Lernmittel

© www.pixabay.com
Studie

„You(r) Study“-Projekt zeigt, wie Studierende digitale Medien nutzen

Im Verbundprojekt „You(r) Study – Eigensinnig Studieren im ‚digitalen Zeitalter‘“ hat ein Forschungsteam unter Beteiligung der Universität zu Köln untersucht, wie Studierende mit Hilfe von digitalen Medien ihrem Studium einen eigenen Sinn verleihen. mehr

31.07.2020 Pressemeldung Universität zu Köln

© media&data gmbh

Neuer Online-Shop für Pärchen: Metadaten und Medien

metaXdata baut das Medien-Angebot für Portale und Medienzentren aus. Der neue Metadaten-Shop startet mit Metadaten-Paketen inkl. kostenlosen OER (Assets) zu vielfältigen Themen, die sich komfortabel in den eigenen Medienbestand importieren lassen.  mehr

28.07.2020 Pressemeldung media&data gmbh

© wavebreakmedia/Shutterstock.com
Fördermittel

Ein guter Schritt, aber kein großer Wurf

„Wir begrüßen es, dass der Prozess zur Beantragung der Gelder des Digitalpaktes vereinfacht wird. Der große Wurf ist die nun mögliche Nachlieferung des Medienkonzeptes aber leider noch nicht", so der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann. mehr

© www.pixabay.de
Lob

Plötzliches Online-Semester erfolgreich gelaufen

Quasi über Nacht hat die Hochschulwelt pandemiebedingt die Lehre weitgehend auf online umstellen müssen – das Kabinett hat jetzt eine staatliche Soforthilfe zur Deckung der Corona-bedingten Zusatzbedarfe der baden-württembergischen Hochschulen für die digitale Ertüchtigung des Studienbetriebs im Sommersemester 2020 von 40 Millionen Euro gebilligt. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Lernen mit YouTube

Jugendliche verbringen immer mehr Zeit online, das beeinflusst auch ihre Art zu lernen. Daher ist es umso wichtiger, dass ihnen in der Schule die nötige Medienkompetenz vermittelt wird, um Informationen und Quellen richtig einordnen zu können. Doch hierfür mangelt es an deutschen Schulen immer noch an einer adäquaten digitalen Infrastruktur. mehr

© bildungsklick TV
Gastbeitrag

Der Weg ist noch lang

Es ist an der Zeit, sich mit den didaktischen Implikationen für die digitale Lehre zu befassen – ein Gastkommentar von Marc Beutner, Wirtschaftspädagoge an der Universität Paderborn. Von Prof. Dr. Marc Beutner mehr

© bildungsklick TV
Investition

Ausbau der digitalen Bildung

Auf Initiative der saarländischen Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot stellt das Land mit dem Nachtragshaushalt Mittel in Höhe von 50 Millionen Euro für das Investitionsprogramm „Digitale Bildung jetzt!“ zur Verfügung. mehr

© sakkmesterke - stock.adobe.com
Projekt

„LernRäume“: Mehr Bildungsgerechtig­keit und gesellschaftliche Teilhabe

Die Corona-Pandemie trifft nicht nur Menschen, die zu den Risikogruppen gehören, sondern auch Kinder und Jugendliche in besonderer Weise. Mit dem Projekt „LernRäume“ ist ein freiwilliges, außerschulisches Bildungsangebot für Schüler geschaffen worden, die in der Pandemiesituation einer besonderen Unterstützung bedürfen. mehr

© Ernst Klett Verlag GmbH

Individualisierbare Lernkurse: Klett startet seine eCourse

Inhalte von Schulbüchern ändern und mit der Klasse teilen − diese Möglichkeit bietet der Ernst Klett Verlag erstmals ab dem kommenden Schuljahr an. Mit den eCourse startet der Verlag eine neue Generation an digitalen Bildungsmaterialien, die sich als Beitrag zur Gestaltung einer neuen Lernkultur verstehen. mehr

25.06.2020 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH

© AixConcept GmbH

Mit professioneller Schullösung durch die Krisenzeit

Durch Corona wurde deutlich, wie groß der digitale Rückstand im Bildungswesen derzeit tatsächlich ist. Von Unwissenheit bis zu Datenschutzverstößen reichte die Palette von Defiziten, mit denen verzweifelte Schulen und Lehrkräfte zu kämpfen hatten, um minimalen digitalen Unterricht durchführen zu können. mehr

24.06.2020 Pressemeldung AixConcept GmbH