Jugend forscht

Wettbewerbe

Bundesbildungsministerin Schavan kürt Jugend forscht Sieger 2012

Die Siegerinnen und Sieger des 47. Bundesfinales von Jugend forscht stehen fest. Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, hat heute Deutschlands beste Jungforscherinnen und Jungforscher in Erfurt ausgezeichnet. mehr

20.05.2012 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Jugend forscht

Jugend forscht – Auftakt zum 47. Bundeswettbewerb in Erfurt

Start frei für den Bundeswettbewerb von Jugend forscht in Erfurt: Vom heutigen Donnerstag bis zum Sonntag, dem 20. Mai, treten die besten Jungforscherinnen und Jungforscher der 47. Runde in den wissenschaftlichen Wettstreit. 187 talentierte Jugendliche mit insgesamt 103 Projekten haben sich für das Finale von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb qualifiziert. Im Namen der beiden Veranstalter begrüßten Prof. Dr. Werner Bornkessel, Vorstand der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), und Dr. Sven Baszio, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Jugend forscht e. V., alle Teilnehmer, Juroren und Gäste zum Finalauftakt im Eissportzentrum Erfurt. "Wir freuen uns sehr, dass der Bundeswettbewerb in diesem Jahr erstmals in Thüringen ausgetragen wird", so Bornkessel. mehr

17.05.2012 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Thüringen

Bundesfinale Jugend forscht vom 17. bis 20. Mai in Erfurt

"Jugend forscht ist ein Ideenlabor für Nachwuchswissenschaftler. Hier setzen unserer Schülerinnen und Schüler kreative Ideen in die Tat um. Thüringer sind auch in diesem Jahr wieder unter den klugen Köpfen." Das erklärt Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, anlässlich des diesjährigen Bundeswettbewerbs Jugend forscht in Erfurt. Individuelle Förderung und der intensive Austausch mit Partnern aus der Wirtschaft und den Verbänden gehe in Thüringen Hand in Hand. mehr

16.05.2012 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Bremen

"Jugend forscht" -Preisträger starten beim weltweit größten Schülerwettbewerb in den USA

Das Bundesland Bremen stellt zwei von insgesamt neun Teilnehmerprojekten aus Deutschland bei der 63. Intel International Science and Engineering Fair vom 13. bis 18. Mai 2012 in Pittsburgh/ Pennsylvania. mehr

Jugend forscht

Elf Jugend forscht Preisträger starten beim weltweit größten Schülerwettbewerb Intel ISEF in den USA

Elf talentierte deutsche Jungforscherinnen und Jungforscher präsentieren ab kommenden Sonntag insgesamt neun innovative Forschungsprojekte bei der 63. Intel International Science and Engineering Fair (Intel ISEF) in Pittsburgh, Pennsylvania. Dort messen sie sich mit mehr als 1 500 jungen Wissenschaftlern aus aller Welt. Die Teilnehmer zwischen 14 und 21 Jahren stammen aus über 65 Ländern und präsentieren ihre Projekte in 17 Wettbewerbsdisziplinen einer internationalen Expertenjury. mehr

11.05.2012 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Jugend forscht

DLR fördert ehemalige Preisträger von Jugend forscht

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) erweitert seine langjährige Kooperation mit Jugend forscht. Die Forschungseinrichtung wird sich künftig auch in der Alumni-Förderung von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb engagieren und drei DLR-Förderprogramme für ehemalige Preisträgerinnen und Preisträger des Bundesfinales von Jugend forscht öffnen. mehr

10.05.2012 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Jugend forscht Finale 2012 mit Deutschlands besten Nachwuchswissenschaftlern

Mitte Mai 2012 treten die bundesweit besten Jungforscherinnen und Jungforscher beim großen Jugend forscht Finale in Erfurt an. Unter dem Motto "Uns gefällt, was Du im Kopf hast!" waren Anfang des Jahres 10 914 Jugendliche in die 47. Runde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb gestartet – so viele wie nie zuvor. Die Besten von ihnen, 187 vielversprechende Talente mit insgesamt 103 Projekten, haben sich für den Bundeswettbewerb qualifiziert. mehr

02.05.2012 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Nachwuchsforschung

Innovatives Jugend forscht Projekt auf der Hannover Messe 2012

Drei Preisträger von Jugend forscht zeigen ab heute ihre prämierte Forschungsarbeit auf der Hannover Messe 2012 – der größten Industriemesse der Welt. Am Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Halle 2 präsentieren die talentierten Jungforscher ihr Projekt "Es geht aber auch anders! Licht und Strom wirklich umweltfreundlich" Besuchern aus aller Welt. Noch bis zum 27. April nutzen über 6500 Aussteller aus 65 Ländern die internationale Ausstellung zum Erfahrungsaustausch über aktuelle Branchentrends und für Produktpräsentationen. mehr

23.04.2012 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Nachhaltigkeit

Jugend forscht Alumni diskutieren mit Experten über Klimaschutz

Morgen startet in Osnabrück das PerspektivForum "Mehr als nur Klimaschutz – Energieeffizienz als globaler Wettbewerbsvorteil Deutschlands" mit 20 Alumni des Bundeswettbewerbs Jugend forscht. Dieses aktuelle Thema diskutieren die fachlich interessierten Nachwuchskräfte zwischen 20 und 30 Jahren morgen und übermorgen im Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit Experten aus den Branchen Umwelttechnik und erneuerbare Energien. Neben Vorträgen und Arbeitskreisen werden sich die Teilnehmer vor Ort über das Energiemanagement des Stahlwerks Georgsmarienhütte informieren. mehr

28.03.2012 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Jugend forscht

Jugend forscht Preisträger auf der CeBIT 2012 in Hannover

Zwei Preisträger von Jugend forscht zeigen ab morgen ihre innovative Forschungsarbeit auf der weltgrößten Computermesse in Hannover. Am Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Halle 26 präsentieren die talentierten Jungforscher ihr Projekt "Entwicklung einer universell einsetzbaren Sprachsteuerung für beliebige mechanische Systeme und Hilfsmittel" Besuchern aus aller Welt. Noch bis zum 10. März nutzen über 4200 Aussteller aus 70 Ländern die internationale Ausstellung zum Erfahrungsaustausch über aktuelle Branchentrends und für Produktpräsentationen. mehr

05.03.2012 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.