Gymnasium

© www.pixabay.de
Niedersachsen

Abitur nach 13 Jahren

Mit einer neuen Oberstufenverordnung schließt Niedersachsen seine Reform des neuen, modernen Abiturs nach 13 Jahren am Gymnasium und den nach Schulzweigen gegliederten Kooperativen Gesamtschulen ab. mehr

© www.pixabay.de
G8/G9

VBE: Gymnasium ist schon jetzt Gesamtschule zweiter Klasse

Zum Vorschlag der FDP, die Gymnasien selbst darüber entscheiden zu lassen, ob sie zum G9-Bildungsgang zurückkehren, sagt der Vorsitzende des Verbands Bildung und Erziehung NRW Udo Beckmann: Kehrt der G9 Bildungsgang für die Gymnasien zurück, unterscheidet sich das Gymnasium kaum noch von der Gesamtschule. mehr

18.08.2016 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

© Schroedel

Endlich Durchblick in Mathematik! Neu: Der Mathe-Trainer fürs Gymnasium

Über kaum ein Fach gehen die Meinungen der Schülerinnen und Schüler so weit auseinander wie über Mathematik: „Ist doch logisch“, sagen die einen, während sich gleichzeitig viele andere mit den Formeln und Merksätzen quälen. Erst recht am Gymnasium, wo die Schüler oftmals in kurzer Zeit eine Fülle neuer Lerninhalte bewältigen müssen. Schnell kann man da den Anschluss verlieren und die Noten rutschen in den Keller. mehr

18.08.2016 Pressemeldung

© www.pixabay.de
Gymnasiale Oberstufe

Lehrerumfrage: Länderübergreifendes Abitur und einheitliche Bewertung gefordert

Lehrerinnen und Lehrer an Gymnasien und Gesamtschulen mit gymnasialer Oberstufe in Mecklenburg-Vorpommern wünschen sich mehrheitlich ein länderübergreifendes Abitur bei gleichzeitiger Vereinheitlichung der Bewertungsmaßstäbe für Klausuren und Abiturprüfungen. mehr

© www.pixabay.de
G8/G9

Gymnasium braucht innere Flexibilisierung und neue pädagogische Ausrichtung

Ganz gleich, in wie vielen Jahren das bayerische Gymnasium künftig durchlaufen werden kann, eines werden alle Modelle gemeinsam haben: Sie werden nur Lernen im Gleichschritt bieten. mehr

03.08.2016 Pressemeldung Bayerischer Elternverband

© www.pixabay.de
G8/G9

Jetzt die Chance für ein neues, geschlossenes G 9 nutzen!

Der Bayerische Philologenverband (bpv) und der Arbeitskreis Gymnasium und Wirtschaft (AGW) fordern, dass die politische Entscheidung für ein neues neunjähriges Gymnasium jetzt fallen muss. mehr

14.07.2016 Pressemeldung Bayerischer Philologenverband (bpv)

© www.pixabay.de
Leistungskurssystem

Abitur in Mecklenburg-Vorpommern soll reformiert werden

Der Landesschülerrat und der Bildungsminister haben über Ausgestaltung der Hauptfächer beraten. mehr

© www.pixabay.de
Abitur up Platt

Niederdeutsch-Gymnasien und -Gesamtschulen stehen fest

Minister Brodkorb: Alle sechs interessierten Schulen können Abitur auf Plattdeutsch anbieten. mehr

© www.pixabay.de
Abitur

Bewertungsmaßstab bei schriftlichen Abiturprüfungen Mathematik wird um 12,5 Prozent angepasst

Das Niedersächsische Kultusministerium hat die Schulen, die zum Abitur führen, darüber informiert, dass der Bewertungsmaßstab bei den schriftlichen Abiturprüfungen im Fach Mathematik um 12,5 Prozent abgesenkt wird. mehr

© www.pixabay.de
Schulübergang

Übergang von der Grundschule zur Oberschule: 92 % erhalten einen Platz an ihrer Wunschschule

21.038 (92,1 %) Schülerinnen und Schüler haben gemäß ihrer Erst-, Zweit- und Drittwunschangabe für eine weiterführende Schule (2015/16: 94,7 %) einen Schulplatz erhalten. mehr