Lehrberuf

© www.pixabay.de
Stellungnahme

„Die Pädagog*innen nicht auf Verschleiß fahren!“ 

Für die Bildung gibt es leider nur eine gute Sache in dem gestern veröffentlichten Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz: Die Prüfung, ob Grundschullehrkräfte und Beschäftigte in der Kindertagesbetreuung in der Priorität in die Impfgruppe 2 vorzuziehen sind. mehr

11.02.2021 Pressemeldung GEW Thüringen

© www.pixabay.de
Arbeitsbelastung

Das Land verheizt seine Lehrkräfte in allen Schularten

Mecklenburg-Vorpommern: „Die Lage ist dramatisch“, erklären die beiden GEW-Landesvorsitz­enden. „Das Land verheizt seine Pädagog*innen! Mit der Pflicht zur gleichzeitigen Begleitung von Schüler*innen im Präsenzunterricht und Distanzlernen erhöht sich der Arbeitsaufwand für die betroffenen Kolleginnen und Kollegen an allen Schulen um ein Vielfaches." mehr

29.01.2021 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.de
digitale Bildung

Bundesmittel für Lehrerlaptops können fließen

Bundesbildungsministerin unterzeichnet Bund-Länder-Vereinbarung zur Ausleihe von Laptops auch an Lehrkräfte. mehr

© bildungsklick TV
Studie

Digitaler Unterricht: „Lehrkräfte bleiben zu oft auf sich gestellt“

Wie erlebten Lehrkräfte, SchülerInnen und Eltern digitalen Schulunterricht während Corona? Die Initiative D21 untersucht in ihrer repräsentativen Studie D21-Digital-Index 2020/2021 Erfahrungen und Einstellungen zu digitalem Unterricht und zeigt: Es gibt wenig Vorerfahrung, viele Hürden, aber große Offenheit für mehr Digitalisierung. mehr

19.01.2021 Pressemeldung Initiative D21 e. V.

© Fotowerk – stock.adobe.com
Auszeichnung

"Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ" im Corona-Jahr 2020

Über 6.400 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte beteiligten sich mit Nominierungen und innovativen Unterrichtsmodellen am diesjährigen Wettbewerb. Preisverleihung findet im Frühsommer 2021 statt. mehr

04.01.2021 Pressemeldung Deutscher Philologenverband (DPhV)

© www.pixabay.de
Lehramt

Neuer KMK-Bericht zum Lehrereinstellungsbedarf und -angebot

Ein steigender Lehrkräftebedarf stellt die Länder auch künftig vor große Herausforderungen. Dies geht aus der aktuellen Zusammenfassung der Modellrechnungen der Länder zum Einstellungsbedarf und Angebot an Lehrkräften für den Zeitraum 2020-2030 hervor, den die 372. Kultusministerkonferenz in Berlin veröffentlicht. mehr

© www.pixabay.de
Grundsatzpapier

Generelle Dauerbelastung und kaum mehr erträgliche Situation an Schulen

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Bayern (GEW) prangert die kaum mehr erträgliche Corona-Situation an den Schulen und die generell schlechten Arbeitsbedingungen an bayerischen Gymnasien an. Dazu veröffentlichte die Landesfachgruppe Gymnasium der GEW heute ein Grundsatzpapier für dringend notwendige Reformen. mehr

04.12.2020 Pressemeldung GEW Bayern

© www.pixabay.de
Studie

Lehrkräfte brauchen Entlastung

Eine Studie der DAK bringt es an den Tag: Der Schulalltag unter Corona-Bedingungen führt zu Mehrarbeit und gesundheitsgefährdenden Belastungen. Jede vierte Lehrkraft zeigt Burnout-Symptome. Die Bildungsgewerkschaft GEW NRW ist alarmiert und fordert unverzüglich umfassende Entlastungsmaßnahmen in den Schulen. mehr

27.11.2020 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

© Fotowerk – stock.adobe.com
Gesundheit

Corona-Infektion durch Aerosole – Klassenräume brauchen mehr Luft

1.000 Studierende mit Maske in einem vollbesetzten Hörsaal – nicht vorstellbar in der Corona-Pandemie. Aber das Risiko, über Aerosole mit dem Virus angesteckt zu werden, ist nach Berechnungen von RWTH-Forschenden im großen modernen Hörsaal geringer als in vielen Klassenzimmern. Daten lassen auch Rückschlüsse auf Familienfeiern zu. mehr

20.11.2020 Pressemeldung RWTH Aachen University

© www.pixabay.de
Gesundheit

Psychische Störungen bei Schülerinnen und Schülern frühzeitig erkennen

Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen sind ein häufig unbemerktes Phänomen. Je früher sie erkannt und gegebenenfalls therapiert werden, desto größer sind die Heilungschancen. Ein zentraler Ort für die Früherkennung ist die Schule. Entscheidende Bedeutung kommt daher Lehrerinnen und Lehrern zu. mehr

13.11.2020 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium