Hausaufgaben

Hausaufgabenkalender

Der Timer für das Schuljahr 2012/2013 ist da!

Der Timer 2012/2013 der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist erschienen. Im DIN A5-Format bietet der Hausaufgabenkalender auf 160 Seiten zahlreiche Hintergrundinformationen und Tipps zu Politik und Gesellschaft. Es gibt ihn als Taschenbuch- und Hardcover-Ausgabe. mehr

Hausaufgabenkalender

Der Timer 2012/2013 kommt!

Mitte Juni erscheint der Timer 2012/2013 der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zum Thema "Konsum". Im DIN A5-Format bietet der Hausaufgabenkalender auf 160 Seiten das, was Schüler brauchen: die tägliche Dosis politische Bildung. Bestellbar ist der Timer ab sofort, versandt wird ab Mitte Juni 2012. Es gibt ihn als Taschenbuch- und Hardcover-Ausgabe. mehr

Elternbefragung

Familienstress wegen Hausaufgaben

(red/ots) - Wie Schule in die Familien hinein wirkt, wenn die Kinder nach dem Unterricht nach Hause kommen, hat eltern.de gefragt. Insgesamt wurden die Antworten von 502 Eltern ausgewertet und jetzt in dem Special "Besser Lernen" von Eltern family veröffentlicht. mehr

25.01.2012 Artikel

Niedersachsen

Neuer Hausaufgabenerlass soll stärker als bisher den Trend zur Ganztagsschule berücksichtigen

Mit einer Neufassung des Hausaufgabenerlasses möchte das Kultusministerium die geltenden Regelungen an Veränderungen im Schulalltag anpassen. Ein entsprechender Erlassentwurf wurde jetzt ins Anhörungsverfahren gegeben. "Hausaufgaben sind und bleiben eine sinnvolle Ergänzung des Unterrichts. Die gute und richtige Entwicklung hin zu immer mehr schulischen Ganztagsangeboten erfordert jedoch Anpassungen", sagte Kultusminister Dr. Bernd Althusmann. mehr

01.06.2011 Artikel

WebWeaver® Courselets: Ab sofort bei lo-net² selbst erstellen

Ab sofort können alle bei lo-net² registrierten Lehrkräfte mit dem Autorentool Courselets interaktive Lerninhalte selbst erstellen. Auf Deutschlands meistgenutzter schulischer Lern- und Arbeitsplattform waren die WebWeaver® Courselets bereits seit einiger Zeit eingeschränkt nutzbar. mehr

22.09.2010 Pressemeldung lo-net GmbH

Bayern

Schule ist Sache der Kinder

Hausaufgaben zu machen ist nicht Sache der Eltern. Darauf weist der Bayerische Elternverband zum Schuljahresbeginn hin. Eltern, die an den Hausaufgaben mitwirken, ohne dass ihr Kind sie darum gebeten hätte, schaden dem Kind. mehr

14.09.2010 Pressemeldung Bayerischer Elternverband

Forschung

Musik bei den Schularbeiten stört nicht beim Lernen

(idw/red) Welche Eltern kennen das nicht: Während die Kinder über ihren Schulaufgaben brüten, dudelt im gleichen Raum der MP3-Player, bimmelt das Handy und dröhnt Musik über youtube. Und das alles gleichzeitig! Kein Problem: Solange es sich um die Lieblingsmusik der Schülerinnen und Schüler handelt, wirkt sich dieser Lärmteppich nicht nachteilig auf deren Lernfähigkeit aus. Zu diesem überraschenden Ergebnis kamen jetzt Musikwissenschaftler der TU Dortmund, die mehr als 88 Schüler über mehrere Wochen hinweg einem Konzentrationstest unterzogen haben. mehr

24.03.2010 Artikel

Ministerin Sommer: "Lehrer und Eltern zeigen wahre Tatkraft"

Zu den Behauptungen von Hannelore Kraft in einem Interview mit der Zeitung Ruhrnachrichten von heute erklärt Schulministerin Barbara Sommer: "An Ahnungslosigkeit und gezielter Eltern- und Lehrerverdummung sind die vorgebrachten Behauptungen kaum mehr zu übertreffen. Die Stundenverteilung in den Klassen 5 bis 9 ist durch neue Kernlehrpläne und durch eine strikte Hausaufgabenregelung pädagogisch sinnvoll begrenzt worden. So gibt es an dem einen bzw. den zwei Tagen mit Nachmittagsunterricht keine Hausaufgaben für den Folgetag. mehr

Eltern begrüßen Beitragsfreiheit für die Nachmittagsbetreuung an Schulen

Am kommenden Mittwoch (10.2.2010) berät der Landtag des Saarlandes über einen Antrag der Fraktionen der Regierungskoalition aus CDU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen (Landtagsdrucksache 14/80). Mit dem Antrag lässt sich die Regierung auffordern zu tun, was sie bei der Regierungsklausur zum Haushalt 2010 auf Initiative von Bildungsminister Kessler (Grüne) wohl beschlossen hat: die Nachmittagsbetreuung an allen Schulen ab dem Schuljahr 2010/2011 beitragsfrei zu stellen. mehr