Leistungsdruck

Demonstrieren statt Zeugnis: Q11-Bildungsstreik in Bayern

(PM) In ganz Bayern gingen heute laut Angaben des Aktionsbündnisses 'Q11-Bildungsstreik in Bayern' tausende Schülerinnen und Schüler der neuen Qualifikationsstufe 11 auf die Straße. Allein in München sollen gut 4 000 Schüler auf die Missstände der Bildungspolitik aufmerksam gemacht haben – bayernweit knapp 10 000. mehr

12.02.2010 Artikel

Gymnasialeltern und BLLV unterstützen Proteste

Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) und der Verein Gymnasialeltern Bayern e. V. unterstützen ausdrücklich den landesweit stattfindenden Q11-Schülerstreik am 12. Februar 2010. "Die Belastungen der 11. Jahrgangsstufe an bayerischen Gymnasien sind trotz zahlreicher Nachbesserungen unerträglich", sagte BLLV- Präsident Klaus Wenzel. Er kündigte an, an der morgigen Protestveranstaltung am Münchner Odeonsplatz teilzunehmen, um so seiner Solidarität mit den Schülerinnen und Schülern Ausdruck zu verleihen. mehr

Kultusminister Rau hält an der Grundschulempfehlung fest

Kultusminister Helmut Rau MdL hält an der Grundschulempfehlung fest. "Bereits jetzt besteht beim Übergang von der Grundschule zu den weiterführenden Schulen ein intensiver Dialog zwischen Schule und Elternhaus. mehr

© bikl.de

Kopfnoten: Klare Rückmeldung oder Druckmittel?

(sl). Die Kanzlerin ist dafür, ihre bisherige Bildungsministerin auch und die deutsche Wirtschaft ohnehin. Unisono setzen sie sich dafür ein, dass das Sozial- und Arbeitsverhalten deutscher Schüler benotet wird. Die finden das gar nicht lustig und wehren sich, besonders wenn die Zensuren ihr Abschlusszeugnis zieren. mehr

11.12.2009 Artikel

Zugang empfohlener Schüler zu den Gymnasien muss sichergestellt werden

"Der Wegfall der verbindlichen Empfehlungen der Grundschullehrkräfte kann zu einer Entspannung der Unterrichtssituation in der Klassenstufe 4 führen," erklärt der Vorsitzende der LEV Gymnasien Joachim Klesen. "Die Schülerinnen und Schüler waren doch in hohem Maße einem Leistungsdruck gerade in dem ersten Halbjahr der Klasse 4 ausgesetzt, wenn der Übergang auf das Gymnasium beabsichtigt war. Wir erwarten, dass sich diese Situation ein wenig entspannen wird." mehr

Hochschulpakt II: Zusätzliche Mittel auch für die Studentenwerke

Auf ihrer Jahresversammlung in Dresden appellierten die 58 Studentenwerke an Bund und Länder, den Ausbau der Studienplätze im Rahmen des Hochschulpakts II mit einem Ausbau der sozialen Infrastruktur zu flankieren. Die rund 150 Studentenwerks-Delegierten forderten insbesondere die Länder auf, die Studentenwerke beim Bau von 20.000 zusätzlichen Wohnheimplätzen und beim Ausbau der psychologischen Beratung für Studierende zu unterstützen. mehr

03.12.2009 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk

Keine Angst vor der nächsten Klassenarbeit: Wie Eltern bei der Vorbereitung mithelfen können

Gut vorbereitet und mit Selbstvertrauen in die nächste Klassenarbeit zu gehen – welches Elternteil wünscht sich das für seinen Zögling nicht? Bei den Besser in Klassenarbeitstrainern (je 8,95 Euro) hat Cornelsen für jedes Kernfach die Themen ausgesucht, die bundesweit den Bildungsstandards der jeweiligen Klassenstufe entsprechen und wichtig sind. Der Aufbau (Lerntipps, Lösungshilfen, Hinweise zu Strategien und Lösungsvarianten) ermöglicht ein selbstständiges Training, das später auch leicht auf andere Lerninhalte übertragen werden kann. Ein Interview mit Hans Schmalacker, Redaktionsleiter beim Cornelsen Verlag Scriptor, in dem Lernhilfen wie Besser in und Pocket Teacher erscheinen. mehr

24.11.2009 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Proteste junger Menschen ernst nehmen

Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) stellt sich hinter die Forderungen der Bildungsstreikenden. "Der erneut aufflammende Protest junger Menschen gegen eine reformbedürftige Bildungspolitik zeigt, wie groß der Leidensdruck an Universitäten und Schulen ist", stellte BLLV-Präsident Klaus Wenzel heute in München fest. Er appellierte an die Bayerische Staatsregierung, "den Unmut der Heranwachsenden ernst zu nehmen und sie nicht mit Lippenbekenntnissen abzuspeisen." Die Schieflage des bayerischen Bildungssystems sei nicht mehr zu übersehen, wie der vor wenigen Tagen veröffentlichte Bildungsbericht Bayern 2009 erneut aufzeigt. mehr

Zauberhaft Englisch lernen mit Hexe Huckla

Der Langenscheidt Verlag hat seine beliebte Sprachlernsoftware "Englisch mit Hexe Huckla – The Magic CD-ROM" neu aufgelegt und zwei weitere charmante Extras dazugezaubert: eine Audio-CD mit Begleitheft sowie ein magisches Stickerheft mit allen liebenswerten Charakteren des Spiels. Huckla-Fans können also nun auch alle aus dem Spiel bekannten Vokabeln und Redewendungen durch Anhören und Mitsingen der Audio-CD spielerisch vertiefen – getreu dem Motto dieser Reihe, eine Fremdsprache mit viel Spaß, ohne Leistungsdruck und mit allen Sinnen zu erlernen. mehr

16.11.2009 Pressemeldung Langenscheidt GmbH & Co. KG

"Jedem Kind seinen individuellen Weg"

Das Bayerische Kultusministerium nimmt zur BLLV-Petition zur Grundschule Stellung. Die Grundschule wird gestärkt, sie wird stärker auf die Entwicklung des Kindes ausgerichtet, die Klassenstärke wird weiter gesenkt, die Ganztagsschulen ausgebaut, die Schüler werden intensiver individuell gefördert und die Lehrer können besser bezahlt werden. mehr