Lernmittel

© Ouriginal

Ouriginal präsentiert hochmoderne Text-Matching-Lösung

Ouriginal, Europas führender Anbieter von Lösungen zur Plagiatserkennung und -prävention, gibt den offiziellen Start seiner neuen Lösung zur Überprüfung der Originalität eines beliebigen Textes bekannt. Die Lösung ist ab heute verfügbar. mehr

16.03.2021 Pressemeldung Ouriginal

© Blende11
Gastbeitrag

Raus aus der Kreidezeit: Wie Digitali­sierung zeitgemäße Bildung gestaltet

Seit 2020 erfahren deutsche Schulen in Sachen Online-Unterricht einen regelrechten Innovationsschub. Gefragt sind neue Medien, neue Methoden und neue Möglichkeiten. Allerdings sollten auch im virtuellen Klassenzimmer Lerninhalte im Fokus stehen. mehr

10.03.2021 Artikel Frank Maier

© www.pixabay.de
Statistik

Ausgaben für öffentliche Schulen steigen 2019 um gut 400 Euro je Schüler

Die öffentlichen Haushalte haben im Jahr 2019 durchschnittlich 8.200 Euro für die Ausbildung einer Schülerin beziehungsweise eines Schülers an einer öffentlichen Schule ausgegeben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das gut 400 Euro mehr als im Jahr 2018 und 800 Euro mehr als 2017. mehr

08.03.2021 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Antrag

Förderung von digitalen Lernspielen

Die FDP-Fraktion spricht sich für die Förderung der Entwicklung und Nutzung von sogenannten "Serious Games" und "Gamification"-Projekten aus. mehr

04.03.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© bildungsklick TV

Mobile Endgeräte für Schulen – clever beschaffen, sicher einsetzen

Ausgelöst durch die Corona-Pandemie stellt der Bund Fördergelder für den Kauf mobiler Endgeräte für Lehrkräfte zur Verfügung, die nun zügig angeschafft werden. Schulleiterinnen und Schulleiter stehen vor wichtigen Entscheidungen, die über den Erfolg dieser Investi­tionen mitbestimmen. Unterstützung bietet der neue Leitfaden des Didacta Verbandes. mehr

© Westermann Gruppe

„¿Qué pasa?“ und „Gesellschaft bewusst“ zum „Schulbuch des Jahres“ nominiert

Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung hat die Lehrwerke „¿Qué pasa?“ und „Gesellschaft bewusst“ von Westermann für den Preis „Schulbuch des Jahres 2021“ nominiert. Die Lehrwerke setzen nach Einschätzung der Jury über das eigene Fachgebiet hinaus neue Impulse zur Wissensvermittlung in der Schule. mehr

24.02.2021 Pressemeldung Westermann Gruppe

© Georg-Eckert-Institut - Leibniz Institut für Internationale Schulbuchforschung

Cornelsen mit zwei Titeln für Schulbuch des Jahres nominiert

Gleich zwei Cornelsen-Lehrwerke sind vom Georg-Eckert-Institut (GEI) für den Preis „Schulbuch des Jahres“ nominiert: Die Lehrwerke À plus! für den Französischunterricht und Parallelo für Mathematik. mehr

24.02.2021 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

© bildungsklick TV
Schulträger

Aktuelle Zahlen zum Abfluss der Mittel aus dem Digitalpakt liegen vor

Bis zum 15. Februar haben die Länder aktuelle Daten erhoben, in welcher Höhe Mittel aus dem DigitalPakt Schule bis zum Jahresende 2020 abgeflossen sind. Die Meldung erfolgt alle sechs Monate, jeweils zum 15. August und zum 15. Februar. Die neuen Zahlen zeigen, dass vor allem die Mittel aus dem Sofortausstattungsprogramm für Schülerendgeräte gut abfließen. mehr

© Africa Studio - stock.adobe.com
Bildungsinvestitionen

2,6 Millionen Euro für mehr digitale Lernmittel an den Schulen 

Durch den rasanten digitalen Ausbau der Schulen in Nordrhein-Westfalen erhöht sich auch die Nachfrage nach digitalen Lerninhalten. Das Ministerium für Schule und Bildung unterstützt die Schulen und Schulträger durch den Erwerb von zusätzlichen digitalen Lernmitteln in der Höhe von 2,6 Millionen Euro. mehr

© Stiftung Digitale Bildung – Digital Education Foundation

BRAINIX ermöglicht gehirngerechtes Lernen durch Multisensorik

Die neue Lernsoftware BRAINIX der gemeinnützigen Stiftung Digitale Bildung nutzt multimediale und multisensorische Interaktionsmöglichkeiten moderner digitaler Endgeräte und eine spielerische Gestaltung der Software, um die relevanten Hirnregionen zu aktivieren, sodass eine nachhaltige Speicherung der erlernten Inhalte erfolgt. mehr