Klassenfahrt

Schullandheimaufenthalte

Lehrer müssen auf Sponsorensuche gehen

Schullandheimaufenthalte gelten als "pädagogisch wertvoll", ihre positiven Auswirkungen auf die Schüler werden von niemandem in Zweifel gezogen - wenn es aber um die dafür nötigen finanziellen Mittel und die erforderlichen organisatorischen Voraussetzungen geht, schaut es anders aus: Schulleitungen und Lehrkräfte werden im Stich gelassen. mehr

Klimacamp auf Englisch

Klimacamp auf Englisch. Damit geht Offaehrte Sprachreisen neue Wege in Sachen Sprachurlaub. In Bremerhaven bietet der Veranstalter im kommenden Sommer für 8- bis 14-Jährige Themenwochen an, bei denen sich alles um das Wetter und den Klimawandel dreht. Im Sprachunterricht genauso wie in der Freizeit. mehr

20.01.2012 Pressemeldung Offaehrte Sprachreisen

24.11.2011 Artikel

Realschullehrer

Verzichtserklärung bei Klassenfahrten - Haben Lehrkräfte überhaupt die Wahl?

"Von einer freien Wahl oder freiwilligen Handlung kann ganz sicher nicht die Rede sein, wenn es darum geht, dass Lehrkräfte im Rahmen von Klassenfahrten auf die Erstattung ihrer Reisekosten ´verzichten`. Lehrerinnen und Lehrer werden seit Jahren dazu angehalten, sogenannte Verzichtserklärungen zu unterschreiben und damit in die eigene Tasche zu greifen, wenn sie vermeiden wollen, dass die Fahrt gestrichen wird. Und dies ist ein Skandal", moniert Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE NRW). mehr

Tagungsort

Chic und "Öko": Tagungs-Jugendherberge Köln-Riehl zeigt sich nach Umbau in neuem Glanz

Anspruchsvolle, aber preisbewusste Tagungsgäste sollten sich bei der Planung ihres nächsten Workshops die Jugendherberge Köln-Riehl vormerken. Nach zweijähriger Modernisierung und Erweiterung präsentiert sie sich in neuem Glanz: chic und ökologisch! Mit ihrer zentralen, aber ruhigen Lage im Grünen – der Kölner Hauptbahnhof ist nur 10 U-Bahn-Minuten entfernt – ist die Jugendherberge (nicht nur) bei Tagungsgruppen sehr beliebt. Sie ist jetzt die größte und modernste Jugendherberge im Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) Landesverband Rheinland e.V. und die zweitgrößte in Deutschland. Offizielle Einweihung war Ende Mai 2011. In den Sommerferien 2011 wird das Haus noch um einen Anbau mit zwei weiteren Tagungsräumen aufgestockt. mehr

13.07.2011 Pressemeldung DJH Landesverband Rheinland e.V.

Außerschulische Lernorte

Betreiber von Freizeitparks fordern weiter Unterstützung

(hib/AHA) Die Betreiber der deutschen Freizeitparks wünschen sich Unterstützung seitens des Staates gegenüber den großen Ketten und mehr Entgegenkommen der Banken. Dies war der Tenor der Öffentlichen Anhörung am Mittwoch im Ausschuss für Tourismus. mehr

08.06.2011 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Außerschulische Lernorte

Erfolgsprojekt: 11 Jahre Autostadt in Wolfsburg

Elf Jahre nach Eröffnung der Autostadt am 1. Juni 2000, geht es für den Wolfsburger Themenpark mit weiteren Attraktionen in das nächste Jahr. In einer neuen Inszenierung widmet er erstmals eine ganze Installation den Möglichkeiten der Online-Kommunikation über soziale Netzwerke. Passend dazu steht ab heute die "Autostadt App", eine Application für das iPhone zum kostenlosen Download bereit. mehr

01.06.2011 Pressemeldung Autostadt GmbH

Baden-Württemberg

Gratulation an GEW-Mitglied Kretschmann

Die Bildungsgewerkschaft GEW gratuliert ihrem langjährigen Mitglied Winfried Kretschmann zur Wahl als Ministerpräsident von Baden-Württemberg. mehr

12.05.2011 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

VBE: Bei Klassenfahrten gilt "Sicherheit vor Sonderpreis"

Jetzt, wenn das Wetter wieder freundlicher wird, planen Klassen einen Jah­resausflug oder unternehmen Lernfahrten zu Gedenkstätten, Museen oder Sehenswürdigkeiten. Dafür wird in der Regel ein Omnibus gechartert. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg rät, Angebote von Busunternehmen für Klassenfahrten kritisch zu prüfen und grundsätz­lich der Sicherheit vor einem Dumpingpreis den Vorzug zu geben. mehr

Außerschulische Lernorte

31,2 Millionen besuchten deutsche Freizeitparks

(hib/HLE/STO) 31,2 Millionen Menschen haben 2009 die deutschen Freizeitparks besucht. Dies teilte die Bundesregierung in ihrer Antwort ([17/5029](http://dip.bundestag.de/btd/17/050/1705029.pdf)) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ([17/4929](http://dip.bundestag.de/btd/17/049/1704929.pdf)) mit. mehr

28.03.2011 Pressemeldung Deutscher Bundestag