Individuelle Förderung

© www.pixabay.de
Schulwechsel

"Dauerhaftes Lernumfeld fördert individuelle Entwicklung"

Rund zwölf Prozent der Sechstklässler an den staatlichen und privaten Gymnasien in Hamburg müssen wegen unzureichender Leistungen auf eine Stadtteilschule wechseln. mehr

01.10.2018 Pressemeldung GEW Hamburg

© www.pixabay.de
Deutscher Weiterbildungstag

Gewerkschaften schlagen einheitliches Bundesweiterbildungsgesetz vor

In Deutschland sollen Zugang, Teilnahme und Finanzierung der Weiterbildung durch ein Bundesweiterbildungsgesetz einheitlich auf hohem Niveau sichergestellt werden. mehr

© www.pixabay.de
Grundschule

Eltern in Bayern lehnen Übertritt nach der vierten Klasse ab

Einer Umfrage des Bayerischen Elternverbands e. V. (BEV) zufolge halten 85 % der Eltern den Übertritt schon nach der vierten Klasse für zu früh. Nur 12 % halten diesen Zeitpunkt für richtig. Es hatten sich 1.104 Eltern beteiligt. mehr

26.09.2018 Pressemeldung Bayerischer Elternverband

© Brocreative/Shutterstock
Startchancen

„Erfolgreiche schulische Integration als gesellschaftliche Herausforderung und Chance“

Schulpraktiker tauschen sich beim schulischen Integrationskongress in Frankfurt über Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele aus. mehr

24.09.2018 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© www.pixabay.de
Inklusion

Auf dem Weg zum anerkannten Schulabschluss

In Mecklenburg-Vorpommern streben ca. 400 Förderschülerinnen und Förderschüler in einem freiwilligen 10. Schuljahr die Berufsreife an. Das Land hat im Schuljahr 2018/2019 insgesamt 36 Klassen an 29 Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen eingerichtet. mehr

© www.pixabay.de
Überwachungsinstrument

Ist ein Untersuchungsverfahren gegen Deutschland notwendig?

Anlässlich des am 4. Juni 2018 veröffentlichten Berichts über das Untersuchungsverfahren, das der Genfer UN-Fachausschuss CRPD gegen Spanien wegen Verletzung der UN-Behindertenrechtskonvention durchgeführt hat, drängt sich diese Frage geradezu auf. mehr

04.09.2018 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© www.pixabay.de
Studie

Mehr Inklusion von Schülern mit Lernhandicaps

Die Inklusion in Deutschland kommt besonders im Förderschwerpunkt Lernen voran: In allen Bundesländern gehen immer weniger Kinder mit Lernhandicaps auf separate Förderschulen. Bundesweit geht die Exklusionsquote zurück – es gibt allerdings große regionale Unterschiede. mehr

03.09.2018 Pressemeldung Bertelsmann Stiftung

© www.pixabay.com
Bildungsausgaben

EU-Förderung für Sachsen wird stark gekürzt

Die EU-Fördermittel für Sachsen werden bald drastisch gekürzt. Dabei hat das Land weiterhin wirtschaftliche Schwächen. Das zeigen Berechnungen der Niederlassung Dresden des ifo Instituts für die Sächsische Staatskanzlei. mehr

22.08.2018 Pressemeldung ifo institut

© www.pixabay.de
Förderung

NRW-Forschungskollegs werden fortgeführt

Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen hat die weitere Förderung von sechs NRW-Forschungskollegs bekanntgegeben. Die im Juli 2014 gestarteten Forschungskollegs erhalten in der zweiten Förderphase ab 2019 jeweils 2,2 Millionen Euro – und damit insgesamt mehr als 13 Millionen Euro. mehr

© IT.NRW
Studium

Zahl der BAföG-Empfänger im Jahr 2017 um 5,6 Prozent gesunken

184.979 Schüler und Studierende bezogen 2017 in NRW eine Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als amtliche Statistikstelle des Landes mitteilt, war damit die Zahl der Leistungsempfänger um 5,6 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. mehr