Leistungsdruck

Menschliches Gehirn konkurriert mit Milchstraße

"Bildungskarrieren beginnen nicht in der Sekundarstufe II", betonte der Bundesvorsitzende des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) Ludwig Eckinger auf der 5. Fachtagung des Tutzinger Netzwerks für Schule und Lehrer. "Das Geheimnis des Erfolgs liegt im Anfang, in der frühkindlichen und vorschulischen Bildung und Erziehung." mehr

Der Druck wächst

(bikl) Leistungsdruck ist für Eltern schulpflichtiger Kinder ein wachsendes Problem. Bundesweit sagten 61 Prozent der befragten Eltern, dass nach ihrer Einschätzung der Leistungsdruck in den letzten zehn Jahren an den deutschen Schulen weiter angestiegen sei. mehr

12.10.2004 Artikel

GEW schlägt Alarm: Kultusminister müssen endlich Kernprobleme des Schulsystems anpacken

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat die Kultusministerkonferenz (KMK) aufgefordert, endlich die Kernprobleme des Schulsystems anzupacken. "Die KMK muss ihr selbst auferlegtes Tabu brechen und die negativen Folgen der deutschen Schulstruktur zur Kenntnis nehmen. Das Thema gehört jetzt auf die politische Tagesordnung", forderte GEW-Vorsitzende Eva-Maria Stange heute mit Blick auf die KMK-Tagung "Qualitätsentwicklung im Bildungswesen", die am Donnerstag in Berlin stattfindet. mehr

Kleine Köpfe, große Chance

Vorschulkinder sind neugierig und haben Spaß daran, die Welt zu entdecken. Es ist wichtig, ihren Wissensdurst zu stillen - ohne sie dabei unter Leistungsdruck zu setzen oder gar zu überfordern. Das umfangreiche Ravensburger Nachschlagewerk "Spaß am Spielen und Lernen" von Johanna Friedl bietet Erziehern, Lehrern und Eltern über 200 praxiserprobte Beschäftigungsideen, die Kinder spielerisch fördern und ihnen nebenbei das Handwerkszeug für erfolgreiches Lernen in der Schule mitgeben. mehr

30.07.2004 Pressemeldung Ravensburger