Freiwilligendienst

Jahresbericht 2008/09 des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) erschienen

Die Programme des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) der Kultusministerkonferenz bleiben vielen Teilnehmern nachhaltig in Erinnerung: "Ich habe Deutsch mit Berliner Akzent gelernt", erklärt John B. Richardson in einem Beitrag im Jahresbericht 2008/09 des PAD, der heute in Bonn erschienen ist. Der Brite hat viele Jahre für die Europäische Kommission gearbeitet und ist, wie er sagt, "ein überzeugter Europäer". Vor mehr als 30 Jahren war er Fremdsprachenassistent am Albert-Schweitzer-Gymnasium im Bezirk Neukölln im Westteil Berlins. An das Schuljahr dort denke er als "eine der angenehmsten Erinnerungen" gerne zurück. mehr

"Expolingua" vom 20. bis 22. November 2009 in Berlin

Wer mit COMENIUS Europa entdecken möchte, kann sich auf der "Expolingua" vom 20. bis 22. November 2009 in Berlin umfassend informieren. Im Vortragsprogramm der Messe am 20. November 2009 stellt der Pädagogische Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz von 10.30 bis 11.15 Uhr die Angebote dieses EU-Programms für Schulen und Lehrkräfte vor. mehr

Kabinett beschließt Bundeserklärung zur Bilanz des Nationalen Integrationsplans

Das Bundeskabinett hat heute die Erklärung des Bundes zum Ersten Fortschrittsbericht zum Nationalen Integrationsplan verabschiedet. mehr

Gemeinsam die Welt entdecken - 3. Infobörse Hessen total international

Am Samstag, den 29. November 2008, findet im Frankfurter Kolpinghaus (Lange Straße 26 – nahe Konstablerwache – 60311 Frankfurt) in der Zeit von 10 bis 16 Uhr bereits zum dritten Mal die Infobörse "Hessen total international" statt. mehr

04.11.2008 Pressemeldung „Hessen total international“

Austauschschüler aus 60 Jahren feiern AFS-Jubiläum in Berlin

Mit einer "Langen Nacht der Begegnungen" feierten mehr als 1000 ehemalige und aktuelle Programmteilnehmer, ehrenamtliche Mitarbeiter und Förderer am 18. Oktober das 60-jährige Jubiläum einer der größten Austauschorganisationen der Welt im Berliner Admiralspalast. mehr

Nachhaltige Prägung in der Ferne

Eine aktuelle AFS-Studie zeigt, dass ein Auslandsaufenthalt Schüler ihr ganzes Leben lang positiv beeinflussen kann. Sie bilden dabei insbesondere soziale und interkulturelle Kompetenzen aus. mehr

Schlüssel zur globalisierten Wirtschaft

Ausbildungsexperten haben in Berlin über Austauschprogramme für Real- und Hauptschüler diskutiert. Ergebnis: Beim Auslandsjahr würden diese nicht nur eine Fremdsprache lernen, sondern auch ihre kommunikativen Kompetenzen verbessern. Auf diese Weise erhöhen sie ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. mehr

Kultusminister Olbertz eröffnet die "AUFtakt- und ABgesang-Veranstaltung" des Freiwilligen Sozialen Jahres im Bereich Kultur

Heute um 15.00 Uhr eröffnet Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik-Olbertz im "Thiem20 - Haus der jungen Künste", Magdeburg die feierliche Auftaktveranstaltung zum Freiwilligen Sozialen Jahr im Bereich Kultur. Es werden nicht nur die Jugendlichen des diesjährigen Jahrganges verabschiedet, sondern auch die neuen Freiwilligen des Jahrganges 2008/2009 begrüßt. mehr

Im Zivildienst was lernen

Der Zivildienst soll künftig als Lerndienst gestaltet werden. Begleitende Seminarangebote sollen die persönliche und soziale Kompetenz der Dienstleistenden nachhaltig stärken. mehr

Ein Schuljahr auf der Südhalbkugel

Markus Feder denkt gerne an sein Austauschjahr in Thailand zurück: "Die Thailänder sind sehr gastfreundlich. Sie lachen sehr viel. Ich konnte erst überhaupt nicht damit umgehen. Ich habe einfach zurückgelacht. In Thailand ist einfach alles so anders! Die Menschen, die Häuser, das Klima, das Geld, Gesprächsthemen, Schulbusse, nicht mal Kehrbesen oder Würstchen sehen wie die deutschen aus!" mehr