Hochschulmanagement

© www.pixabay.de
Themenkommunikation

Thema Nachhaltigkeit zur Profilbildung bei Hochschulen besonders beliebt

In Deutschland gibt es aktuell mehr als 400 Hochschulen mit zum Teil sehr unterschiedlicher Ausrichtung, was Forschung oder Lehre angeht. mehr

© www.pixabay.de
Braindrain

„Die Sorgen haben sich bestätigt“

Im Interview beschreibt Lynn Pasquerella, Präsidentin der Vereinigung US-amerikanischer Hochschulen, gravierende Folgen für die Wirtschaft und die Finanzierung der Lehre an den Bildungsinstitutionen im Land, wenn ausländische Studierende sich nicht mehr einschreiben. Von Annick Eimer mehr

© bildungsklick TV
Lernmittel

Freier Zugang zu wissenschaftlicher Literatur

BMBF fördert 20 innovative Projekte zur Verbreitung von Open Access. Quennet-Thielen: "Open Access muss einfach, schnell und gut funktionieren." mehr

© www.pixabay.de
Hochschulforschung

Hilfe bei drohendem Studienabbruch

Die RWTH Aachen ist Partner im EU-geförderten Forschungsprojekt „SUnStAR – Supporting University Students at Risk of Dropping out“. In der Förderlaufzeit von 36 Monaten werden die Partner aus Deutschland, Portugal, Serbien und Griechenland ein niedrigschwelliges Angebot für Studierende entwickeln, die von einem Studienabbruch betroffen sein könnten. mehr

21.11.2017 Pressemeldung RWTH Aachen University

© www.pixabay.de
Finanzrücklage

Kompromiss bei der Hochschulfinanzierung

Das Bildungs- und das Finanzministerium haben mit den Hochschulrektoren und -kanzlern am Montagabend in Schwerin einen Kompromiss bei den Rücklagen für plötzlich auftretende Schadensfälle erzielt. mehr

© www.pixabay.de
Hochschulverwaltung

Doppelt so viele befristete Stellen in wissenschaftsunterstützenden Bereichen

"An den deutschen Hochschulen haben 23 Prozent der 160.000 in Sekretariaten, Verwaltungen, Bibliotheken, Labors und Werkstätten Beschäftigten nur einen befristeten Arbeitsvertrag. Das sind doppelt so viele wie im Rest der öffentlichen Verwaltung", kritisierte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Ute Kittel. mehr

© www.pixabay.de
Bildungsausgaben

Mehr Transparenz bei der Hochschulfinanzierung

Mecklenburg-Vorpommerns Wissenschaftsministerin Birgit Hesse hat sich erneut für eine transparente Hochschulfinanzierung ausgesprochen. mehr

© www.pixabay.de
Lehrkräftebedarf

Rund 4.000 Stellen fehlen an hessischen Hochschulen

Die ersten Vorlesungstage im neuen Wintersemester sind vorbei und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Hessen (GEW) schlägt Alarm. mehr

© www.pixabay.de
Hochschulpolitik

Änderungsbedarf im Hochschulgesetz bezüglich Anwesenheitspflichten obsolet

Zur geplanten Wiedereinführung der Anwesenheitspflicht in Seminaren erschien im Deutschlandfunk ein Interview mit der NRW Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen mit Regina Brinkmann. Alle genannten Ziele der Ministerin sind bereits mit den aktuellen Regelungen erreichbar. mehr

12.10.2017 Pressemeldung Landes-ASten-Treffen NRW

© www.pixabay.de
EU-Haushalt

Hochschulen kritisieren Kürzungspläne bei Forschungsinvestitionen

Vergangene Woche haben die Finanzminister der EU-Mitgliedsländer in Brüssel über den Haushalt der Europäischen Union im kommenden Jahr beraten. Dabei forderten sie, unter anderem die Investitionen in Forschung und Innovation im nächsten Jahr um 491,47 Millionen Euro zu kürzen. mehr

19.07.2017 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz