Integration

© www.pixabay.de
Förderung

20 Millionen Euro für Sprachförderung für erwachsene Geflüchtete

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stellt ab Oktober Fördergelder in Höhe von mehr als 20 Millionen Euro zur Verfügung, um Sprachkurse für erwachsene Geflüchtete zu finanzieren. mehr

© www.pixabay.de
Schulwechsel

"Dauerhaftes Lernumfeld fördert individuelle Entwicklung"

Rund zwölf Prozent der Sechstklässler an den staatlichen und privaten Gymnasien in Hamburg müssen wegen unzureichender Leistungen auf eine Stadtteilschule wechseln. mehr

01.10.2018 Pressemeldung GEW Hamburg

© www.pixabay.de
Leseförderung

"Lesestart für Flüchtlingskinder" mit neuem Schwerpunkt fortgesetzt

Unter dem Motto "Lesen bringt uns weiter. Lesestart für Flüchtlingskinder" hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit der Stiftung Lesen das Leseförderprogramm für geflüchtete Kinder weiterentwickelt. mehr

© www.pixabay.de
Evaluation

Wir wollen den islamischen Religionsunterricht weiter ausbauen

Schulministerium legt wissenschaftliche IRU-Evaluation vor. Schulministerin Yvonne Gebauer hat das Ziel der Landesregierung bekräftigt, den islamischen Religionsunterricht weiter auszubauen. mehr

© Brocreative/Shutterstock
Startchancen

„Erfolgreiche schulische Integration als gesellschaftliche Herausforderung und Chance“

Schulpraktiker tauschen sich beim schulischen Integrationskongress in Frankfurt über Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele aus. mehr

24.09.2018 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© ZouZou/Shutterstock
Apell

GEW Bayern mahnt regulären Schulbeginn für geflüchtete Kinder an

Die Schule hat auch in Bayern wieder begonnen – aber nicht alle Kinder dürfen hin. Geflüchteten Kindern und Jugendlichen in diversen Flüchtlingsunterkünften des Freistaats wird der Zugang zu regulären Schulen außerhalb der Lager verwehrt. Sie bekommen höchstens eine Art „Rumpf-Unterricht“ in den „Lagerschulen“. mehr

11.09.2018 Pressemeldung GEW Bayern

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Die Situation von Geflüchteten auf dem Weg ins Studium

Erste Einsichten aus dem Projekt WeGe: Als in den Jahren 2014 bis 2016 verstärkt Menschen nach Deutschland kamen, um hier Asyl zu suchen, erlebten die Hochschulen einen starken Anstieg der Beratungs- und Studienvorbereitungsnachfrage. mehr

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

„Ich bin doch nicht dein Neger“

Kinder erleben – teilweise bei den eigenen Eltern – Fremdenhass und bringen diese Einstellung mit in die Kita. Zwei Fallbespiele, wie Fachkräfte mit rassistischen Äußerungen umgehen können. Von Stefan Brückner
mehr

20.08.2018 Artikel Meine Kita

© Frank Gaertner/Shutterstock
Berufsausbildung

3,7 % mehr neue Ausbildungsverträge bei jungen Männern im Jahr 2017

Im Jahr 2017 haben insgesamt 515 700 Jugendliche einen neuen Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Das waren 5 700 oder 1,1 % mehr als im Vorjahr. mehr

15.08.2018 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Studie

Ein politisches Bildungskonzept für Migranten

„Demokratiebezogene weltgesellschaftliche Orientierungen von türkischen Migranten und deren Konsequenzen für die politische Bildung – eine Studie zu Einstellungen von türkeistämmigen Migrantinnen und Migranten und deren Konsequenzen für die politische Bildung.“ mehr

02.08.2018 Pressemeldung Universität Bamberg