Hochbegabung

Philologen Bayern

Beste Förderung für alle Gymnasiasten

Der Bayerische Philologenverband erinnert daran, dass der Blick nicht nur in Richtung schwächerer Schüler gehen darf und fordert mehr Ressourcen für Begabtenförderung. mehr

10.07.2013 Pressemeldung Bayerischer Philologenverband (bpv)

Bayern

Kultusminister Ludwig Spaenle und die Hochschullehrer Wolfgang Schneider und Werner Wiater zu Chancen der Begabtenförderung

Hochbegabtenklassen, Talentklassen, Ferienseminare für vielfältig interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler - das Spektrum der Maßnahmen, um besonders begabte junge Menschen an Bayerns Schulen bestmöglich zu fördern, ist vielfältig. Heute stellte Bayerns Kultusminister Spaenle wichtige Säulen der Begabtenförderung an den Schulen im Freistaat vor. Der Würzburger Psychologe Prof. Dr. Wolfgang Schneider und der Augsburger Schulpädagoge Prof. Dr. Werner Wiater präsentierten Ergebnisse der wissenschaftlichen Evaluation der Hochbegabtenklassen an Gymnasien und der Talentklassen an Realschulen. mehr

Ministerin Löhrmann: Neue Impulse für die Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler

"Hochbegabtenförderung NRW" – dieses Projekt stand im Mittelpunkt einer landesweiten Fachtagung im Schulministerium in Düsseldorf. Schwerpunkt war dabei die Entwicklung von Aufgabenformaten und einer Aufgabenkultur für den begabungsfördernden Unterricht. mehr

Schleswig-Holstein

Bildungsministerin Wende: "Es ist Aufgabe einer jeden Schulart, begabte Kinder zu erkennen und zu fördern"

"Das komplexe Thema Begabungsförderung nimmt in unserer Schullandschaft einen immer größeren Raum ein", sagte Bildungsministerin Prof. Dr. Waltraud ´Wara` Wende heute (5. Juni) in Neumünster bei der Zertifizierung von sechs weiteren Schulen, die die Förderung von begabten Kindern in den Mittelpunkt ihrer Arbeit gestellt haben. mehr

Erzieherinnen und Grundschulpädagogen qualifizieren sich in der inklusiven Förderung Hochbegabter

Am 19. April hat an der Universität Rostock für 20 Erzieherinnen und Lehrkräfte die Weiterbildung zur Begabtenpädagogin bzw. zum Begabtenpädagogen begonnen. Der berufsbegleitende, viersemestrige Zertifikatskurs "Inklusive Hochbegabtenförderung in Kita und Grundschule" vermittelt den Teilnehmern eine grundständige Orientierung in der Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher, unter Berücksichtigung des inklusiven Lernens. mehr

29.04.2013 Pressemeldung Karg-Stiftung

Karg-Preis 2013 geht an die Evangelische Schule Berlin Zentrum

Die Evangelische Schule Berlin Zentrum erhält den mit 50.000,- Euro dotierten Karg-Preis der Karg-Stiftung. Aus zahlreichen Nominierungen wählte eine unabhängige Jury die Berliner Schule aus. Das in der Hochbegabtenförderung ungewöhnliche Gemeinschafts- und Reformschulkonzept der Ev. Schule Berlin Zentrum (ESBZ) überzeugte mit seinem wegweisenden Modell einer partizipativen und persönlichkeitsbildenden inklusiven Hochbegabtenförderung. mehr

18.03.2013 Pressemeldung Karg-Stiftung

Begabung

Kompetenzentwicklung und Begabung: Fachtagung komplett ausgebucht

Was sollen junge Menschen lernen: harte Fakten – oder Kompetenzen, die sie befähigen, selbstständig Probleme zu lösen? Das sind die zwei Pole einer kontroversen Debatte. Die Fachtagung "Perspektive Begabung", die Bildung & Begabung am Donnerstag, 14. März, im Wissenschaftszentrum Bonn veranstaltet, betrachtet das Thema aus dem Blickwinkel der Begabungsförderung. Auf dem Podium sprechen u.a. Hirnforscher Gerald Hüther und Kompetenzexperte Eckhard Klieme. Die Konferenz war bereits wenige Wochen nach der Ankündigung ausgebucht. Für Medienvertreter sind noch Plätze reserviert. mehr

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein bildet Multiplikatoren für das Philosophieren mit Kindern in Kita und Grundschule aus

In Dänischenhagen steht für 16 pädagogische Fachkräfte aus Kitas und Grundschulen seit Ende Februar "Philosophie" auf dem Stundenplan. Sie nehmen teil an einer zweijährigen Ausbildung "Philosophieren mit Kindern und forschendes Lernen in der inklusiven Begabtenförderung Schleswig-Holstein" - ein weiteres Projekt des Bildungsministeriums zur Verbesserung der individuellen Begabungsförderung. mehr

Blickpunkt Begabung

Ein neues [Online-Dossier des Deutschen Bildungsservers](http://www.bildungsserver.de/Dossier-zum-Thema-Begabung--10602.html) rückt das Thema "Begabung" in den Fokus. Für alle Bildungsbereiche hat das Redaktionsteam dazu Internetquellen zusammengetragen. mehr

Jetzt bewerben: Neuer Zertifikatskurs "Inklusive Hochbegabtenförderung" an der Uni Rostock startet am 1. April 2013

Die inklusive, d. h. gemeinschaftliche Förderung von Kindern mit unterschiedlichen Begabungen in einer Lerngruppe, ist gegenwärtig ein bestimmendes Thema in der Bildungspolitik. Dies wird jedoch fast ausschließlich einseitig in Bezug auf die Inklusion von Kindern mit Lernbeeinträchtigungen und Behinderungen diskutiert. Eine Reflexion von Möglichkeiten inklusiver Förderung hochbegabter Kinder fehlt in der Debatte nahezu gänzlich. Wird das Konzept der Inklusion ernst genommen, müssen sich Kindertagesstätten und Grundschulen jedoch mit allen Aspekten von Heterogenität in Kindergruppen auseinandersetzen. Doch wie kann es Erzieherinnen und Erziehern in Kindertagesstätten sowie Lehrenden an Grundschulen tatsächlich gelingen in heterogenen Lerngruppen hochbegabte Kinder stärkenorientiert, individuell und wertschätzend zu fördern? mehr

14.02.2013 Pressemeldung Karg-Stiftung