Inklusion

© www.pixabay.de
Stellungnahme

Schulgesetznovelle bringt keine inklusive Schule für Mecklenburg-Vorpommern

Im Vorfeld der heutigen Anhörung zur Schulgesetznovelle im Bildungsausschuss zeigt sich die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW M-V) irritiert. mehr

27.02.2019 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© Ute Erdsiek-Rave
didacta-Themendienst

„Vereinheitlichung ist für viele ein Reizwort.“

Ute Erdsiek-Rave engagiert sich als Vorsitzende des Expertenkreises „Inklusive Bildung“ der Deutschen UNESCO-Kommission für mehr Inklusion im deutschen Bildungswesen. Warum Förderschulen nicht ausreichend qualifizieren und wieso es einen Planungsrahmen für Inklusion braucht, erklärt die Ex-Bildungsministerin Schleswig-Holsteins im Interview. mehr

18.02.2019 Artikel Andreas Müllauer

© UN Photo/Violaine Martin
Inklusion

Darf das NRW-Schulministerium in das Schulgesetz eingreifen?

Das 9. Schulrechtsänderungsgesetz zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention macht die allgemeine Schule zum vorrangigen Förderort für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Eine Ausnahmeregelung für die Schulform Gymnasium ist nicht vorgesehen. mehr

06.02.2019 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© Andi Weiland 2014
Inklusion

Drei Fragen an: Raul Aguayo-Krauthausen

Streitthema Inklusion: Gemeinsames Lernen erfordert Ausdauer und Investitionen, sagt Raúl Aguayo-Krauthausen, Gründer des Vereins Sozialhelden. mehr

04.02.2019 Artikel Andreas Müllauer

© www.pixabay.de
Antwort

Stärkung der Inklusion

Der Bund unterstützt die inklusive Bildung deutlich mehr als noch vor zwei Jahren. mehr

31.01.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© Michael Euler-Ott
Inklusion

Drei Fragen an: Michael Felten

Pädagoge und Autor Michael Felten plädiert im Interview für ein dynamisches Neben- und Miteinander von Förder- und Regelschulen. Die Idee, Kinder mit Behinderung könnten sich nur im gemeinsamen Lernen an Regelschulen optimal entwickeln, basiert aus seiner Sicht auf einem „romantischen Missverständnis“. mehr

30.01.2019 Artikel Andreas Müllauer

© Rainer Schmidt
didacta-Themendienst

„Muss eigentlich jeder immer alles können?“

Inklusion beginnt im Alltag und kann von Schulen nicht detailliert geplant werden, weiß Rainer Schmidt aus eigener Erfahrung. Der Kabarettist und mehrfache Goldmedaillengewinner im Tischtennis bei den Paralympics kam ohne Hände zur Welt und nahm sein Leben in der Mitte der Gesellschaft dennoch selbst in die Hand. mehr

29.01.2019 Artikel Martin Stengel

© s4svisuals - www.fotolia.com
Inklusion

Nachhaltige Entwicklung braucht hochwertige inklusive Bildung für alle.

2015 haben die Vereinten Nationen die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung mit der Agenda 2030 beschlossen. Sie haben hochwertige inklusive Bildung zum Herzstück für nachhaltige Entwicklung gemacht. mehr

23.01.2019 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© www.pixabay.de
Kleine Anfrage

Schulhelfer in der inklusiven Bildung

Mit Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wird die inklusive Bildung in Deutschland immer wichtiger. mehr

15.01.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Inklusive Promotion

Ein von Bund, Hochschulen und Arbeitsagenturen getragenes Projekt an der Universität Kassel fördert stark beeinträchtigte Promovenden. Ein richtiger Ansatz – der aber auch zeigt, dass noch viel zu tun ist. Von Alexandra Straush mehr