IGLU (Studie)

Baden-Württemberg

Fachhochschulreifeprüfung an den beruflichen Schulen

Am Montag (2. Juni) haben mit dem Fach Deutsch die schriftlichen Prüfungen an rund 350 öffentlichen und privaten beruflichen Schulen begonnen. An den zentralen Fachhochschulreifeprüfungen nehmen insgesamt rund 25.000 Schülerinnen und Schüler teil. mehr

Bayern

Realschullehrer fühlen sich allein gelassen

Auch an den bayerischen Realschulen sind die Ressourcen knapp, gleichzeitig werden die Aufgaben immer mehr. Darauf hat der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, wenige Tage vor Beginn der schriftlichen Abschlussprüfungen hingewiesen. mehr

Bayern:

"Realschüler - topfit bei PET" - 84 Prozent bestehen Prüfung

Bayerns Realschüler haben beim "Preliminary English Test" (PET) in diesem Schuljahr hervorragend abgeschnitten. 3.904 Schülerinnen und Schüler aus den 9. Jahrgangsstufen der Realschulen hatten an dem internationalen Cambridge Examen teilgenommen. Über 84% von ihnen haben die Prüfung bestanden, 15% sogar mit Auszeichnung. Und über 5% haben sogar das höhere Niveau B2 erreicht, das deutlich über den mittleren Bildungsstandards liegt. mehr

Spaenle

"Erfolg beim Erwerb des englischen Sprachdiploms CAE 2014 belegt hohe Sprachkompetenz bayerischer Schülerinnen und Schüler"

987 Schülerinnen und Schüler bayerischer Gymnasien und 173 Schülerinnen und Schüler bayerischer Fachoberschulen und Berufsoberschulen - 191 mehr als im letzten Schuljahr - haben mit großem Erfolg die Prüfungen für das englische Sprachdiplom CAE ("Cambridge Certificate in Advanced English") abgelegt. mehr

Thüringen

Ilmenau-Kolleg bietet neuen Weg zum Abitur

Thüringen erweitert den Zugang zum Abitur auf dem zweiten Bildungsweg. Das ermöglicht ein neues Bildungsangebot des staatlichen Ilmenau-Kollegs. Ab dem Schuljahr 2014/15 haben junge Erwachsene ab 19 Jahren die Möglichkeit, sich ohne den bisher notwendigen Realschulabschluss am Kolleg für den gymnasialen Bildungsgang einzuschreiben. mehr

26.05.2014 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Sachsen

Oberschüler starten mit Abschlussprüfungen

15.990 Schüler an den sächsischen Oberschulen schreiben ab morgen (27. Mai 2014) ihre Abschlussprüfungen. Davon streben 13.451 Schüler den Realschulabschluss an. mehr

Saarland

Abitur 2014: VWL- und BWL-Prüfungen werden regulär gewertet

Das saarländische Bildungsministerium wird die am vergangenen Montag geschriebenen Abiturprüfungen in den Fächern BWL und VWL grundsätzlich regulär werten. Dies teilte Bildungsminister Ulrich Commerçon heute in Saarbrücken mit. "Damit haben wir eine Lösung im Sinne der betroffenen Schülerinnen und Schüler gefunden und schaffen bezüglich der Wertung der Arbeiten Klarheit." mehr

Thüringen

5.794 Schülerinnen und Schüler starten Abiturprüfungen

Am Montag (12. Mai 2013) beginnen in Thüringen die Abiturprüfungen. Wie das Thüringer Bildungsministerium informiert, werden 5.794 Schülerinnen und Schüler daran teilnehmen. mehr

11.05.2014 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Mecklenburg-Vorpommern

Erstmals gemeinsame Abituraufgaben in sechs Bundesländern

Bei den diesjährigen Abiturprüfungen lösen die Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern erstmals identische Aufgaben bzw. Prüfungsteile wie die Jungen und Mädchen in Bayern, Sachsen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Die Deutsch-Prüfungen fanden am Dienstag, den 6. Mai 2014 statt. Die Prüfungen im Fach Englisch folgen am Freitag dieser Woche, die Mathematik-Prüfungen dann am Dienstag, den 13. Mai 2014. mehr

Niedersachsen

Länderübergreifendes Abitur startet in Niedersachsen

Erstmals in diesem Jahr bearbeiten niedersächsische Abiturientinnen und Abiturienten in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik gleiche Aufgaben bzw. Aufgabenteile wie Prüflinge aus Bayern, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Schleswig-Holstein. mehr