Kulturelle Bildung

Elektropott

Ruhrgebiets-Hackathon soll Innovation, Kreativität und Teamgeist junger Talente fördern

(red/pm) Unter dem Titel "Zusammen bauen wir Luftschlösser aus Holz, Draht und Silizium" veranstalten das Entrepreneurship Zentrum Witten (EZW) der Universität Witten/Herdecke und das "Labor Bochum" den 1. Hackathon "Elektropott". Dabei werden vom 2. bis zum 4. Oktober Studierende und Freelancer aus technischen und künstlerischen Bereichen (zum Beispiel Elektrotechnik, Informatik, Physik, Mediendesign und Kunst) in Bochum zusammenkommen, um gemeinsam ausgefallene und innovative Projekte zu realisieren. mehr

29.07.2015 Artikel

Kulturförderung

Rund 2,5 Millionen Euro für Musikschulen in Hessen

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt in diesem Jahr die Arbeit der öffentlichen Musikschulen im Land mit rund 2,5 Millionen Euro. Damit stehen 500.000 Euro mehr für die musikalische Bildung zur Verfügung als noch im Jahr 2014. mehr

Europäischer Wettbewerb

Film ab: "Uns gehört die Zukunft, also hört uns zu!"

Auf YouTube und der Webseite der Bremer Landesvertretung in Berlin ist ab sofort der Film über die Ausstellung "Uns gehört die Zukunft, also hört uns zu!" des Europäischen Wettbewerbs zu sehen. Noch bis zum 7. August 2015 ist die Ausstellung in der Bremer Botschaft in der Hauptstadt zu sehen. mehr

24.07.2015 Pressemeldung Bremen Senatskanzlei

Studie

Arm dran: deutlich weniger Chancen auf Kulturelle Bildung für Jugendliche aus bildungsfernen Elternhäusern

(red/pm) Jugendliche aus bildungsfernen Elternhäusern haben bis zum Ende der Pflichtschulzeit im Schnitt erheblich weniger Zugänge zu Kultureller Bildung und ein deutlich niedrigeres Kulturinteresse als Akademikerkinder. Das ist das zentrale Ergebnis einer bundesweiten repräsentativen Befragung mit dem Titel "Jugend/Kunst/Erfahrung. Horizont 2015" unter Schülerinnen und Schülern aus 9. und 10. mehr

16.07.2015 Artikel

Kultur und Umwelt

WR konstatiert hohes Niveau in vier evaluierten Einrichtungen

(red/pm) Der Schwerpunkt der Sommersitzungen (8.-10. Juli 2015) des Wissenschaftsrates lag dieses Mal im Bereich der Evaluation und der Institutionellen Akkreditierung. Den vier evaluierten Instituten konnte durchweg eine sehr hohe Leistungsfähigkeit bescheinigt werden. Zu den Ergebnissen im Einzelnen: mehr

13.07.2015 Pressemeldung Wissenschaftsrat

Studie

Effizient lernen im Museum

(idw/pm) Audioguides oder andere Formen der auditiven Darbietung von Information lenken die Aufmerksamkeit der Museumsbesucher auf die Details von Ausstellungsobjekten und helfen beim Erinnern und Wiedererkennen. Das haben Dr. Manuela Glaser und Prof. Dr. Stephan Schwan vom Leibniz-Institut für Wissensmedien in Tübingen aktuell herausgefunden. mehr

09.07.2015 Artikel

Kulturfonds Bayern

Keine Anträge und damit keine Zuschüsse aus dem Kulturfonds Bildung gehen in die Oberpfalz

(red/pm) Neben dem Kulturfonds Kunst - hier wurden die Zuschüsse vor kurzem vergeben - gibt es in Bayern auch noch den Kulturfonds Bildung mit einem Volumen von 500.000 €. Ziel dieses Kulturfonds, so MdL Reinhold Strobl (SPD), Mitglied im Haushaltsausschuss des Bayer. Landtages, ist es, Projekte flächendeckend in ganz Bayern zu fördern, um so außerschulische Bildung und kulturelles Leben in allen Regionen Bayerns zu verankern. Die Förderbereiche umfassen die Erwachsenenbildung, kirchliche Bildungsarbeit, den internationalen Ideenaustausch und sonstige kulturelle Veranstaltungen und Projekte. mehr

09.07.2015 Artikel

Kulturfonds Bayern

Rund 700.000 Euro für 25 Projekte der kulturellen Bildung

(red/pm) Vom Kulturcamp für Kinder über Filmfestivals bis hin zum Do-it-yourself-Workshop: Aus den Mitteln des Kulturfonds Bayern 2015 können in diesem Jahr 25 kulturelle Projekte im Bereich Bildung und Kultus gefördert werden. Dazu erklärte Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle heute in München: "Insgesamt stehen uns in diesem Jahr rund 700.000 Euro zur Verfügung, um innovative Bildungsmaßnahmen im kulturellen Bereich quer durch Bayern zu unterstützen." mehr

Fotoprojekt

"Die Welt mit Kinderaugen sehen"

(pm) Wie sieht die Welt eigentlich aus, wenn man sie mit Kinderaugen betrachtet? Fotoworkshops der element-i-Bildungsstiftung mit fünf Kindertagesstätten in Stuttgart und Karlsruhe haben sich dieser Frage gewidmet. Fast 50 Kinder haben teilgenommen und nach jeweils einem Theorie- und Ausflugstag die Welt aus ihrer Sicht in Fotos festgehalten. Die zehn schönsten Aufnahmen wurden ausgezeichnet und sind in Kürze in einer Wanderausstellung zu bewundern. mehr

02.07.2015 Artikel

Schulprofil

Zehn Schulen erhalten Zertifikat als "Musikalische Grundschule"

(red/pm) Am 1. Juli erhalten zehn Thüringer Projektschulen ein Zertikat als "Musikalische Grundschule". Im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung im Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm) in Bad Berka präsentieren die Schulen neben den Errungenschaften ihres musikalischen Schulalltags auch ihre Pläne für zukünftige musikalische Aktivitäten. mehr

29.06.2015 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium