Lehrerarbeitszeit

© Kinga/Shutterstock
Verhandlung

Arbeitszeitklagen der Lehrkräfte

Niedersachsen: Bei den Klagen von Lehrkräften gegen ihre überhöhten Arbeitszeiten gibt es die ersten Verhandlungstermine. Am 26. März wird sich das Verwaltungsgericht Hannover mit dem Fall eines Grundschulleiters aus Hannover befassen. mehr

04.03.2020 Pressemeldung GEW Niedersachsen

© www.pixabay.de
Protest

Lehrkräfte setzen bayernweit ein Zeichen

Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) ruft den kommenden Freitag zum landesweiten „Aktionstag Lehrermangel: So nicht!“ aus. „Lehrerinnen und Lehrer an Grund,- Mittel- und Förderschulen werden sich an diesem Tag positionieren und ein Zeichen setzen“, erklärt BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann heute in München. mehr

© www.pixabay.de
Kritik

GEW Bayern lehnt Arbeitszeitverlängerung ab

Es ist mittlerweile jedem Menschen, der an Schulen arbeitet klar, dass Bayern ein ernsthaftes Problem damit hat, die Unterrichtsversorgung an Grund-, Mittel- und Förderschulen aufrecht zu erhalten. Dies scheint nun auch das Kultusministerium verstanden zu haben und den Lehrkräftemangel anzuerkennen. mehr

09.01.2020 Pressemeldung GEW Bayern

© www.pixabay.de
Maßnahmen

Strategien für eine sichere Unterrichtsversorgung

Kultusminister Michael Piazolo stellte heute die Strategien vor, um die Unterrichtsversorgung an den bayerischen Grund-, Mittel- und Förderschulen in den kommenden Schuljahren sicherzustellen. mehr

© www.pixabay.de
Arbeitsbedingungen

Gesundheit der Lehrkräfte und die Unterrichtsqualität sind zu erhalten

Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband BLLV und Bildungsgewerkschaft GEW sind sich einig: Deputat senken, Gehalt erhöhen. Auch an Bayerns Förderschulen ist von steigenden Belastungen des Personals auszugehen. mehr

© www.pixabay.de
Interview

Den Kontakt zu sich behalten

Zu den Patienten von Dr. Volker Reinken zählen viele Lehrkräfte. Ihre Diagnose: Burn-out. Im didacta-Interview gibt er Tipps, wie sich Lehrkräfte davor schützen können. Von Silvia Schumacher. mehr

© www.pixabay.de
Abordnungen

Lehrkräfte: GEW kritisiert Einstellungszahlen 

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) kritisiert die aktuellen Einstellungszahlen der Lehrkräfte in Niedersachsen. Das Kultusministerium werde offenbar in Kürze verkünden können, dass die Zahl von 1.900 ausgeschriebenen Stellen annähernd besetzt sei. mehr

12.08.2019 Pressemeldung GEW Niedersachsen

© www.pixabay.de
Studie

Schulglocke soll um acht Uhr läuten

Eine Mehrheit der Jugendlichen spricht sich für einen Schulbeginn um 8 Uhr aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Forschungszentrums Demografischer Wandel (FZDW) der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS). mehr

12.08.2019 Pressemeldung

© www.pixabay.de
Forderungen

Lehrermangel in neuer Dimension

BLLV-Präsidentin Fleischmann und erster BLLV-Vizepräsident Nitschke: „Die Wahrheit liegt auf dem Tisch, die Leidtragenden sind die Lehrkräfte im System“ - Beide fragen: Wie geht es an den Schulen weiter? mehr

© www.pixabay.de
Saisonlehrkräfte

Landesregierung schickt 9.000 Lehrkräfte in die Arbeitslosigkeit

Während sich diesen Freitag 1,5 Millionen Schüler/innen in Baden-Württemberg über den Beginn der Sommerferien freuen, schickt die grün-schwarze Landesregierung 9.000 Lehrkräfte in die Arbeitslosigkeit. Kein Bundesland wendet diese Praxis in diesem Ausmaß an. mehr

22.07.2019 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg