fordert in ihrem Deutschlandplan 2025 die Sicherstellung des Bildungsniveaus im Transformationsprozess. mehr

13.08.2021 Pressemeldung

© Monkey Business Images/Shutterstock
Datenreport

Karrierewege für beruflich Qualifizierte

In wenigen Tagen bzw. Wochen starten viele Jugendliche und junge Erwachsene ihre berufliche Karriere, indem sie eine duale Berufsausbildung beginnen. Sie beschreiten damit einen Karrierepfad, der vielfältige und attraktive Aufstiegsmöglichkeiten sowie spannende Perspektiven für eine berufliche Weiterentwicklung bietet. mehr

© Getty Images (caracterdesign)

Im Gespräch mit Experten: Wie verändert sich das Sprachenlernen?

Die Corona-bedingte Beschleunigung des Digitalisierungsprozesses suggeriert, dass das Sprachenlernen revolutioniert wird. Der Ernst Klett Sprachen Verlag beleuchtet gemeinsam mit langjährigen Partnern den Veränderungsprozess, der das nachhaltige Lehren und Lernen von Fremdsprachen in Zukunft prägen wird. mehr

20.07.2021 Pressemeldung Ernst Klett Sprachen Verlag

© Max Fischer, Pexels

So gelingt Schule besser!

Mit dem neuen Masterstudiengang „Schulmanagement und Leadership“ will die Universität Tübingen zur Aus- und Weiterbildung von Führungspersonen in den Bereichen Schule und Bildung beitragen. Anmeldungen sind ab sofort und bis 30. September 2021 möglich! mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Aufstiegs-BAföG in Bayern: 186,2 Millionen Euro bewilligt

Im Jahr 2020 nahmen in Bayern 44 973 Personen Leistungen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG), dem sogenannten Aufstiegs-BAföG, in Anspruch. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, stieg die Zahl gegenüber dem Vorjahr um 4,1 Prozent. mehr

© www.pixabay.de
Plattform

Sprachstörungen: Uni Halle startet Projekt zur vernetzten Förderdiagnostik

Wie sich die Unterstützung und Förderung von Kindern mit Sprach- oder Kommunikationsstörungen in Kitas und Schulen digital besser koordinieren lässt, steht im Zentrum eines neuen Projekts der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). mehr