Kinderkrippe

© bikl.de
Kita-Länderreport

Zu wenig Personal in den Krippen

(red/pm) Personalmangel und zu große Gruppen - das sind die aktuellen Probleme angesichts des Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr ab August 2013. mehr

04.07.2013 Artikel

Grüne fordern Ausbau der Betreuung von Kindern unter drei Jahren

(hib/AW) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert von der Bundesregierung ein Sofortprogramm für Kommunen, um den am 1. August dieses Jahres in Kraft tretenden Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren in einer Kindertageseinrichtung oder in der Tagespflege gewährleisten zu können. mehr

28.06.2013 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Bundestag

SPD fordert Aktionsplan zur Absicherung des Rechtsanspruchs auf Kita-Platz

(hib/AW) Nach dem Willen der SPD-Fraktion soll der am 1. August 2013 in Kraft tretende Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in einer Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege für Kinder unter drei Jahren mit einem gemeinsamen Aktionsplan von Bund, Ländern und Kommunen abgesichert werden. mehr

27.06.2013 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Bayern

Fast 500 000 Kinder wurden Anfang März in Bayern in einer Tageseinrichtung betreut

Zum 1. März 2013 gab es in Bayern 8 749 Kindertageseinrichtungen, in denen insgesamt 538 818 Plätze zur Verfügung standen und 492 811 Kinder betreut wurden. Dies teilt das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung auf Basis vorläufiger Ergebnisse mit. mehr

27.06.2013 Pressemeldung

Baden-Württemberg

GEW: Platzsharing und flexible Gruppengrößen auf Kosten der Kinder

Die Bildungsgewerkschaft GEW befürchtet, dass der Ausbau der Krippenplätze für 0-3jährige Kinder zu einer Verschlechterung der Betreuungsqualität führen wird und lehnt unter anderem das geplante Platzsharing und flexible Gruppengrößen ab. "Es ist eine Täuschung der Eltern und Kinder, wenn angesichts der Zugeständnisse das Landes an die KiTa-Träger behauptet wird, dass oberste Priorität das Wohl der Kinder hat", sagte am Mittwoch (26.06.) in Stuttgart Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). mehr

26.06.2013 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

Flexibilisierungspaket zur Umsetzung des Rechtsanspruchs U3

Um den Ausbau der Kleinkindbetreuung mit Blick auf den 1. August 2013 weiter zu befördern und wo notwendig, pragmatische Übergangslösungen zu ermöglichen, hat das Kultusministerium gemeinsam mit den beteiligten Verbänden ein zeitlich befristetes Flexibilisierungspaket auf den Weg gebracht. Beteiligt sind die kommunalen Landesverbände, der Kommunalverband für Jugend und Soziales, die Kirchen sowie die kirchlichen und die freien Trägerverbände. mehr

Bayern

Zahl der in Kindertagespflege betreuten Kinder stieg 2013 erneut

Anfang März 2013 wurden in Bayern 10 781 Kinder unter 14 Jahren in öffentlich geförderter Kindertagespflege von 3 390 Tagesmüttern und Tagesvätern (Kindertagespflegepersonen) betreut. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung weiter mitteilt, stieg – verglichen mit dem Vorjahr – die Zahl der betreuten Kinder um 3,5 Prozent, die Zahl der Kindertagespflegepersonen jedoch lediglich um 0,6 Prozent. mehr

24.06.2013 Pressemeldung

GEW-Gewerkschaftstag:

Neue GEW-Vorsitzende Tepe stellt Drei-Punkte-Programm vor

Die neue Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Marlis Tepe, hat zu Beginn ihrer Amtszeit ein Drei-Punkte-Programm vorgestellt. "Inklusion, Krippenausbau und ein Tarifvertrag für angestellte Lehrkräfte stehen auch mit Blick auf die Bundestagswahl ganz oben auf meiner Agenda. Alle Reformanstrengungen bleiben jedoch Makulatur, wenn sie nicht solide durchfinanziert sind. Wir nehmen nicht hin, dass das Bildungssystem allein zu Lasten der Arbeitsbedingungen der Beschäftigten umgebaut und modernisiert werden soll", betonte Tepe am Freitag während des 27. Gewerkschaftstages der GEW in Düsseldorf. mehr

© bikl.de
Rechtsanspruch

Kita-Plätze: Quote statt Qualität

(red/pm) "Die Umsetzung des Rechtsanspruches dreht sich vielerorts in erster Linie um die Erreichung von Quoten. Die Qualität der Kinderbetreuung ist dabei ins Hintertreffen geraten", kritisiert der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler in Berlin. mehr

31.05.2013 Artikel

Räume zum Aufwachsen: Neuerscheinungen zur Gestaltung von Kitas für Kinder unter 3 Jahren

Der Ausbau der Kleinkinderbetreuung ist in vollem Gange. Damit rückt auch die Gestaltung der Kitaräume in den Fokus. Denn die Architektur und die Ausstattung sind keine Nebensache: Räume wirken auch auf die kleinsten Kinder, genauso wie auf die Erwachsenen, die dort arbeiten. Das pädagogische Konzept kann und sollte sich daher in den Räumlichkeiten der Einrichtungen ausdrücken. Der Bildband *Einblicke in Kitas* und der Film *Ganz nah dabei – Raumgestaltung in Kitas für 0- bis 3-Jährige*, beide von Christel van Dieken und Julian van Dieken, widmen sich dem aktuellen Thema der Architektur und Möblierung von Krippen. Beide Neuerscheinungen bieten Tipps und Anregungen zur Erarbeitung eines Raumkonzepts und zur kreativen Nutzung unterschiedlicher Räume. mehr

30.05.2013 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH