Kinderkrippe

Qualitätskonferenz

Mehr Qualität in der Kindertagesbetreuung

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, und die Fachministerinnen und Fachminister der Länder haben sich auf der Konferenz zur frühen Bildung am 6. November auf einen Prozess zur Entwicklung gemeinsamer Qualitätsziele in der Kindertagesbetreuung geeinigt. mehr

Qualitätskonferenz

Kommunen wollen weitere Schritte für gute Betreuungsqualität

Die kommunalen Spitzenverbände halten es für notwendig, die Qualität der Kinderbetreuung weiterzuentwickeln und begrüßen die heutige Qualitätskonferenz auf Einladung der Bundes­familienministerin. Für eine erfolgreiche qualitative Verbesserung seien gemeinsame Anstrengungen von Bund, Ländern und Kommunen sowie eine gesicherte Finanzierung erforderlich, machten der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund deutlich. mehr

06.11.2014 Pressemeldung Deutscher Städtetag

Fast jedes dritte Kind unter 3 Jahren am 1. März 2014 in Kindertages­betreuung

Die Zahl der Kinder unter 3 Jahren in Kindertagesbetreuung ist zum 1. März 2014 gegenüber dem Vorjahr um rund 64 500 auf insgesamt knapp 660 800 Kinder gestiegen. Der Anstieg fiel damit stärker aus als in den Vorjahren. mehr

04.09.2014 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

Niedersachsen

Regionalatlas Deutschland - Neue Indikatorensysteme "Nachhaltigkeit" und "Soziales" für bundesweite Regionalvergleiche verfügbar

Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder bieten bereits seit April 2013 unter [www.statistikportal.de](http://www.statistikportal.de) ihren neuen Regionalatlas an. Dieser stellt in Form von thematischen Karten zurzeit 119 Indikatoren für alle Länder, Regierungsbezirke/Statistische Regionen, Landkreise und kreisfreien Städte Deutschlands kartografisch dar. Das interaktive und kostenfreie Informationsangebot erstreckt sich dabei über 15 Themenbereiche und 3 Indikatorensysteme. Das Angebot der Indikatorensysteme wurde nun neben den bereits veröffentlichten Genderindikatoren um Nachhaltigkeits- und Sozialindikatoren erweitert. mehr

12.08.2014 Pressemeldung Statistik Niedersachsen

Deutscher Städtetag

1 Jahr Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung für unter Dreijährige

Statement des Präsidenten des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, Nürnberg, ein Jahr nach dem Inkrafttreten des Rechtsanspruchs auf Kinderbetreuung für unter Dreijährige mehr

30.07.2014 Pressemeldung Deutscher Städtetag

Kinderbetreuung

Hohes Tempo beim Kita-Ausbau für unter Dreijährige

Der Kitausbau geht mit hohem Tempo voran: [Am 1. März 2014 wurden 661.965 Kinder unter drei Jahren betreut](http://bildungsklick.de/pm/91849/zahl-der-kinder-unter-3-jahren-in-kindertagesbetreuung-auf-662-000-gestiegen/), wie das Statistische Bundesamt heute (Mittwoch) bekannt gegeben hat. Um rund 64.000 stieg damit die Zahl betreuter Kinder seit dem 1. März 2013. Von 2012 bis 2013 in waren es nur rund 38.000 Kinder. Dies zeigt, dass die Länder den Ausbau massiv vorangetrieben haben. mehr

Städtetag

U3-Erhebung des Statistischen Bundesamtes: Plätze für Kinderbetreuung werden mit Hochdruck weiter ausgebaut - Nachfrage steigt beständig

Die Städte haben auch nach Inkrafttreten des Rechtsanspruchs auf Kinderbetreuung zum 1. August 2013 mit Hochdruck neue Betreuungsplätze in Kindertageseinrichtungen und in der Tagespflege geschaffen. Gleichzeitig steige die Nachfrage der Eltern nach Kinderbetreuung. Deshalb müsse der Ausbau weitergehen. Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages Helmut Dedy sagt mit Blick auf die heute zum Stichtag 1. März 2014 veröffentlichten [Zahlen des Statistischen Bundesamtes](http://bildungsklick.de/pm/91849/zahl-der-kinder-unter-3-jahren-in-kindertagesbetreuung-auf-662-000-gestiegen/): mehr

16.07.2014 Pressemeldung Deutscher Städtetag

Zahl der Kinder unter 3 Jahren in Kindertagesbetreuung auf 662 000 gestiegen

Zum 1. März 2014 wurden rund 662 000 Kinder unter 3 Jahren in einer Kindertageseinrichtung oder in öffentlich geförderter Kindertagespflege betreut. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren dies knapp 64 000 Kinder beziehungsweise 10,6 % mehr als im Vorjahr, nach einem Anstieg von 6,8 % (+ 38 000 Kinder) zwischen dem 1. März 2012 und dem 1. März 2013. Seit dem 1. August 2013 gibt es für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen bundesweiten Rechtsanspruch auf einen öffentlich geförderten Betreuungsplatz. mehr

16.07.2014 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

Bremen

47,9 Prozent der Eltern brauchen Betreuung für Kleinkinder

47,9 Prozent der Eltern von Kleinkindern unter drei Jahren in der Stadt Bremen brauchen einen Betreuungsplatz. Das ist das Ergebnis einer Elternbefragung des Deutschen Jugendinstituts (DJI) und der Universität Dortmund, die Sozialsenatorin Anja Stahmann heute (Freitag, 16. Mai 2014) auf der Basis einer Darstellung des Statistischen Landesamtes Bremen vorgestellt hat. mehr

Brandenburg

Mehr Geld für Kommunen und neue Regelung für Hortkinder mit Handicaps

Jugendministerin Martina Münch begrüßt die heutige Zustimmung des Landtags zum Kindertagesstätten-Anpassungsgesetz. Mit dem vorliegenden Gesetz werden mehrere wichtige Regelungen vorgenommen. mehr