IGLU (Studie)

© Stefanie Link
Abiturprüfung

MV treibt Vereinheitlichung des Abiturs in Deutschland voran

Mecklenburg-Vorpommern hat sich innerhalb der Kultusministerkonferenz (KMK) für eine weitere Vereinheitlichung des Abiturs in Deutschland stark gemacht. mehr

© www.pixabay.de
Abitur

Bewertungsmaßstab bei schriftlichen Abiturprüfungen Mathematik wird um 12,5 Prozent angepasst

Das Niedersächsische Kultusministerium hat die Schulen, die zum Abitur führen, darüber informiert, dass der Bewertungsmaßstab bei den schriftlichen Abiturprüfungen im Fach Mathematik um 12,5 Prozent abgesenkt wird. mehr

© www.pixabay.de
Abiturprüfungen

Acht-Länder-Abitur startet

Abiturprüfungen beginnen am Donnerstag in Sachsen. In diesem Jahr schreiben erstmals die Abiturienten aus acht Bundesländern zeitgleich ihre Prüfungen. mehr

© pixabay.de
Publikation

Abitur: Das sagt die Forschung

(pm/red) Eine neue Publikation stellt den aktuellen Forschungsstand zu Entwicklungen und Reformen des Abiturs vor und bewertet anhand empirischer Studien die Auswirkungen. mehr

© pixabay.com
Replik

Kultusministerium weist Kritik an Oberstufenverordnung zurück

Das Niedersächsische Kultusministerium weist die Kritik des Philologenverbandes an der neuen Entwurfsfassung der Verordnung über die gymnasiale Oberstufe in aller Form zurück. mehr

Pilotprojekt für Tablet-Nutzung in der Schule

Mit dem Tablet durchs Abi: In Nordrhein-Westfalen ist jetzt in einem Pilotprojekt die GTR easy Taschenrechner-App von Schroedel in Verbindung mit der Software des IT-Dienstleisters jambo auf Samsung Tablets für die gesamte Oberstufe einschließlich der Abiturprüfungen zugelassen. Die Fachaufsicht der Bezirksregierung Arnsberg kam zu dem Schluss, dass die Kombination Mathe-App, jambo DeviceManagement und Samsung Tablet eine sichere Basis für die Abiturprüfungen in Mathematik darstellen. mehr

20.11.2015 Pressemeldung Westermann Gruppe

Bay. Arbeitgeberverbände:

Erstes Maßnahmenpaket zur schnellen Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

(red/pm) Die Integration von Asylbewerbern mit hoher Bleibeperspektive und anerkannten Flüchtlingen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Beitrag der bayerischen Wirtschaft ist die schnelle Integration dieser Menschen in den Arbeitsmarkt. mehr

11.09.2015 Artikel

© bikl.de
Bildungspolitik

Wichtige Neuerungen im Schuljahr 2015/2016

(red/pm) Wichtige Veränderungen im jetzt beginnenden Schuljahr betreffen die verstärkte individuelle Förderung an Realschulen sowie Grundschulen, die Umsetzung des Wahlrechts im Zusammenhang mit der Inklusion, den Ausbau des Islamischen Religionsunterrichts und der Ganztagsschulen. Im Bereich der beruflichen Schulen wird der Modellversuch zu einem verbesserten Übergang von der Schule in den Beruf erweitert. mehr

ABITURPRÜFUNGEN 2015

Notendurchschnitt beim Landesabitur auf Vorjahresniveau

Die Durchschnittsnote im Landesabitur 2015 liegt wie im Vorjahr bei 2,43. "Es freut mich wirklich sehr, dass auch in diesem Jahr unsere Abiturientinnen und Abiturienten solche guten Ergebnisse erzielt haben", so der Hessische Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz. mehr

10.08.2015 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Statistik

9,9 Prozent mehr Abschlussprüfungen an Bayerns Hochschulen

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, wurden im Prüfungsjahr 2014 an Bayerns Hochschulen insgesamt 71 880 [Abschlussprüfungen](http://bildungsklick.de/datei-archiv/51901/214_2015_57_b.pdf) erfolgreich abgelegt. Damit meldeten die Prüfungskanzleien 9,9 Prozent mehr bestandene Prüfungen als in der Vorperiode. 2 507 Akademiker (+5,4 Prozent) und 2 091 Akademikerinnen (+7,3 Prozent) schlossen ihre Promotion an einer bayerischen Universität erfolgreich ab und erwarben einen Doktortitel. mehr

04.08.2015 Pressemeldung