Freiwilligendienst

© iStockphoto / Steve Depenport
Austauschjahr

In der Ferne lernen

(dw) Ein Schuljahr im Ausland zu verbringen – davon träumen viele Schüler. Bezahlbar ist dieser Traum dank Austauschprogrammen und Stipendien auch für Durchschnittsfamilien. mehr

31.05.2012 Artikel

Hausaufgabenkalender

Der Timer 2012/2013 kommt!

Mitte Juni erscheint der Timer 2012/2013 der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zum Thema "Konsum". Im DIN A5-Format bietet der Hausaufgabenkalender auf 160 Seiten das, was Schüler brauchen: die tägliche Dosis politische Bildung. Bestellbar ist der Timer ab sofort, versandt wird ab Mitte Juni 2012. Es gibt ihn als Taschenbuch- und Hardcover-Ausgabe. mehr

Freie Duale Fachschule führt Quereinsteiger, Schulabgängerinnen oder Hochschulzugangsberechtigte in drei Jahren zur staatlich anerkannten Erzieherin/ zum staatlich anerkannten Erzieher - Anerkennungsjahr und Gehalt inklusive

Wer einen mittleren Bildungsabschluss und eine einjährige praktische Tätigkeit (FSJ, Zivildienst o. ä.) in einer pädagogischen Einrichtung mit Kindern/ Jugend-lichen oder eine pädagogische Erstausbildung vorweisen kann, kann an der Freien Dualen Fachschule für Pädagogik in Stuttgart eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/ zum staatlich anerkannten Erzieher für Jugend- und Heimerziehung absolvieren. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre, das Gehalt kann bis zu 1.200 Euro betragen. Für (Fach)Hochschul-Zugangsberechtigte reicht eine praktische pädagogische Tätigkeit von sechs Wochen am Stück aus. mehr

06.03.2012 Pressemeldung Konzept-e Netzwerk

Europäische Kommission

EU ruft zu Sofortmaßnahmen gegen die Jugendarbeitslosigkeit auf

Vor dem Hintergrund der mit 21 % anhaltend hohen Jugendarbeitslosigkeit in Europa setzt sich die Kommission dafür ein, dass die Mitgliedstaaten, die Arbeitnehmervertretungen und die Wirtschaft entschlossen und mit vereinten Kräften gegen die Jugendarbeitslosigkeit vorgehen. mehr

04.01.2012 Pressemeldung Europäische Kommission

Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist gut auf den doppelten Abiturjahrgang vorbereitet

Das im Mai von der nordrhein-westfälischen Landesregierung auf den Weg gebrachte Maßnahmenpaket für den doppelten Abiturjahrgang ist gut angelaufen. Das Kabinett hat heute eine erste Zwischenbilanz zur Kenntnis genommen. mehr

Rheinland- Pfalz

Ahnen: Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in Ganztagsschulen bringt doppelten Gewinn

Rund 3.000 junge Frauen und Männer haben sich seit dem Jahr 2007 entschlossen, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in einer vom Land Rheinland-Pfalz eingerichteten Ganztagsschule abzuleisten, rund 1.000 junge Leute tun dies im laufenden Schuljahr. "Das FSJ in unseren Ganztagsschulen ist eine echte Erfolgsgeschichte", betonte Bildungsministerin Doris Ahnen heute bei einem Pressegespräch in der Kanonikus Kir-Realschule plus in Mainz-Gonsenheim. mehr

Freiwilligendienst

Freiwilligendienst Kulturweit beim Tag der Vereinten Nationen in Bonn

Die UNO-Stadt Bonn informiert am 22. Oktober 2011 zum Tag der Vereinten Nationen über die acht Millenniumsziele. UN-Sekretariate, Ministerien und Organisationen zeigen in diesem Jahr auf dem Bonner Markt, wie durch den Einsatz von Freiwilligen die weltweite Entwicklungszusammenarbeit gefördert wird. Die Deutsche UNESCO-Kommission stellt den internationalen Freiwilligendienst "kulturweit" vor. Der Tag der Vereinten Nationen thematisiert seit 2005 die acht Millenniumsziele. In diesem Jahr lautet das Motto: "8:0 für Entwicklung – Wenn nicht ich, wer dann?" mehr

18.10.2011 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

Berlin

Zahl der männlichen Erzieher in Kitas von 2008 bis 2010 um ein Viertel gestiegen

"Wir brauchen mehr engagierte Männer in Kitas. Darin sind sich die Eltern und die Kitas einig. Allein die Tatsache, dass wir das Thema in die Öffentlichkeit gebracht haben, zeigt Wirkung: Von 2008 bis 2010 ist die Zahl der männlichen Erzieher in Kindertagesstätten um ein Viertel gestiegen. Das ist ein schöner Erfolg", sagt die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kristina Schröder. mehr

Niedersachsen

Freiwilliges Wissenschaftliches Jahr ist gestartet

(red/pm) 56 Abiturienten haben an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) sowie an der Leibniz Universität Hannover als bundesweite Erste am 1.September ihr Freiwilliges Wissenschaftliches Jahr (FWJ) begonnen. mehr

09.09.2011 Artikel

Sachsen-Anhalt

Kultusministerium fördert weiterhin Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur

Das Kultusministerium wird auch in den kommenden beiden Jahren das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur (FSJ Kultur) unterstützen. Pro Jahr sind mehr als 110.000 Euro dafür eingeplant. Im FSJ Kultur, das in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag feiert, arbeiten junge Leute zwischen 16 und 27 Jahren ein Jahr lang freiwillig in kulturellen Institutionen mit, zum Beispiel in Theatern und Bibliotheken oder soziokulturellen Zentren. In Sachsen-Anhalt gibt es zurzeit 73 solcher Stellen. mehr