Integration

© ZouZou/Shutterstock
Migration

Hochqualifiziert und integriert

Vor drei Jahren kamen hunderttausende geringqualifizierte Asylsuchende vom Westbalkan nach Deutschland und prägten das Bild, das viele Deutsche von der Region hatten. Inzwischen machen sich aber vor allem qualifizierte Fachkräfte auf den Weg, zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Davon profitiert die Wirtschaft. mehr

© ZouZou/Shutterstock
Integration

Kultusministerium startet Modellprojekt „Sprach- und Integrationsmittler“

Zur besseren Integration von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund sollen an ausgewählten Schulen in Sachsen noch in diesem Jahr Sprach- und Integrationsmittler eingesetzt werden. Dazu hat das Kultusministerium jetzt ein entsprechendes Modellprojekt gestartet. mehr

© ZEIT-Stiftung

Im Tandem die Ausbildung meistern

Neues Projekt „WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf“ mit Studierenden und zugewanderten Jugendlichen in Bayern gestartet. mehr

25.10.2018 Pressemeldung ZEIT-Stiftung

© Jasminko Ibrakovic/Shutterstock
Migration

Asylsuchende besitzen höhere Bildung als Bevölkerung im Heimatland

Der Bildungsstand der jüngst zugewanderten Asylsuchenden in Deutschland unterscheidet sich oft stark von der durchschnittlichen Schulbildung im Herkunftsland. mehr

© www.pixabay.de
Integration

Volkshochschulen: Bildung für nachhaltige Integration

Die Integrationsarbeit der Volkshochschulen im Jahr 2017 dokumentiert zusammenfassend der aktuelle Integrationsbericht des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg. Er beschränkt sich nicht auf Deutschkurse, sondern erfasst auch die weiteren durchgeführten Bildungsmaßnahmen für eine nachhaltige Integration. mehr

© www.pixabay.de
Förderung

20 Millionen Euro für Sprachförderung für erwachsene Geflüchtete

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stellt ab Oktober Fördergelder in Höhe von mehr als 20 Millionen Euro zur Verfügung, um Sprachkurse für erwachsene Geflüchtete zu finanzieren. mehr

© www.pixabay.de
Schulwechsel

"Dauerhaftes Lernumfeld fördert individuelle Entwicklung"

Rund zwölf Prozent der Sechstklässler an den staatlichen und privaten Gymnasien in Hamburg müssen wegen unzureichender Leistungen auf eine Stadtteilschule wechseln. mehr

01.10.2018 Pressemeldung GEW Hamburg

© www.pixabay.de
Leseförderung

"Lesestart für Flüchtlingskinder" mit neuem Schwerpunkt fortgesetzt

Unter dem Motto "Lesen bringt uns weiter. Lesestart für Flüchtlingskinder" hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit der Stiftung Lesen das Leseförderprogramm für geflüchtete Kinder weiterentwickelt. mehr

© www.pixabay.de
Evaluation

Wir wollen den islamischen Religionsunterricht weiter ausbauen

Schulministerium legt wissenschaftliche IRU-Evaluation vor. Schulministerin Yvonne Gebauer hat das Ziel der Landesregierung bekräftigt, den islamischen Religionsunterricht weiter auszubauen. mehr

© Brocreative/Shutterstock
Startchancen

„Erfolgreiche schulische Integration als gesellschaftliche Herausforderung und Chance“

Schulpraktiker tauschen sich beim schulischen Integrationskongress in Frankfurt über Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele aus. mehr

24.09.2018 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium