Hochschulautonomie

Mecklenburg-Vorpommern

Kabinett stimmt Entwurf zum Landeshochschulgesetz zu

Das Landeshochschulgesetz (LHG) soll novelliert werden. Einem entsprechenden Gesetzentwurf, den der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Henry Tesch, heute vorgestellt hat, stimmte das Kabinett zu. Zuletzt wurde das Landeshochschulgesetz 2002 umfassend novelliert. mehr

© bikl.de
Hochschulentwicklung

Köhler: "Der Wandlungsprozess muss weitergehen"

Es ist eine schöne Geste, die Jahresversammlung der Hochschulrektorenkonferenz zum 200. Geburtstag der Humboldt-Universität hier tagen zu lassen. Das Erbe ihres Gründers, Wilhelm von Humboldt, wird heute oft beschworen - vielleicht ein wenig zu oft. Aber die Grundfragen, die den großen Bildungsreformer damals umtrieben - in einer Zeit der tiefen staatlichen Krise übrigens - sind tatsächlich heute so aktuell wie nur je: mehr

Berufliche Chancen für Nachwuchswissenschaftler werden gestärkt

Um die beruflichen Chancen für Nachwuchswissenschaftler zu verbessern sowie exzellentes wissenschaftliches Personal leichter gewinnen und an die Stadt binden zu können, hat der Senat heute die Einführung eines einheitlichen akademischen Mittelbaus sowie weitere Änderungen im Hochschulgesetz beschlossen. Den Hochschulen werden damit wirksame und flexible Instrumente für die Personalgewinnung und Personalbindung an die Hand gegeben. mehr

"Mehr Demokratie, mehr Qualität in der Bildung und verbesserte Partizipation"

Die GEW-Thüringen setzt Erwartungen in den 1. Hochschulgipfel der Thüringer Landesregierung und sieht diese in der Pflicht, die Hochschulen stärker zu unterstützen. Die Bildungsgewerkschaft fordert in einer konzertierten Aktion einen Aufbruch in der Thüringer Hochschullandschaft - hin zu Demokratie, mehr Qualität in der Bildung und zu verbesserter Partizipation. mehr

08.02.2010 Pressemeldung GEW Thüringen

DHV ruft Mitglieder auf, sich nicht mehr als Gutachter an Akkreditierungsverfahren zu beteiligen

Der Deutsche Hochschulverband (DHV), dem rund 25.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler angehören, empfiehlt seinen Mitgliedern, sich ab sofort nicht mehr als Gutachter an Akkreditierungsverfahren zu beteiligen. Lediglich begonnene Akkreditierungsverfahren sollten noch zu Ende geführt werden. mehr

18.12.2009 Pressemeldung Deutscher Hochschulverband (DHV)

Nahles: SPD unterstützt Studentenproteste

Zu den Protesten an deutschen Hochschulen und dem heute stattfindenden internationalen Aktionstag zum Bildungsstreik erklärt SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles: mehr

First ASEM Rectors' Conference: Hochschulleitungen aus Asien und Europe diskutieren an der Freien Universität Berlin über Ausbau der Hochschulzusammenarbeit

Anknüpfend an das erste Treffen der asiatischen und europäischen Bildungsminister, das auf Einladung der Bundesministerin für Bildung und Forschung im Mai 2008 in Berlin stattfand, veranstalten die Asia-Europe Foundation (ASEF), das ASEAN University Network (AUN), die European University Association (EUA) und die Hochschulkektorenkonferenz (HRK) vom 27.-29. Oktober 2008 die erste ASEM-Rektorenkonferenz mit dem Thema "Between Tradition and Reform: Universities in Asia and Europe at the Crossroads". Gastgeber für die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützte Veranstaltung ist die Freie Universität Berlin. mehr

28.10.2008 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

D.A.CH-Treffen der Hochschulrektorenkonferenzen der deutschsprachigen europäischen Länder

Am 25. und 26. September fand auf Einladung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) an der Freien Universität Berlin das jährliche Meeting der Präsidien der Rektorenkonferenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz statt. Die jährlichen Treffen dienen der wechselseitigen Information über Entwicklungen in den drei Ländern und der Abstimmung gemeinsamer Aktivitäten, unter anderem im Europäischen Hochschulraum. An den beiden Tagen standen im Mittelpunkt der Beratungen: mehr

26.09.2008 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

Lehrerbildung: Vielfalt in der Einheitlichkeit

(Yoshiro Nakamura) Die Vielfalt der unterschiedlichen Modelle, die bei der Lehrerbildungsreform entstanden ist, scheint Mobilität inzwischen sogar innerhalb eines Bundeslandes zu verhindern: Es gibt Major-Minor-Strukturen (Haupt- und Nebenfächer), Equal-Modelle (zwei gleich große Fächer), unterschiedliche Konzepte der überfachlichen Qualifizierung (Optionalbereich, Professionalisierungsbereich, General Studies, studium fundamentale usw.). Die Hochschulautonomie scheint sich hier in einer vollkommenen Zersplitterung auszuleben. mehr

20.02.2008 Artikel

Hochschulreform verzeichnet sichtbare Erfolge

Auf den Tag genau fünf Jahre nach Vorlage der Empfehlungen zur Reform der Hamburger Hochschulen durch die sogenannte "Dohnanyi-Kommission" hat Wissenschaftssenator Jörg Dräger heute einen Bericht über den erreichten Umsetzungsstand an den Vorsitzenden der Kommission Dr. Klaus v. Dohnanyi übergeben. mehr