Legasthenie

Bundesverband Legasthenie

Schule macht krank – Hilfeschrei vieler Eltern

40 % aller Kinder mit einer Legasthenie oder Dyskalkulie entwickeln psychosomatische Störungen, weil sie den Anforderungen beim Erlernen der Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen nicht gewachsen sind. mehr

30.03.2012 Pressemeldung

LRS-Koffer von IQ-Spiele mit dem Dyslexia-Quality-Award 2012 ausgezeichnet

Die Lernspiele und Fördermaterialien des jungen Verlages IQ-Spiele zeichnen sich durch das neurologische Konzept dahinter aus. Dadurch werden die Lerninhalte spielerisch und sehr effektiv vermittelt. Dies unterstreicht jetzt der Dyslexia-Quality-Award 2012, der für den LRS-Koffer vergeben wurde. mehr

07.03.2012 Pressemeldung IQ-Spiele GmbH

Technische Hilfsmittel verbessern Lernchancen

Was in anderen Ländern schon gelebte Praxis ist, muss an deutschen Schulen erst schwer erkämpft werden. Der Einsatz technischer Hilfsmittel bedeutet dort für viele Schülerinnen und Schüler einen hilfreichen Weg, sich Wissen anzueignen und auch bei Prüfungen unter Beweis zu stellen. Der BVL hat im Herbst des letzten Jahres einen Ländervergleich gestartet, um sich ein Bild zu verschaffen, wie im Ausland schulisch auf von einer Legasthenie betroffene Schülerinnen und Schüler eingegangen wird. mehr

28.02.2012 Pressemeldung

Zensuren

Kinderseelen zerbrechen unter Zeugnisdruck

Der Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie (BVL) sieht eine hohe Verantwortung der Lehrer in der Beratung von Schülern und Eltern bei schlechten Zeugnissen. mehr

31.01.2012 Pressemeldung

Wettbewerbe

Legasthenie freundliche Schule oder Hochschule gesucht

Für viele junge Menschen mit einer Legasthenie ist es täglich eine neue Herausforderung, ihr Wissen unter Beweis zu stellen, da sie durch ihre Lese-/Rechtschreibstörung beeinträchtigt sind. Hinzu kommt, dass die Ausbildungszeiten z.T. verkürzt, aber die Lehrpläne nicht entsprechend angepasst wurden. Für Menschen mit einer Legasthenie führt das zu ganz besonderen Problemen, da sie meist mehr Zeit benötigen, um Wissen zu erarbeiten und in Prüfungen zu dokumentieren. mehr

20.12.2011 Pressemeldung

Legasthenie

BVL startet Projekt: Vielfalt als Chance

Der Blick über die Landesgrenzen zeigt in vielen Ländern eine Anerkennung der Legasthenie als Teilleistungsstörung. Frühzeitige, individuelle Förderung und die Bereitstellung der notwendigen Hilfsmittel sind gelebte Praxis, die die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft unterstützen. Eine offene und akzeptierende Haltung gegenüber Menschen mit Legasthenie fördert dort bereits den schulischen wie beruflichen Erfolg. Gesellschaft und Unternehmen profitieren so von den spezifischen Begabungen und Problemlösefähigkeiten der Menschen mit einer Legasthenie. mehr

29.09.2011 Pressemeldung

Legasthenie

Zum Augenarzt bei Lese-Rechtschreibschwäche?

(red/pm) Nicht jede Lese-Rechtschreib-Schwäche ist eine echte Legasthenie. Manchmal liegt die Ursache in einer Sehstörung. Eine Brille kann dann gegebenenfalls helfen. Deshalb rät die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) beim Verdacht auf eine Lese-Rechtschreib-Schwäche stets zu einer augenärztlichen Untersuchung. mehr

27.09.2011 Artikel

Individuelle Förderung

Förderung zum Spartarif – was ist uns Bildung wert?

Der Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie (BVL) kritisiert die mangelhafte Fördersituation und unangemessene Bezahlung von Förderkräften an Schulen. mehr

30.08.2011 Pressemeldung

Lernhilfe

Neues Spiel für Legastheniker

(red/pm) Mit einem neuen Spiel will Legakids Kinder mit Lese- und Rechtschreibschwächen beim Lernen unterstützen. mehr

29.07.2011 Artikel

Diskriminierung

Diskriminierung: Legasthenie und Dyskalkulie als Beleidigung!

Der Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie (BVL) bedauert, dass zur Verunglimpfung von Politik und Politikern die Presse Legasthenie und Dyskalkulie als Synonyme für Inkompetenz benutzt. mehr

28.07.2011 Pressemeldung