Grundschulempfehlung

Umfrage im Norden

Für Noten an Grundschulen und gegen G8

81 Prozent der Norddeutschen befürworten Schulnoten an Grundschulen, die große Mehrheit von 80 Prozent plädiert für ein Abitur erst nach neun Jahren. Und 54 Prozent der Norddeutschen finden, dass Kinder in der Schule nicht ausreichend gefördert werden. Das sind einige Ergebnisse einer [repräsentativen Umfrage](http://www.ndr.de/nachrichten/So-bewerten-Norddeutsche-Schulsystem,studieschulsystem100.html), die das NDR Fernsehen beim Meinungsforschungsinstitut infratest dimap in Auftrag gegeben hat. mehr

22.09.2014 Artikel

Baden-Württemberg

Philologenverband Baden-Württemberg (PhV BW) mit guten Wünschen zum neuen Schuljahr 2014/15 und mit Forderungen an Kultusministerium und Grün-Rot

"Mehr Schüler bedeutet auch, dass wir mehr Lehrer brauchen" betonte der Kultusminister in einer Pressemitteilung vom 25. 7. 2014. Dieser Äußerung stimmt der Philologenverband Baden-Württemberg ausdrücklich zu und begrüßt, dass es dem Kultusministerium gelungen ist, den Umfang der geplanten Stellenstreichungen zu reduzieren und ein zusätzliches Einstellungskontingent zu schaffen. mehr

Bayern

Das "Grundschulabitur" ist Schulpolitik von gestern

Gestresste Schülerinnen und Schüler, überforderte Eltern, genervte Lehrkräfte: Wenn an diesem Freitag rund 150.000 Übertrittszeugnisse an bayerische Viertklässler ausgegeben werden, liegt hinter allen Beteiligten eine aufreibende Zeit. Die Landtags-Grünen wollen aus dem selektiven Verfahren am Ende der Grundschullaufbahn den Druck herausnehmen. mehr

02.05.2014 Pressemeldung Bündnis 90/Die Grünen

Die Übertrittszeugnisse helfen Eltern und Schülern

Am 2. Mai werden an die bayerischen Grundschülerinnen und –schüler die Übertritts­zeugnisse vergeben. Der Vorsitzende des Bayerischen Philologenverbands (bpv) Max Schmidt unterstrich aus diesem Anlass ihre Bedeutung als Entscheidungshilfe für Eltern und deren Kinder: mehr

30.04.2014 Pressemeldung Bayerischer Philologenverband (bpv)

Bayern

GEW fordert die sofortige Abschaffung der Übertrittszeugnisse an Grundschulen

Was ist der Unterschied zwischen einem 10-jährigen Kind mit 2,33 und einem Kind mit 2,34 im Übertrittszeugnis? mehr

30.04.2014 Pressemeldung GEW Bayern

Bayern:

Übertritt - am Freitag gibt es Zeugnisse

Grundschulkinder und Eltern fiebern dem 2. Mai entgegen. An diesem Tag gibt es die Übertrittszeugnisse. Sie legen fest, wer in ein Gymnasium übertreten darf - und wer nicht. mehr

Schleswig-Holstein

Schulartverordnungen gehen in die Anhörung

Heute (24. März) beginnen die Anhörungen zu den schulrechtlichen Verordnungen, die das Ministerium für Bildung und Wissenschaft in der Folge der Schulgesetz änderungen überarbeitet hat. Bis zum 16. Mai haben somit Eltern, Schülerinnen und Schüler, Verbände und andere an Schule Beteiligte Gelegenheit, ihre Stellungnahmen, Kritik und Änderungswünsche anzubringen. Im Ministerium werden diese Stellungnahmen anschließend ausgewertet und sie fließen in die endgültige Entscheidungsfindung ein. Für die einzelnen Schularten und allgemeinen Verordnungen gehen folgende Punkte in die Anhörungen: mehr

Schleswig-Holstein

Schulartverordnungen gehen in die Anhörung

Heute (24. März) beginnen die Anhörungen zu den schulrechtlichen Verordnungen, die das Ministerium für Bildung und Wissenschaft in der Folge der Schulgesetz änderungen überarbeitet hat. Bis zum 16. Mai haben somit Eltern, Schülerinnen und Schüler, Verbände und andere an Schule Beteiligte Gelegenheit, ihre Stellungnahmen, Kritik und Änderungswünsche anzubringen. Im Ministerium werden diese Stellungnahmen anschließend ausgewertet und sie fließen in die endgültige Entscheidungsfindung ein. Für die einzelnen Schularten und allgemeinen Verordnungen gehen folgende Punkte in die Anhörungen: mehr

Sachsen

Schüler an Grund- und Oberschulen erhalten Bildungsempfehlung

30.287 sächsische Grundschüler der 4. Klassen bekommen am 7. März ihre Bildungsempfehlung für eine der weiterführenden Schulen. Bis zum 14. März müssen die Eltern ihre Kinder an einer Oberschule oder an einem Gymnasium ihrer Wahl anmelden. mehr

Bayerischer Lehrerverband

Bayerns Grundschulen brauchen Entlastung

Die Steigerung des bayerischen Staatshaushalts auf beinahe 50 Milliarden Euro ist aus Sicht des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) beachtlich. mehr