Kita

Bundeskabinett weist Bundesratsbedenken gegen Tagesbetreuungsausbaugesetz zurück

Die Bundesregierung hat bei ihrer heutigen Kabinettssitzung die Gegenäußerung zur ablehnenden Stellungnahme des unionsdominierten Bundesrates gegen das Tagesbetreuungsausbaugesetz beschlossen. Obwohl auch der Bundesrat den hohen gesellschaftspolitischen Stellenwert des Ausbaus der Kinderbetreuung hervorhebt, lehnt er den Gesetzentwurf der Bundesregierung ab. mehr

Bildungsstaatssekretär Thomas Härtel zum Warnstreik am Pestalozzi-Fröbel-Haus

"Ich habe kein Verständnis dafür, dass auf dem Rücken von Eltern und Kindern ein Tarifstreit ausgetragen wird, obwohl für die Erzieher/innen und die Verwaltungsangestellten ein unterschriftsreifer Tarifvertrag vorliegt. Für diese Beschäftigten hat der Senat stets die Zustimmung zum Abschluss einer Regelung vergleichbar dem Anwendungstarifvertrag erklärt. mehr

Bildungschancen durch Sprachförderung

"Wir wissen, dass die sprachliche Kompetenz zu den wichtigsten Grundlagen für den Schulerfolg und die Bildungslaufbahn von Kindern gehört und dass die günstigste Zeit, Sprachen zu erlernen, vor der Schule liegt," betont Bildungssenator Klaus Böger anlässlich der Fachtagung "Bildungschance Sprache" der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport, die am 21. und 22.10.2004 in Roten Rathaus stattfindet. mehr

Bildungssenatorin Dinges-Dierig in KMK-Reformarbeitsgruppe

Die Kultusminister der 16 Bundesländer haben auf ihrer 307. Konferenz im saarländischen Mettlach ihre seit Ende 2003 bestehende Arbeitsgruppe zur Reform der Arbeit des KMK-Generalsekretariats neu besetzt. Unter den sechs Kultusministern, die bis zur nächsten Kon-ferenz der Länder-Ministerpräsidenten Anfang Dezember Eckpunkte für die Reform vorlegen werden, ist nun auch Hamburgs Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig. mehr

GEW: "Böger-Vorstoß ist skandalös"

Scharf verurteilt haben Hauptvorstand und Landesverband Berlin der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) die Pläne von Bildungssenator Klaus Böger (SPD), arbeitslose Lehrkräfte in Ein-Euro-Jobs für Sprachförderkurse heran zu ziehen. mehr

Kindliche Lernprozesse werden erforscht

(bikl) Im Heinz Nixdorf MuseumsForum ist jetzt der Startschuss für ein Projekt zur besseren Förderung von Kindern zwischen 0 und 8 Jahren gefallen. mehr

12.10.2004 Artikel

Rauchfreie Schule

Hamburg und Bayern gehen entschlossen daran, rauchfreie Schulen zu schaffen. Bei einem Erfahrungsaustausch heute in Hamburg am Rande koordinierender Gespräche der Unionsländer-Gesundheitsminister waren sich die Hamburger Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig und Bayerns Gesundheitsminister Werner Schnappauf über die Notwendigkeit einig, Schulen so schnell wie möglich zu rauchfreien Zonen zu machen. mehr

Sprachtest "Deutsch Plus" für Schulanfänger

"Wer zu Schulbeginn noch nicht richtig Deutsch kann, wird es in der Schule schwer haben. Deswegen testen wir mit Deutsch Plus das sprachliche Verständnis und Ausdrucksvermögen aller Schulanfänger. Wer noch nicht ausreichend Deutsch sprechen und verstehen kann, wird in Sprachkursen gefördert", erklärte Bildungssenator Klaus Böger am Montag in Berlin. mehr

Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2005/06 in der Zeit vom 1. bis 12. November 2004

Die Anmeldung für die Schulanfänger für das Schuljahr 2005/2006 findet in der Zeit vom 1. bis 12. November 2004 statt. mehr

"Moderne Familienpolitik ist mehr als der Ausbau von Kinderbetreuung"

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Renate Schmidt, sagte heute anlässlich der Vorstellung einer Allensbach-Studie zu den Gründen für Kinderlosigkeit durch den Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Erwin Teufel: mehr