Fort- und Weiterbildung

© kali9 - gettyimages

Differenziert lesen: Klett Sprachen kooperiert mit der Stiftung Lesen

Im Rahmen der Kooperation mit der Stiftung Lesen bietet der Ernst Klett Sprachen Verlag mit dem Projekt „Differenziert lesen – der Vielfalt gerecht werden“ Lehrkräften über das gesamte Jahr 2021 viele wichtige Anregungen und Unterstützung in Form von kostenfreien Online-Fortbildungen, Unterrichtsmaterialien und umfangreiche Methodentipps. mehr

21.01.2021 Pressemeldung Ernst Klett Sprachen Verlag

© www.pixabay.de
Umfrage

Weiterbildungsbranche von Corona schwer getroffen

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben weitreichende Folgen für die Weiterbildungsbranche. Ausschlaggebend hierfür sind vor allem Umsatzrückgänge infolge eines nur in Teilen realisierten Veranstaltungsangebots. mehr

© GaudiLab/Shutterstock
Bildungsziele

„Bachelor Professional“ und „Master Professional“: Fortbildungsverordnungen

Mit dem neuen Berufsbildungsgesetz (BBiG), das Anfang 2020 in Kraft getreten ist, wurden die Fortbildungsstufen für die höherqualifizierende Berufsbildung reformiert. Unter anderem wurden die Abschlussbezeichnungen „Bachelor Professional“ und „Master Professional“ eingeführt. mehr

© Photographee.eu/Shutterstock
Gesundheit

Berufliche Bildung braucht „Mutanfall“

Erkenntnisgewinn schafft Hoffnung: Schulen sind sehr wohl Infektionsherde – und werden es noch lange bleiben. Eine Tatsache, der sich jetzt auch die Kultusminister bei der jüngsten KMK-Konferenz gestellt haben.. mehr

© Gerd Altmann / pixabay.com

Der Allrounder im Unternehmen

Unternehmen sehen in der Angabe einer erfolgreichen Zertifizierung auch ein Marketingargument, denn das durchlaufene Verfahren und die erteilte Zertifizierung bekunden, dass das Unternehmen sich an strenge Richtlinien hält und vor den unbeugsamen Augen der Zertifizierungsstelle mit Bravour bestanden hat. mehr

23.12.2020 Pressemeldung WBS Training AG

© www.pixabay.com | Haufe Service Center GmbH

Was agiles Lernen für die betriebliche Weiterentwicklung bedeutet

Der Begriff „agiles Lernen“ bezieht sich auf die lebenslange Anpassungs- und Innovationsfähigkeit von Mensch und Organisation und beinhaltet klar strukturierte Abläufe, Flexibilisierung und Individualisierung der Lernprozesse. mehr

17.12.2020 Pressemeldung Haufe Service Center GmbH

© GaudiLab/Shutterstock
Weiterbildungserhebung

Betriebliche Weiterbildung erreicht Rekordniveau

Die Unternehmen in Deutschland geben immer mehr Geld für die betriebliche Weiterbildung aus. Digitalisierte Unternehmen bilden ihre Mitarbeiter besonders häufig und umfassend weiter. Um noch mehr Weiterbildung zu ermöglichen, fehlt vielen Firmen in erster Linie nicht das Geld, sehr wohl aber die Zeit. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Weiteres Potenzial für die Weiterbildung

Das Qualifizierungschancengesetz hat nach seiner Einführung 2019 insgesamt nicht zu einem deutlichen Sprung bei der Zahl der geförderten Weiterbildungen von Beschäftigten geführt. Dies geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. mehr

© www.pixabay.com
Weiterbildung

Betriebe setzen verstärkt auf E-Learning

Aufgrund der Covid-19-Pandemie setzten Betriebe bei Weiterbildungen verstärkt auf E-Learning, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) am Mittwoch in einer Studie. So führten zwei Drittel der Betriebe ihre Weiterbildungen auch virtuell durch, ein knappes Drittel telefonisch oder per Versand von Schulungsunterlagen. mehr

© www.pixabay.de
HRK-Empfehlung

Micro-Degrees und Badges als digitale Zusatzqualifikationen

Vor dem Hintergrund der seit dem Frühjahr Pandemie-bedingt weitgehend digital durchgeführten Hochschulsemester hat die Mitgliederversammlung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) gestern eine Empfehlung zu „Micro-Degrees und Badges als Formate digitaler Zusatzqualifikation“ verabschiedet. mehr

25.11.2020 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz