Gymnasium

© www.pixabay.de
Oberstufe

Mehr Wahlmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler

Mecklenburg-Vorpommern: Bildungsministerin Birgit Hesse hat die Schulleiterinnen und Schulleiter der öffentlichen und privaten Gymnasien, Fachgymnasien, Gesamtschulen und Abendgymnasien in einem Schreiben über die Eckpunkte informiert, mit denen die gymnasiale Oberstufe weiterentwickelt werden soll. mehr

© www.pixabay.de
G8/G9

„Widerspruch Frau Kultusministerin“

Philologenverband Baden-Württemberg: In seiner Pressemitteilung vom 21.6.2018 nimmt das Kultusministerium Stellung zur aktuellen, von Eltern initiierten Petition „G9 jetzt!“. Kultusministerin Dr. Eisenmann lehnt eine Ausweitung von G9-Zügen am allgemein bildenden Gymnasium bzw. eine Rückkehr zum G9 vehement ab. mehr

© www.pixabay.de
Bildungschancen

Gymnasiasten aus Elternhäusern mit niedrigem Bildungsniveau verlieren im Laufe der Schulzeit an Boden

Eine Studie untersucht auf Basis von Daten des Nationalen Bildungspanels Entwicklung der Schulnoten nach elterlichem Bildungshintergrund. Nach dem Wechsel auf das Gymnasium lassen gerade die Leistungen anfänglich guter SchülerInnen aus Elternhäusern mit niedrigem Bildungsniveau deutlich nach. mehr

© www.pixabay.de
Schuljahr 2018/ 2019

Steigende Schülerzahlen kommen in weiterführenden Schulen an

Baden-Württemberg: An den öffentlichen Werkreal-/Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und Gemeinschaftsschulen haben sich landesweit 84.637 (2017: 83.563, 2016: 84.017) Schülerinnen und Schüler für die Klassenstufe fünf zum kommenden Schuljahr 2018/19 angemeldet. mehr

© www.pixabay.de
G9-Umstellung

Schulministerium stellt Gutachten zur Kostenfolgeabschätzung vor

Das NRW-Schulministerium hat heute zentrale Ergebnisse der gutachterlichen Kostenfolgeabschätzung im Rahmen der Wiedereinführung des neunjährigen Bildungsgangs an öffentlichen Gymnasien („G9“) im Ausschuss für Schule und Bildung vorgestellt. mehr

© www.pixabay.de
Schulübertritt

Das Gymnasium ist keine Ausleseanstalt

Am 02.05. erhalten die bayerischen Viertklässlerinnen und Viertklässler ihre Übertrittszeugnisse. Aus Sicht des Bayerischen Philologenverbands (bpv), der Berufsvertretung der Lehrkräfte an Gymnasien, ist die Empfehlung der Grundschullehrkräfte dabei die wichtigste Entscheidungshilfe. mehr

27.04.2018 Pressemeldung Bayerischer Philologenverband (bpv)

© www.pixabay.de
Inklusion

„Empört und beschämt!“

Mit Empörung reagiert die GEW Bremen auf den Versuch der Schulleitung des Gymnasiums Horn, die Einrichtung einer sogenannten W&E-Klasse durch Klage vor dem Verwaltungsgericht Bremen zu verhindern. mehr

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Ein lagerübergreifender Schulkompromiss in Niedersachsen

Die damalige Koalition aus CDU und FDP hat 2011 eine neue Schulform kreiert: die Oberschule. Mit dem Regierungswechsel 2013 zu Rot-Grün kommt es zu weiteren Änderungen im Schulsystem. Die Koalition aus SPD und CDU vereinbart 2017 einen Schulkompromiss. mehr

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Schluss mit Jetlag

Eine Schule in Nordrhein-Westfalen lässt seit vergangenem Jahr ihre Schüler länger schlafen. Haben sich dadurch die Leistungen der Schüler verbessert? Ein Zwischenfazit vom Magazin didacta. Von Tina Sprung mehr

© www.pixabay.de
Landeselterninitiative

Nach gescheitertem Volksbegehren nicht zur Tagesordnung zurück

Saarland: Die Landeselterninitiative für Bildung warnt davor, nach dem Scheitern des Volksbegehrens für G9 an Gymnasien in der Landespolitik zur Tagesordnung zurückzukehren. mehr