Individuelle Förderung

© www.pixabay.de
Forderung

UNESCO-Kommission fordert Programm zur Förderung inklusiver Bildung

Im deutschen Bildungssystem sind die Chancen ungleich verteilt. Um allen Menschen Zugang zu hochwertiger Bildung zu geben, fordert die Deutsche UNESCO-Kommission ein umfassendes Programm zur Förderung inklusiver Bildung in Deutschland. mehr

16.07.2019 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

© Andreas Gebert
Profilschulen

"Jedes Kind kann in seinem persönlichen Tempo lernen"

An insgesamt 279 Flexiblen Grundschulen in Bayern können Kinder ab dem kommenden Schuljahr 2019/2020 die ersten beiden Jahrgangsstufen in einem, in zwei oder in drei Jahren durchlaufen. Bei einer Festveranstaltung im Kultusministerium wurden gestern die 13 neu hinzugekommenen Profilschulen ausgezeichnet. mehr

© www.pixabay.de
Diskriminierung

Verweigerte Nachteilsausgleiche verhin­dern erfolgreiche Bildungsabschlüsse

In vielen Schulen und Hochschulen finden in den Sommermonaten die Abschlussprüfungen statt. Für Menschen mit einer Legasthenie oder Dyskalkulie bedeutet das, von der Willkür der Klassenkonferenzen und Prüfungskommissionen abhängig zu sein. mehr

04.07.2019 Pressemeldung

© www.pixabay.de
DAAD-Bilanz

Wissenschaftsaustausch 2018

Im Jahr 2018 förderte der DAAD über 145.000 Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, davon rund 63.700 aus dem Ausland. Deutschland ist weltweit einer der attraktivsten Standorte für internationale Studierende. mehr

© www.pixabay.de
Ergebnis

BLLV fordert Bekenntnis zu ganzheitlicher Bildung

Die 54. Landesdelegiertenversammlung des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes ist zu Ende. Drei Tage lang befassten sich 600 Delegierte unter dem Motto „Herz. Kopf. Hand. - Bildung ist Zeit für Menschen“ mit aktuellen schul- und bildungspolitischen Themen. mehr

© obs/SOS-Kinderdörfer weltweit/REHMAN ASAD
Ausland

SOS-Kinderdörfer warnen vor Bildungskatastrophe

In den Rohingya-Flüchtlingslagern spielt sich ein Bildungsdrama ab. Fast zwei Jahre nach der gewaltsamen Vertreibung der Rohingya aus Myanmar sitzen nach Angaben der Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer weltweit im benachbarten Bangladesch immer noch rund 600.000 Kinder in Flüchtlingslagern fest. mehr

31.05.2019 Pressemeldung SOS Kinderdörfer weltweit

© www.pixabay.de
Auslandsmobilität

EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ verzeichnet neue Rekordzahlen

Förderzusagen für Auszubildende in Deutschland um zwölf Prozent gestiegen: Das EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ hat für das Jahr 2019 an knapp 26.000 deutsche Auszubildende ein Stipendium für einen Auslandsaufenthalt in einem anderen EU-Land vergeben. mehr

© www.pixabay.com
Bildungsausgaben

Kultusministerium gibt mehr Geld für Ganztagesangebote

Sachsen - „Für das kommende Schuljahr stehen unseren Schulen rund 46 Millionen Euro für die Ganztagesangebote zur Verfügung. Das sind fast 19 Millionen Euro mehr als im aktuellen Schuljahr“, teilte heute Kultusminister Christian Piwarz mit. mehr

© www.pixabay.com
Studie

Hochschullandschaft 2030: Abschied vom klassischen Studium

Durch den digitalen Wandel entstehen völlig neue Lernwege. Das derzeit vorherrschende Modell eines drei- bis fünfjährigen Studienblocks bei nachfolgender lebenslanger Arbeitstätigkeit verliert an Relevanz. An seine Stelle treten flexiblere, oft lebenslange Studienmodelle. Hochschulen und Politik müssen hierfür die Voraussetzungen schaffen. mehr

© DKJS/J. Erlenmeyer, N. Götz

Die Karg-Stiftung gratuliert Kita St. Sebastian zum Deutschen Kitapreis

Am 13. Mai 2019 wurde in Berlin erneut der Deutsche Kita-Preis verliehen. Die Karg-Stiftung engagiert sich als Partnerin – fördernd und mit Rat und Tat. Denn die Preisträgerinnen und Preisträger in den Kategorien ‚Beste Kita des Jahres‘ und ‚Bestes Bündnis des Jahres‘ stehen alle in besonderer Weise für Bildungsqualität und für Begabtenförderung ein. mehr

14.05.2019 Pressemeldung Karg-Stiftung