Jugend forscht

Jugend forscht

Deutsche Erfolge beim EU-Wettbewerb 2011 in Helsinki

Beim 23. EU-Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler hat das sechsköpfige deutsche Team einen zweiten Preis und zwei Sonderpreise gewonnen. Vier Monate nach dem 46. Bundeswettbewerb konnten sich die Jugend forscht Sieger in Helsinki gegen starke Konkurrenz aus 38 europäischen Ländern behaupten. mehr

27.09.2011 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Jugend forscht

Bundessieger beim "Tag der Talente 2011"

Morgen beginnt in Berlin der "Tag der Talente 2011". Die Veranstaltung für die aktuellen Preisträgerinnen und Preisträger bundesweiter Schüler- und Jugendwettbewerbe wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgerichtet. Unter den Teilnehmern sind auch Bundessieger des diesjährigen Bundeswettbewerbs von Jugend forscht, der im Mai dieses Jahres in Kiel stattfand. In den kommenden drei Tagen erwartet den talentierten Nachwuchs ein attraktives Programm unter anderem mit Podiumsdiskussionen und Workshops. mehr

16.09.2011 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Wettbewerbe

Jugend forscht: "Uns gefällt, was Du im Kopf hast!"

Unter dem Motto "Uns gefällt, was Du im Kopf hast!" startet Jugend forscht in die neue Wettbewerbsrunde. Ab sofort können sich Jugendliche mit Freude und Interesse an Naturwissenschaften, Mathematik und Technik wieder bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden. Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende sind aufgerufen, auch in der 47. Wettbewerbsrunde zu forschen, zu erfinden und zu experimentieren. mehr

07.07.2011 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Jugend forscht

Bundespräsident Wulff kürt Jugend forscht Sieger 2011

Die Sieger des 46. Bundeswettbewerbs Jugend forscht stehen fest. Bundespräsident Christian Wulff hat heute Deutschlands beste Jungforscherinnen und Jungforscher im Kieler Schloss ausgezeichnet. mehr

22.05.2011 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Jugend forscht Schule

KMK-Präsident Dr. Bernd Althusmann zeichnet Sieger von "Jugend forscht Schule 2011" aus

Der Sieger des diesjährigen Sonderpreises der Kultusministerkonferenz "Jugend forscht Schule 2011" steht fest: Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Dr. Bernd Althusmann (Niedersachsen), zeichnete am Sonntag in Kiel das "Alte Gymnasium Bremen" für seine Leistungen aus. mehr

Jugend forscht

Jugend forscht Preisträger starten beim weltweit größten Schülerwettbewerb Intel ISEF in den USA

Zwei der besten deutschen Nachwuchsforscher messen sich ab kommenden Sonntag bei der 62. Intel International Science and Engineering Fair (Intel ISEF) in Los Angeles, Kalifornien mit mehr als 1600 jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus aller Welt. Die Teilnehmer zwischen 14 und 21 Jahren stammen aus über 65 Ländern und präsentieren ihre Projekte in 17 Wettbewerbsdisziplinen einer internationalen Expertenjury. mehr

05.05.2011 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Sachsen

Kultusminister Roland Wöller ehrt Sachsens Jungforscher

Am Samstag, 02. April 2011, wurden im Dresdner Hygienemuseum die Sieger im Landeswettbewerb "Jugend forscht" ausgezeichnet. Die Preisträger wurden in sieben verschiedenen Kategorien ermittelt. Staatsminister Roland Wöller überreichte außerdem den mit 250 Euro dotierten Sonderpreis des Kultusministeriums. Diesen erhielt der fünfzehnjährige Tim Seyffert vom Gymnasium Burgstädt für seine Untersuchung "Wie findet man in einem Heuaufguss die meisten Einzeller?". mehr

Brandenburg

13 Schülerinnen und Schüler vertreten Brandenburg beim Bundeswettbewerb "Jugend forscht"

Bildungsministerin Martina Münch würdigt die Leistungen der Schülerinnen und Schüler beim diesjährigen Landesfinale "Jugend forscht". "Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass nichts thematisch vorgeschrieben wird – jeder kann bei der Entwicklung und Erarbeitung seines Vorhabens seinen Interessen und Neigungen, seinem Entdeckergeist nachgehen", so Münch. "Dieser Wettbewerb ist eine hervorragende Möglichkeit des Leistungsvergleiches für Jugendliche und gleichzeitig ein gutes Instrument zur Förderung besonderer Begabungen." mehr

Jugend forscht

"Betreuen Sie junge Talente" – Jugend forscht sucht Lehrer und Ausbilder für die Betreuung von Wettbewerbsprojekten

Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, hat heute anlässlich ihres Rundgangs auf der weltgrößten Computermesse CeBIT in Hannover den Startschuss für die neue Jugend forscht Kampagne "Betreuen Sie junge Talente" gegeben. Ziel der auf drei Jahre angelegten Initiative ist es, neue Betreuer für Jugend forscht Projekte zu gewinnen, um noch mehr interessierten Jugendlichen die Gelegenheit zu geben, sich an Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb zu beteiligen. Denn die individuelle Betreuung durch Lehrer und Ausbilder ist eine wesentliche Voraussetzung für die erfolgreiche Projektarbeit der Jungforscher. Gefördert wird die Betreuerkampagne vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), der Friedrich Stiftung in Hannover sowie der Heinz und Gisela Friederichs Stiftung in Frankfurt am Main. mehr

01.03.2011 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.

Jugend forscht

Jugend forscht Preisträger auf der CeBIT 2011 in Hannover

Drei Preisträger von Jugend forscht zeigen ab morgen ihre innovative Forschungsarbeit auf der weltgrößten Computermesse in Hannover. mehr

28.02.2011 Pressemeldung Stiftung Jugend forscht e.V.