Inklusion

© sl-pictures.de / StMUK
Schulprofile

Bayern: Zahl der Schulen mit dem Profil Inklusion steigt

21 Schulen aus den verschiedenen Bezirken Bayerns mit dem Schulprofil Inklusion ausgezeichnet – Kultusstaatssekretärin Anna Stolz: „Inklusion lebt durch Ihr Vorbild.“ mehr

© www.pixabay.de

„Pädagogik ist eine komplizierte und zuweilen unmögliche Praxis“

Im Oktober findet auf der Frankfurter Buchmesse die Bildungskonferenz zum Thema „Diversität – Aufwachsen und Lernen in der heterogenen Gesellschaft“ statt. Paul Mecheril von der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld wird den Auftaktvortrag halten. Ein willkommener Anlass, vorab mehr von ihm zum Thema zu erfahren. mehr

© Fotowerk – stock.adobe.com
Gastbeitrag

PRIMUS-Schulen in NRW vor dem Aus

Das nordrhein-westfälische Schulministerium hat beschlossen, die 5 Schulstandorte, die im Schulversuch die Zusammenlegung von Grundschulen mit weiterführenden Schulen unter einer Schulleitung erproben, über den Versuchszeitraum hinaus nicht fortzuführen. mehr

19.09.2019 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© www.pixabay.de
Offener Brief

Einsparungen bei den Jugendämtern für Inklusionsbudget nutzen

Aufgrund der Zuschüsse an Eltern für den Beitrag zum Kindergarten und nächstes Jahr für die Krippe, sparen die Jugendämter Geld. Das Netzwerk Inklusion und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Bayern fordern die Übertragung der frei werdenden Mittel in ein Inklusionsbudget. mehr

30.08.2019 Pressemeldung GEW Bayern

© www.pixabay.de
Forderung

UNESCO-Kommission fordert Programm zur Förderung inklusiver Bildung

Im deutschen Bildungssystem sind die Chancen ungleich verteilt. Um allen Menschen Zugang zu hochwertiger Bildung zu geben, fordert die Deutsche UNESCO-Kommission ein umfassendes Programm zur Förderung inklusiver Bildung in Deutschland. mehr

16.07.2019 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

© www.pixabay.de
Förderbedarf

GEW: So kann Inklusion nicht gelingen

Nach Auffassung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sind die Rahmenbedingungen für die Inklusion in Niedersachsens Schulen weiter mangelhaft. mehr

21.06.2019 Pressemeldung GEW Niedersachsen

© www.pixabay.de
Evaluation

Inklusive Bildung – ein Spielball bildungspolitischer Interessen?

Während das NRW-Schulministerium den Bruch mit der Inklusionspolitik der Vorgängerregierung in seinem Evaluationsbericht darstellt, könnte die Hamburger Evaluation Grundlage für die Weiterentwicklung inklusiver Bildung sein – wenn die Politik das wollte. mehr

17.06.2019 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

PRIMUS-Schulen in NRW – Vorbild für inklusive Schulentwicklung

Seit mehr als einem Jahr liegt der wissenschaftliche Zwischenbericht über den Schulversuch mit fünf PRIMUS-Schulen dem NRW-Schulministerium vor. Er bestätigt die herausragende Stellung und Bedeutung der Schulen im Kontext des längeren gemeinsamen Lernens. mehr

21.05.2019 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© www.pixabay.de
Schulausschuss

Weichenstellungen für die Praxis nötig

Auf der Tagesordnung des Schulausschusses stehen heute Berichte und Anträge zur schulischen Inklusion, der Schulsozialarbeit und in der Anhörung ist der gravierende Lehrkräftemangel das Thema. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW hofft auf unterstützende Weichenstellungen für die Bildung im Land. mehr

© Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung

Master in Inklusion – berufsbegleitendes Fernstudium

Der Fernstudiengang „Inklusion und Schule“ der Uni Koblenz-Landau vermittelt in 5 Semestern die Kompetenzen für die professionelle Gestaltung und Umsetzung von Inklusion an Schulen. mehr