Hochschulautonomie

Zöllner: Duale Studiengänge ermöglichen eine doppelte Qualifikation

In Mainz hat die Landeskommission für duale Studiengänge ihre Arbeit aufgenommen. Zielsetzung dieses Gremiums, das durch das neue Hochschulgesetz des Landes gegründet wurde, ist der Ausbau dualer Studiengänge in Rheinland-Pfalz. Sie bieten jungen Menschen die Möglichkeit, sich zweifach zu qualifizieren. Studium und Berufsausbildung werden gleichzeitig absolviert. So kann beispielsweise der Abschluss Industriekauffrau/man mit dem Erwerb eines Hochschulgrads (Betriebswirtin/Betriebswirt) verknüpft werden. mehr

Hochschulautonomie: Hamburgs Hochschulen dürfen Studierende auswählen

Hamburgs Hochschulen dürfen in Zukunft ihre Studierenden selbst auswählen. Ab Sommersemester 2005 sollen die Hochschulen in allen zulassungsbeschränkten Fächern (außer ZVS) die Studierenden nach Eignung und Motivation für den gewählten Studiengang zulassen können. Der Senat hat heute den Entwurf des Hamburger Hochschulzulassungsgesetzes zur Diskussion mit den Hochschulen freigegeben. mehr