Kinderkrippe

Kinderbetreuung

Betriebliche Kinderbetreuung liegt im Trend – nicht nur für große Unternehmen

Die vielfältigen Modelle betrieblicher Kinderbetreuung stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Unternehmenstages "Erfolgsfaktor Familie", den die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kristina Schröder, und der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Eric Schweitzer, heute (Mittwoch) gemeinsam in Berlin eröffnen. Beide werben dafür, dass Unternehmen ihre Beschäftigten verstärkt bei der Kinderbetreuung unterstützen und damit einen Beitrag zum Ausbau der Kinderbetreuung leisten. mehr

Bundestag

Nur mittelmäßige Standards bei deutschen Kitas

(hib/ldi). Über die Qualität von Bildungseinrichtungen diskutierte die Kinderkommission des Deutschen Bundestages am Mittwochnachmittag in einer nichtöffentlichen Expertenanhörung. mehr

16.05.2013 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© privat
Kita oder Tagesmutter?

"Kindertagespflege hat viele gute Argumente"

Ab August 2013 hat jedes Kind, das sein erstes Lebensjahres vollendet hat, einen Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Kita oder bei einer Tagesmutter. Die Tagesmutter oder die Kindertagespflege – wie es offiziell heißt – gilt dabei keineswegs als Notnagel, sondern ist neben der Kita eine zweite, gleichwertige Säule der Kinderbetreuung. Was zeichnet die Kindertagespflege aus? Welche Qualitätsstandards gibt es? Und was sollten Eltern und potenzielle Pflegepersonen zum Thema Kindertagespflege wissen? Gabriel Schoyerer vom Deutschen Jugendinstitut hat auf unsere Fragen geantwortet. mehr

15.05.2013 Artikel

Kita oder Kindertagespflege?

Was unterscheidet die Kita von der Kindertagespflege? Wo sind Kinder gut aufgehoben und was sollten Eltern und potenzielle Pflegepersonen zum Thema Kindertagespflege wissen? Eine ganze Menge, meint Gabriel Schoyerer vom Deutschen Jugendinstitut. mehr

15.05.2013 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Mecklenburg-Vorpommern

Anhörung im Sozialausschuss - Bessere Grundlagen für Arbeitsbedingungen im KiföG festschreiben!

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Mecklenburg-Vorpommern legt in der heutigen Anhörung des Sozialausschusses zum 4. Änderungsgesetz des KiföG MV den Parlamentariern einige Änderungsvorschläge zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Kitas vor. mehr

15.05.2013 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

Brandenburg

Bundesweiter Kita-Rechtsanspruch ab August: Jugend- und Bildungsministerin Münch präsentiert Kita-Bilanz für das Land Brandenburg

Jugend- und Bildungsministerin Martina Münch hat zehn Wochen vor dem Start des bundesweiten Rechtsanspruchs auf Betreuung für alle Kinder ab einem Jahr einen Überblick über die Kita-Situation im Land Brandenburg, eine Bilanz zur Kita-Qualität und die Übergangsregelung zu Schulfahrten präsentiert. mehr

Bundesrat

Mittagessen in Horteinrichtungen auch nach 2013 weiterfinanzieren

Der Bundesrat will dafür sorgen, dass auch nach dem Jahr 2013 für alle Kinder und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien eine angemessene Teilhabe am gesellschaftlichen Leben durch Leistungen des sogenannten Bildungs- und Teilhabepakets erreichbar ist. Zudem sei die Finanzierung von Mehraufwendungen für Mittagessen in Horteinrichtungen weiterhin zu gewährleisten. mehr

03.05.2013 Pressemeldung Bundesrat

© bikl.de
Kleinkindbetreuung:

Deutschland macht Fortschritte, bleibt aber Mittelmaß in Europa

Die Betreuungssituation von Kleinkindern in Deutschland hat sich in letzter Zeit deutlich verbessert, bleibt aber im europäischen Vergleich mittelmäßig. Zu diesem Ergebnis kommt das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) in der [Hans-Böckler-Stiftung](http://www.boeckler.de/index.htm). mehr

18.04.2013 Artikel

Krippenplätze Bayern

100.000 Krippenplätze? Grüne sprechen von einem Lügenmärchen

"Frau Haderthauer gäbe eine prima Baronin von Münchhausen ab", kommentiert die familienpolitische Sprecherin der Landtagsgrünen, Renate Ackermann, die medial aufgebauschte Einweihung des angeblich 100.000sten Krippenplatzes in Bayern. "Dieses Märchen glauben ihr nicht einmal mehr die unter Dreijährigen, die in der Ingolstädter Einrichtung betreut werden", so Ackermann. mehr

15.04.2013 Pressemeldung Bündnis 90/Die Grünen

Krippengipfel NRW

U3-Ausbau darf nicht allein über die Quantität gemessen werden

"Es ist nicht alles Gold, was glänzt", sagt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW, und zieht eine nüchterne Bilanz aus dem 3. Krippengipfel des Familienministeriums. mehr