Grundschule

© www.pixabay.de
Teilhabe

Kids mit geistiger Behinderung lernen Verkehr

Im Sinne von Gleichbehandlung und Inklusion hat die VMS (Verkehrswacht Medien & Service GmbH) unter der Überschrift „Mobil teilhaben“ kostenfreie Materialien für Verkehrserziehung mit Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung online veröffentlicht. mehr

10.01.2020 Pressemeldung Deutsche Verkehrswacht e.V.

© www.pixabay.de
Umfrage

Viele Horterzieher unzufrieden mit Arbeitsbedingungen

Die GEW Thüringen hat die Horterzieher*innen unter dem Titel „Wunschzettel an die Landes­­regierung“ befragt. Der Großteil der Befragten ist mit den Arbeitsbedingungen unzu­frieden und wünscht sich von der Landesregierung zügige Verbesserungen. Nur so lassen sich der gemeinsame Unterricht und die Ganztagsbetreuung ernsthaft und flächendeckend umsetzen.   mehr

18.12.2019 Pressemeldung GEW Thüringen

© www.pixabay.de
Modellprojekt

Systematische Leseförderung an Hamburger Grundschulen

Über 50 Schulen im Modellprojekt – Erfolgreiche Methoden sollen mittelfristig an allen Hamburger Grundschulen ein­gesetzt werden. Schulsenator Ties Rabe hat heute ein Modell­projekt zur Leseförderung an Hamburgs Grundschulen vorgestellt. mehr

© s4svisuals - www.fotolia.com
Bildungsangebot

Positive Entwicklung der Ganztagsgrundschulen

Schulsenator Ties Rabe hat den dritten Bericht über die Entwicklung des Ganztagsschulangebots in Hamburg vorgelegt. Rabe: „Fast 85 Prozent aller Grundschülerinnen und -schüler bleiben nachmittags in der Schule. Damit ist Hamburg bundesweit Spitzenreiter." mehr

© www.pixabay.de
Prävention

Bundestag beschließt Masernschutzgesetz

Kinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Daher ist für sie künftig beim Eintritt in die Kindertagesstätte oder Schule, ein altersgerechter Masernimpfschutz nachzuweisen. Auch Personen, die in Gemeinschafts- und Gesundheitseinrichtungen arbeiten, sollen gegen diese gefährliche Infektionskrankheit geimpft sein. mehr

14.11.2019 Pressemeldung Bundesministerium für Gesundheit

© www.pixabay.de
Beschluss

Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter

Das Bundeskabinett hat heute das Gesetz zur Errichtung des Sondervermögens zum "Ausbau ganztägiger Bildungs- und Betreuungsangebote für Kinder im Grundschulalter" (Ganz­tags­finanzierungsgesetz) auf den Weg gebracht. mehr

© www.pixabay.de
Initiative

GEW startet Kampagne für 2.500 Grundschulen in Baden-Württemberg

Die Bildungsgewerkschaft GEW startet zusammen mit Schul­leitungen von Grundschulen eine landesweite Kampagne "Grund­schulen-weg vom Abstellgleis!". Die Initiative will für fast 2.500 Grundschulen im Land bessere Lern- und Ar­beits­­be­dingungen, mehr Zeit für Schul­lei­tun­gen und die gleiche Studi­en­­zeit und Bezahlung wie für Lehrkräfte ab Klasse 5 erreichen. mehr

11.11.2019 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

© Fotowerk – stock.adobe.com
Ausbau

50 Millionen Euro für Ganztagsangebote an Hamburger Schulen

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, Hamburgs Schulsenator Ties Rabe, Niedersachsens Kultusminister Grant-Hendrik Tonne sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter aus den Bundesländern trafen sich heute im Hamburger Rathaus, um gemeinsam den Ausbau der Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter zu erörtern. mehr

© www.pixabay.de
Forderung

Zitterpartie des Digitalpaktes nicht wiederholen

Anlässlich des jetzt veröffentlichten Berichts des Schul­ministeriums zum Rechtsanspruch auf eine Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter erinnert der VBE NRW an den angekündigten Masterplan Grundschule und fordert die Bundes- und Landesregierung dazu auf, die Zitterpartie des Digitalpaktes nicht zu wiederholen. mehr

© www.pixabay.de
Einführung

Werte und Normen soll 2025 ordentliches Unterrichtsfach an Grundschulen werden

Werte und Normen soll auch an Grundschulen ordentliches Unterrichtsfach werden. Nach Planungen des Nieder­sächsi­schen Kultusministeriums soll diese Alternative zum kon­fess­io­nellen Religionsunterricht als ordentliches Unter­richts­­fach zum Schuljahr 2025/2026 im Primarbereich eingeführt werden, wie Kultusminister Grant Hendrik Tonne erläutert. mehr